RIESIGER Bolide in der Eifel!

  • Hey wie geil!


    Erstens ist bei Spiegel Online das Foto von Roman zu sehen (siehe Gallerie) und zweitens ist ganz groß vom Astrotreff die Rede!


    Herzlichen Glückwunsch!

  • Hallo Zusammen


    Gratulation an alle die den Reentry gesehen haben!


    Hier gibts mehr infos:


    http://sattrackcam.blogspot.co…ay-of-soyuz-rb-stage.html


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.



    Viele Grüsse,
    Sandro



    Edit: Sorry, habe soeben gesehen, dass der erste Link bereits gezeigt wurde....

  • Danke für den Link zu sattrackcam. Dann scheint es so gut wie offiziell, dass das die abstürzende Sojusrakete war.

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Julian89</i>
    <br /><blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote">P.S. Der Sprecher des DLR meinte, dass es zu 99,9 Prozent ein Meteor gewesen sei. Aber in den Foren wird Sojus genannt <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Laut Spiegel.de sagt die DLR, dass es sich doch eher um Teile der Sojusrakete handle. http://www.spiegel.de/wissensc…all/0,1518,805735,00.html
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Laut dpa sagt das DLR aber folgendes:


    Die Vermutung liegt nah, dass es sich um einen Meteoriten gehandelt haben könnte, aber das ist unbestätigt», sagte Andreas Schütz, Sprecher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt DLR, am Sonntag der Nachrichtenagentur dpa. Es sei aber auch nicht ausgeschlossen, dass es Weltraumschrott gewesen sein könnte.


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Darklord</i>
    <br />Danke für den Link zu sattrackcam. Dann scheint es so gut wie offiziell, dass das die abstürzende Sojusrakete war.
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Wenn sattrackcam eine offizielle Stelle wäre dann ja...
    Laut DLR ist es aber noch immer nicht bestätigt.
    Aber das DLR ist ja nur eine Gruppe Blogger... Ironie/off

  • Die ESA hat bestätigt, daß es sich um eine Soyus-Oberstufe handelte:


    Dear friends of #ESA, the special timing was rather a coincidence... but this mysterious trail was seen on 24 December evening over the skies of central Germany and parts of N-France, Belgium, N-CH, etc. To be clear: It was a used #Soyuz upper stage that burnt up in the high atmosphere. On 21 Dec., the launcher had successfully brought our André #Kuipers into orbit...! :)



    Gruss
    Jens

  • Mich wundert, wie der DLR-Sprecher so einen Mist verzapfen konnte. Von den Meldungen her hätte doch eigentlich klar sein müssen, dass es eher KEIN Meteor gewesen sein kann, da die Sichtungen über mehrere Sekunden lang waren. Hätte sonst ein Riesenbrocken sein müssen und der wäre wohl schon eher entdeckt worden. Außerdem hätte der zeitliche Zusammenhang mit dem Sojus-Start doch auffallen müssen. Die Meldung hat auf jeden Fall für reichlich Verunsicherung gesorgt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!