SDR - Radio-Telescope

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Hallo!


    Ich habe gerade vorhin einen hochinteressanten Link, die Radioastronomie betreffend, bekommen:


    http://www.britastro.org/radio/projects/otherproj.html


    Besonders interessant finde ich die Sache mit SDR.
    Kennt schon jemand von Euch den Link?


    Viele Grüße


    Gerhard


    Zum terrestrischen Reinhören gibt es das hier:


    http://websdr.camras.nl:8901/


    Auf USB einstellen. Mit dem gelben Symbol unterhalb der Frequenzskala grob auf das Empfangssignal hinfahren (linke Maustaste gedrückt halten) und mit + oder - fein einstellen!


    Interessant wäre das Thema bestimmt. http://www.astrosurf.com/luxorion/radioastronomy2.htm
    zumal es in 4 Teile zerlegbare Gitterspiegel zu dem Zweck in Deutschland zu kaufen gibt!
    http://www.funktechnik-liebal.de/antennen01.html


    Das Interesse an dem Gebiet scheint leider nicht allzu groß zu sein, wie ein Thread in dem Forum beweist.

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"> Das Interesse an dem Gebiet scheint leider nicht allzu groß zu sein, wie ein Thread in dem Forum beweist.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Na ja, interessant können Dinge nur werden, wenn man sie interessant macht! Ich persönlich kann aus deinem Text wenig entnehmen, ableiten oder für mich gewinnen. Beschreib doch mal ein wenig mehr, um was es hier überhaupt geht und warum das wichtig und interessant sein könnte. Viele Grüße, Martin

  • Hi Gerhard,


    vor ein paar Jahren durfte ich HB9MOON - welche hier 3km entfernt hinterm Wald stand mal genau ansehen. Spiegel, Empfaenger und Empfangseinheit waren HighTech und teurer, beim Rest kamen viele Dinge zum Einsatz die selber gemacht waren oder die sie ausgeliehen hatten. War eine tolle Erfahrung sowas mal von ganz nah zu sehen ...


    Die Truppe war zum grossen Teil aus Funkamateuren zusammengesetzt zusammen mit einem Radioastronom - auch ein Indikator dass man doch einiges über Funk wissen/lernen muss um ein Optimum aus so ner Anlage rauszukriegen. Viel drehte sich im Apollo Jubiläumsjahr natürlich um EME Funk - aber beeindruckend was so alles Radiowellen abstrahlt und was dann da hörbar ist und visuell ausgewertet werden kann. Ich wusste auch nicht dass einige Planeten relativ kräftige Signale aussenden, oder dass man mit Amateurmitteln schon die Milchstrasse ordentlich abscannen kann. Vor allem könnte man das ja auch bei schlechtem Wetter (Nebel) weiterbetreiben und das auch tagsüber. Ich kann mir aber denken dass das Auswerten der Daten noch einiges komplexer ist als bei der optischen Astronomie ...


    Von HM9MOON sind ein paar Erinnerungsvideos und Webseiten geblieben, Links auf die Clips und Videos findest du hier: http://www.radiosky.ch/home.php


    Klasse find ich

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    und
    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    (letzteres zeigt dass das gar nicht so ein neus Hobby ist :) ). Das verlockt schon fast zum selber ausprobieren.


    Leider gabs Meinungsverschiedenheiten und jetzt ist HB9MOON weg - nun muss ich jedes Mal wenn ich in der Eifel bin den grossen Raumkreuzer ansehen fahren und wenns hier bedeckt ist manchmal auch wie von dir verlinkt in Dwingeloo reinhören.


    Gruss
    Adrian


    PS: Vielleicht werden durch die bunten bewegten Bilder und die tolle Pionierleistung auch Leute angeregt die lieber viel schreiben als viel lesen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!