NLC-Saison 2011

  • Guten Morgen Forum,


    die NLC-Saison des Jahres 2011 ist eröffnet [:)]! Ich erlaube mir daher, hiermit einen Sammelthread zu den diesjährigen NLC-Beobachtungen zu eröffnen. Ich für meinen Teil würde es begrüßen, wenn wir - allein der dokumantarischen Übersichtlichkeit halber - alle Beobachtungen (nach Möglichkeit mit Angaben zum Beobachtungsort und -zeitpunkt) hier zusammentragen würden/könnten.


    Während meines Heimwegs gegen Mitternacht roch es beim Blick gen Norden schon leicht nach dem ersten Display des Jahres. Zu Hause angekommen, bestätigte ein Blick auf Rainmaker's NLC-Cam (an dieser Stelle besten Dank für den Service) den Verdacht. Also schnell das Stativ und den Fotorucksack geschultert und nichts wie ab auf die Wiese. Visuell war kaum etwas auszumachen, das Display war nicht gerade mit Helligkeit gesegnet, und zudem - hier auf 52° Nord - doch verdammt horizontnah. Aber seht selbst:



    Versmold (OWL); 01/06/2011; 22:45UTC


    In diesem Sinne: Erfolgreiche NLC-Jagd 2011 [8D]!

  • Hallo Mathias,


    ich konnte von Gladbeck aus sowohl in der Abend- als auch Morgendämmerung NLC aufnehmen. Hier mal ein kleiner Zeitraffer Richtung NNW (erste Hälfte) bzw. NNO. Dafür habe ich aus einer Übersichtsaufnahme mit 18mm jeweils die interessantesten Stellen ausgeschnitten, dadurch sind leider die Türme etwas schief [;)]


    Die NLC waren recht schwach, aber in der Morgendämmerung ziemlich ausgedehnt, auch wenn das wegen der Zirren die die gleiche Zugrichtung haben nicht so einfach zu sehen ist.


    EOS 350D, Automatikmodus, Canon EF-S 18-55mm bei 18mm; crop


    XVid kodiertes Avi, etwa 1,6MB


    NLC Animation


    Am deutlichsten waren die NLC im NW gegen 0:08 MESZ zu sehen. Der zweite Abschnitt des Videos beginnt um 2:45 MESZ. Es wurde je ein Bild pro Minute aufgenommen und das Video hat 12 fps.


    Gruß,
    Anke

  • Hallo Anke,


    Glückwunsch zur NLC-Sichtung und zu einer gelungenen Animation. Schiefe Türme, naja - gibt's noch ganz andere Exemplare [;)].


    Ich habe, trotz meiner recht fortgeschrittenen Bierseeligkeit, doch noch bis zum Einsetzen der Morgendämmerung durchgehalten - und wurde mit einem netten Display in Richtung NNE belohnt [8D]:



    Versmold (OWL); 02/06/2011; 01:05 UTC



    Versmold (OWL); 02/06/2011; 01:09 UTC


    Dumm nur, dass höhere Baumgruppen ausgerechnet und immer dort stehen müssen, wo man sie am wenigsten gebrauchen kann [}:)]. Für einen Standortwechsel fehlte mir leider die Zeit und die Tauglichkeit zum Führen eines KFZ [;)].

  • Hallo Forum,


    nachdem ja nun leider kein PL in dieser Nacht zu sehen war, wollte ich meine Bilder gar nicht so gründlich durchschauen, aber in der Morgendämmerung war dann ein sehr schwaches, aber ausgedehntes NLC-Feld zu sehen.


    Man erkennt es am Besten im Zeitraffer direkt bevor die Wolken aus Süden hereinziehen.


    Ich schätze das Feld hat mindestens 20° Höhe.


    XVid Avi, 8MB


    Aufnahme aus Gladbeck


    Bildausschnitt, 03:38 MESZ, kontrastverstärkt
    EOS 350D, Automatikmodus, EF-S 18-55mm bei 28mm
    f/4, Iso 400, 6sec



    Gruß,
    Anke

  • Moin zusammen,


    vergangene Nacht (24./25. Juni) gab es erneut Leuchtende Nachwolken zu sehen:



    Versmold (OWL); 25/06/2011; 23:06UTC



    Versmold (OWL); 25/06/2011; 23:08UTC


    "Zu sehen" ist übrigens nicht unbedingt wörtlich zu nehmen - mit bloßem Auge war nämlich nix zu machen, außerdem vollzog sich das Schauspiel von 51°N recht horizontnah. Alles mit EOS 1000D, Tamron 17-50VC bei 50mm und F/3.5, ISO 800 und 12 bzw. 15 sec belichtet.

  • Hallo,


    ich hatte noch eine Sichtung in der Nacht vom 23. zum 24. Juni, ein paar Wolkenlücken zogen doch noch passend vorbei:



    Kleine Ani


    Aufgenommen auf 51°23N; 9°00E


    Gruß,
    Anke

  • Hi Mathias,


    endlich mal wieder Versmold![;)]
    Wo sind die Bilder entstanden, sicherlich Garten, wegen nicht KFZ![:o)]
    Ich glaube an die Bäume kann ich mich erinnern.[:D]


    Andreas

  • Moin Forum, moin Andreas!


    Es gibt mal wieder Nachtleuchtende Wolken aus Versmold [:D] zu zeigen - aber nicht irgendwelche, sondern das geilste Display der bisherigen Saison [8D]:



    22:12 UTC



    22:14 UTC



    22:17 UTC



    22:20 UTC



    22:25 UTC



    22:30 UTC



    22:35 UTC


    Yeah [:p][:D][8D]!


    Aufnahmeort dürfte klar sein [;)] - alles mit EOS 1000D und Tamron 17-50 VC bei 50mm, F/3.2 und ISO 400, Belichtungszeit zwischen 7 und 13 sec.


    --> Andreas aus (ursprünglich) Versmold [:D]:


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: vertigo</i>
    <br /> Wo sind die Bilder entstanden, sicherlich Garten, wegen nicht KFZ![:o)]<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Nee - im Garten ist die Sicht gen Nordhorizont recht mau. Du erinnerst Dich eventuell noch an die großen Wiesen hinter unserem Tannen-"Wäldchen" - da hat er gestanden. Bierseelig war ich übrigens nicht - ich kam praktisch frisch von 'nem merhwöchigen Einsatz an der Ostsee zurück und hatte einfach keinen Bock raus zu fahren [;)]...


    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: vertigo</i>
    <br />Ich glaube an die Bäume kann ich mich erinnern.[:D]<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Ich hoffe doch, Du hast ihre Vor- und Nachnamen noch parat [:D][;)]?!


    So long!

  • hallo Leute,


    Mathias:
    ich sah sie auch.
    Nach Sonnenuntergang bildeten sich ca. 21 UT im NW verdächtige Schleier. Gegen 22 UT waren sie optimal sichbar, danach lösten sie sich leider schon wieder langsam auf...





    Gruß
    Christian

  • Hallo Mathias,


    jetzt wollte ich gerade einen "Beginn der NLC-Saison"-Thread aufmachen. Da sehe ich, dass Du schneller warst.


    Hier meine ersten NLCs in 2011:


    2011 Juli 01, ca. 1:00 BST (British Silly Time, das ist UTC+1h).


    Ort: West Cornforth, ca. 30km suedlich von Newcastle in Nordostengland.


    f/4.5 17-85mm (==&gt;) 17mm, Canon EOS 40D, 800 ISO, ca. 5 sek.


  • Hallo Jürgen,


    jo, das sieht gut aus! Neben der schönen Stimmung scheint die Sternabbildung ebenfalls optimal zu sein.[:)]

  • Verd… warum hab ich die nicht gesehen? Ich habe um 0:00 Uhr raus geschaut und nichts gesehen.
    Gruß und cs


    Marco

  • Hmm ich hab gestern abend an meinen 3 Wirbelblockaden zu kämpfen gehabt (nicht fragen - wenn man nicht die Körpermaße eines Kleiderschranks hat passiert das manchmal) und dabei häufiger durch das Nordfenster gespäht, ob nicht doch endlich mal NLCs zu sehen sein würden.
    Bis kurz vor 0:30 war da nichts. Aber vielleicht sind meine Augen genauso unbrauchbar wie der Rücken... werde mich wohl heute abend wieder bei den Übungen ans Fenster stellen.


    Bis Dann,


    Michael

  • Hallo NLC-Fans,


    gestern Nacht hab ich richtig Glück gehabt. Endlich mal schöne NLC am Wochenende, obwohl um zwei Uhr morgens aufstehen auch am WE gemein ist [;)]. Hat sich aber gelohnt.


    Hier die Beweisbilder:


    Es begann um 00:40 UT mit sehr zarten Strukturen fast genau im Norden, die mit bloßem Auge und mit dem 8x30 Fernglas kaum auszumachen waren:



    Das NLC Feld zog schnell in westlicher Richtung:



    Schnell ans Dachfenster nach Westen gewechselt, die NLC kommen höher heraus und werden immer heller (01:07 UT):



    Die Strukturen reichen etwa 20° hoch und stehen weit im Westen:


    Jetzt auch ein großes, hohes, aber diffuses NLC Feld im NO (01:41 UT):



    Das Feld steht jetzt weit im Westen und sicher 25° hoch, wird aber von gewöhnlichen Wolken schnell eingeholt:



    Am meisten fasziniert aber wie immer die Animation:


    Animation NLC im Westen


    Gruß,
    Anke

  • Moin Leute,


    in der Nacht vom 5. auf den 6. Juli gab es mal wieder NLC's zu fotografieren - mehr auch nicht, denn visuell war von hier (52°N) nichts zu machen. Das Display war sehr horizontnah und außerdem nicht mit Helligkeit gesegnet - die folgende Aufnahme (heftig bearbeitet um überhaupt was sichtbar zu machen) hat daher maximal, wenn überhaupt, dokumentarischen Wert[;)] :



    Versmold (OWL); 05/07/2011; 21:48 UT, Richtung NE
    Canon EOS 1000D bei 50mm (Ausschnitt), 20 sec bei F/2.8 und ISO 400, dazu übelst an den Reglern gedreht...


    Neben dem "hellsten" Teil (die "Fahne" rechts im Bild) ist in der mittleren linken Bildhälfte zusätzlich ein schwächerer Bereich des Displays zu erkennen.


    Da ich in Kürze beruflich wieder unterwegs sein werde, und bis Ende Juli sicher nicht zum NLC's jagen kommen werde (vermutlich war's das schon mit meiner Saison), freue ich mich darauf Eure Aufnahmen hier bewundern zu können - viel Erfolg [:)]!

  • hallo Mathias,


    schöne Aufnahme. Die NLC`s waren ja sehr horizontnah. Ich war gestern bis 21:15UT draußen. Da war der Himmel leider noch komplett frei [V].
    Heute las ich das die Dänen auch ab 21:40 UT NLC´s sahen...


    Gruß
    Christian

  • Moin,


    (==&gt;)Hartwig: Klasse Animation!



    (==&gt;)Christian:
    <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Fintel</i>
    <br /> Die NLC`s waren ja sehr horizontnah.<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Ja, das kann man wohl sagen. Gäbe es die NLC-Cams des IAP nicht, hätte ich von diesem Display ganz sicher nichts mitbekommen. So musste ich nur rausgehen und ungefähr in die einigermaßen korrekte Richtung ein paar Belichtungen machen. Alles in allem ist diese Saison nach meinem persönlichen Dafürhalten eher schwach auf der Brust - kein Vergleich mit 2009, als die NLC's selbst hier auf 52°N teilweise hoch (und hell) am Himmel standen, und das in durchschnittlich jeder zweiten Nacht [:p]. Dumm nur, dass ich damals noch keine DSLR zur Verfügung hatte...


    Ich bin nochmals meine Aufnahmen durchgegangen und habe noch eine "bessere" gefunden, nun auch nicht ganz so krass bearbeitet:



    Versmold (OWL); 05/07/2011; 21:41 UT
    Canon EOS 1000D, 50mm (Ausschnitt) bei F/3.2, 20 sec bei ISO 400.


    Jetzt hoffe ich mal auf klaren Himmel heute Nacht und auf ein hoch am Himmel stehendes gleißend helles Display [;)]. Damit wäre dann vor meiner Abreise doch noch für einen versöhnlichen (mutmaßlichen) Abschluss der diesjährigen NLC-Saison gesorgt...

  • Letztes Jahr gab es auch mehrfach richtig schöne helle und hohe NLCs. Aber dieses jahr hab ich noch gar nichts gesehen, immer sind die so nah am Horizont, dass da Bäume vor sind.
    Eigentlich könnte ich locker kurz aufs Fahrrad und aus dem Ort fahren, aber für diese dürftige Veranstaltung die man auf euren Bildern sieht lohnt sich das kaum... womit ich keineswegs was gegen die Fotos sagen will, aber wo nichts ist kann man auch nicht mehr viel hinzaubern.[;)]


    Bis Dann,


    Michael

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: lilongwe</i>
    <br />... aber für diese dürftige Veranstaltung die man auf euren Bildern sieht lohnt sich das kaum... womit ich keineswegs was gegen die Fotos sagen will, aber wo nichts ist kann man auch nicht mehr viel hinzaubern.[;)]<hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Wahre Worte, und wo Du recht hast hast Du nunmal recht [;)]. Wirklich alles sehr bescheiden dieses Jahr. Die richtig fetten und hellen Displays kommen bestimmt dann, wenn ich sowieso nichts davon habe - also bald [}:)]...


    [;)]

  • Moin Moin,


    am gestrigen frühen Abend gegen 0:30 taten sich bei und in Neumünster ein paar Wolkenlücken auf. Jetzt konnte auch ich endlich mal ein paar NLCs beobachten und fotografieren. Dazu musste ich nur auf den benachbarten Kirchturm klettern.



    CS
    Marco

  • Gestern war es zwar klar nur NLWs waren irgendwie nicht zu sehen. Dafür habe ich noch ein Panorama aus den Bilder vom 08. Juli, 01:00 Uhr MESZ gemacht.
    Man erkennt darauf die wunderschöne Skyline von Neufinster-city. Allerdings verdient unsere Stadt diesen Spitznamen gar nicht mehr.



    Grüße und cs
    Marco

  • Moin,


    auf der Höhe Hamburgs gab´s heute einen wunderschönen Anblick:



    Und Capella leuchtet hell...


    Canon 1000Da
    EF L IS II USM 2,8/70-200mm
    5s

  • Oh ja, ein Blick aus dem Fenster und sofort raus und aufs Fahrrad!



    Bis Dann,


    Michael

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!