Venustransit 2012 am Ostseestrand

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo zusammen,


    seit einigen Wochen freue ich mich auf den diesjährigen Venustransit.Vor ca. drei Wochen habe ich damit angefangen Venus möglichst in regelmäßigen Abständen bei Tag fotografisch festzuhalten. Wettertechnisch war es erwartungsgemäß nicht möglich, die immer schmaler werdende Sichel täglich zu dokumentieren. Außerdem wurde es aufgrund des immer kleiner werdenden Winkelabstands zur Sonne auch nicht einfacher, wenn auch immer interessanter.


    Hier zunächst ein im Rotkanal aufgenommenes Bild mit der neuen DMK vom 28.05.2012





    ich konnte ca. an 8 Tagen vor dem gestrigen Transit die Venus am Taghimmel fotografieren. Die Auswertung ist leider noch längst nicht abgeschlossen, aufgrund der doch enormen Datenmenge.



    Wie viele, freute ich mich also auf den Transit und bangte bis zum Schluss bei der ungünstigen Wettersituation.
    Am 05.06.2012 überlegten mein Kollege Kai und ich stundenlang, ob und wenn ja wo wir eine Chance zur Beobachtung bekämen. Wir entschlossen uns nach mehrmaliger Sichtung des Wettergeschehens für die Ostssee.


    Wir fuhren also ohne Schlaf am 05.06.2012 gegen 23:30Uhr los und hatten zumindest auf der A7 eine wirklich angenehme Reise. Schließlich kamen wir pünktlich bei vielversprechendem Wetter gegen 03:45Uhr des 06.06.2012 an der Küste an und fanden einen herrlichen Wiesenparkplatz direkt am Strand mit direkter Nordostsicht am Wasser der Ostsee in der Nähe von Dahme.



    Sogleich fingen wir an unsere Ausrüstung aufzubauen in immer größer werdender Vorfreude auf das Ereignis





    Dann war es soweit, die Sonne ging spektakulär über der ruhigen Ostsee auf und das Wetter sollte halten



    Dann erblickten wir die Venus und sogleich auch eine faszinierende Spiegelung der selbigen



    Bald auch erschien weiter unten eine Fleckengruppe




    und das Schauspiel ging weiter



    und weiter...




    später zur Zeit des dritten und vierten Kontakts löste sich die Sonne auch noch aus den Schleiern, sodass wir ca. 30 Sequenzen mit der DMK machen konnten. Aufgrund der Müdigkeit war ich jedoch noch nicht in der Lage, diese zu bearbeiten. Dazu vielleicht später mehr.


    Es war für mich persönlich ein super Ereignis, da ich den letzten Transit 2004 nicht miterleben konnte, bin ich umso glücklicher.
    Es war ein magisches Erlebnis, ich hoffe es gefällt



    Herzliche Grüße,


    Thomas

  • Hallo Thomas,
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">Es war ein magisches Erlebnis, ich hoffe es gefällt
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Ja das war es ein echt tolles und magisches Erlebnis und ja deine Bilder sind schön geworden und gefallen mir gut.
    Gruß, Andreas

  • Hi,


    WOW, über deine Bilder kann ich nur staunen! Ich hatte leider nicht das Glück, hier regnete es und ich sah die Sonne bis 14 Uhr nicht einmal SCHEMENHAFT durch die Wolken...
    Naja, warte ich halt noch nen paar Jährchen, ... [;)]
    Aber, wirklich sehr sehr schöne Bilder, da werde ich richtig traurig.


    Gruß, Eric

  • Hallo zusammen,


    ganz herzlichen Dank an Euch! Es freut mich sehr, dass Euch die Ergebnisse so gefallen. Ich denke ich muß wirklich dankbar sein, solche Bedingungen vorgefunden zu haben. Gezittert habe ich bis zum Schluss auch noch während der nächtlichen Anreise. Immer bangend aus der Windschutzscheibe geschaut, ob Capella mir noch den Weg weist. Ich hab da so ein Trauma, es war 1999 und meine Enttäuschung war riesen groß, umso schöner, dass es bei diesem Ereignis geklappt hat.


    Zu den Ergebnissen mit der DMK bitte ich Euch noch um ein wenig Geduld, habe mir die AVIs zwar schonmal angeschaut, aber für die Bearbeitung muß ich erstmal Zeit und Ruhe finden. Vielleicht klappt es ja am Wochenende.


    Viele Grüße,


    Thomas

  • Hallo Thomas,


    eine wunderschöne Serie mit spektakulärem Aufgang aus dem Wasser.
    Hast Du schön hingekriegt wobei mir die beiden letztn Bilder
    besonders gut gefallen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!