Aktuelle Schätzungen an sonst. Veränderlichen

Fragen zum neuen Astrotreff =>

· FAQ - Liste häufig gestellter Fragen · FAQ - Forum und Diskussionen ·

Hinweis ausblenden =>

  • Guten Morgen,
    hier einige Beob. vom 15.9. abends, leider wieder Mondbeeinflussung....


    Von 20.23 bis 22.23 MESZ:
    R Sct 5.3, AC her 7.9, CH Cyg 7.9, RT Cyg 7.2, Z UMa 8.4, WZ Cas 7.3, T Her 9.1, Z Oph 9.9, RS Her 11.7, T And 10.5, X Del <13.5, T Aqr 10.3, T Del 10.9, Z Lyr 12.8


    Gruß Guenther

  • Na dann hier noch meine Schätzungen, die ich schon am Dienstag (13.09.) machen konnte: S HER - 9.8, SN2011fe - 10.0, X OPH - 7.7, RU OPH - 11.0. U UMI - 9.1, Z UMA - 8.5, T CEP - 8.9, MIU CEP - 3.9, BG CYG - 9.1, GAM CAS - 2.1 und EPS AUR - 2.9


    Gruß Matthias

  • Moin
    Schnell noch mal raus mit 16 x 70. R Aql 8,8/ HK Lyra 7,9/T Lyra 8,0/R CrB nicht gesehen, S Uma 10,9/R Uma 7,0/ Z Uma 8,7/ R Sct 5,5. Die Grenze lag gestern bei 11,0 mag mit dem Fernglas.
    Gruß Heinz

  • Hallo,
    hier die Beob. vom 18.9. 20.30 bis 20.43 MESZ, dann leider wieder alles dicht.
    Z UMa 8.2, R Sct 5.2, AC Her 7.9, RS Cyg 7.3, WZ Cas 7.3, V Cas 6.8, CH Cyg 8.3


    Am 19.9. von 20.35 bis 23.21 MESZ "ordentliche Beob.-Sitzung" *gg*


    R Sct 5.2, AC Her 8.0, R Ser 6.9, T Her 8.7, S Her 10.0, Z UMa 8.1, T UMa 9.7, R UMa 7.3, Z Oph 9.5, RS Cyg 7.3, R Aql 8.2, R Dra 10.6, SY Her 12.6, RV Her 12.6, R Vul 9.1, RT Lyr 13.2, RU Lyr 11.5, EL Lyr <13.5, T Aqr 9.8, W Aqr 9.5, X Del <13.5, RX And <13.0, R Tri 7.4, R And 11.7, R Cyg 11.9, RR Aql 12.4, Z Del 11.1, Y Del <12.7


    Die Grenzgröße im Kl. Bären lag bei knapp 5mag


    Gruß Guenther

  • Nacht vom 19. zum 20.09.2011
    SN2011fe - 10.1, X OPH - 7.6, RU OPH - 11.4, U UMI - 9.3, Z UMA - 8.1, T CEP - 8.8, MIU CEP - 3.9, BG CYG - 9.3, Z PEG - 9.6, W PEG - 9.4, TU AND - 9.8, RR AND - 9.7, S TRI - 10.0, EPS AUR - 3.9, GAM CAS - 2.1


    Einen klaren Himmel wünscht Matthias
    Vielleicht kommt der eine oder andere zum Herzberger Teleskoptreffen.

  • Guten Morgen,
    hier Schätzungen von heute früh 4.47 bis 5.15 MESZ.


    Z UMa 8.1, T UMa 9.1, Mira 2.4, CH Cyg 8.2, V 361 Ori 8.4, NU Ori 7.1, MX Ori 9.8, T Ori 9.8, AN Ori 12.0, LP Ori 8.2, KS Ori 10.1, NP Ori 12.0, NQ Ori 11.8, MR Ori 11.8,
    Ori-Sterne anhand Vergl.Karten "Burnh. Cel." (jahrelange Benutzung).
    Sehr hübsch heute früh um 5.23 Uhr Stellung der Jupiter-Monde "alle auf einer Seite".
    Der Dob hatte sich schnell an die "Außentemp." angepaßt, er steht auf einem Transportwagen. Nach dem Abnehmen der Schutzkappe wird er fast senkrecht hingestellt. So kann der Ausgleich ungehindert wirksam werden.
    Im ruhenden Zustand wird er auch senkrecht gelagert.


    Die Orion-Sterne zählen zu meinen "Spezialobjekten". Schätzungen in z.T. Nebelbereich (AK Ori !) sind immer mit Vorsicht zu genießen. Am einfachsten ist T zu schätzen. Hier habe ich auch schon mal eine LK ableiten können.
    Das Gebiet erlaubt auch Vergr. bis zum Max. des Objektiv-Durchmessers, bei mir z.B. 304fach.
    Bei ruhiger Luft stehen dann die Sterne wie ausgestanzt, *gg* im Okular.


    Gruß Guenther

  • Hallo,
    hier die Beob. vom 22.9. 21.13 bis 22.38 MESZ, dann leider wieder dicht.


    R Sct 5.1, Z UMa 7.8, T Her 8.8, AC Her 8.0, R Aql 8.2, RS Cyg 7.3, T UMa 9.1, WZ Cas 7.1, R Cas 8.4, R Ser 6.9, RX And 10.7 (Ausbruch !), SY Her 11.6, X And 9.7, V And <13.7, RR And 9.7


    Gruß Guenther

  • Hallo,
    hier die Beob. vom 23. und 24.9.
    23. von 20.10 bis 22.34 Sommerzeit = R Sct 5.3, AC Her 8.0, R Ser 6.9, Z UMa 7.8, WZ Cas 7.1, V Cas 7.4, AS Cep 9.6, SW Cas 9.6, (beides Sterne auf der Karte von V Cas), Z Oph 9.1, S Her 9.9, RV Her 12.3, SY Her 12.0, R CrB <12.2 (unter Quick Look/AAVSO z.Zt. um 13.3mag !), RS Her 10.9, W Her 13.0, Z Lyr 11.9, RT Lyr <12.1, RX And 10.5, R And 11.6, R Tri 7.1, Chi Cyg <13.5, T Aqr 9.6, W Aqr 9.5, Z Peg 8.8 (AAVSO hat keine Daten im Bulletin),Y Cas 12.5, U Cas <13.3


    24.9. 4.26 bis 5.40 MESZ
    Z UMa 7.8, V 361 Ori 8.4, T Ori 9.8, AN Ori 11.7, NU Ori 7.1, MX Ori 10.0, LP Ori 8.3, KS Ori 10.2, MR Ori 12.2, AK Ori <12.3, NP Ori 12.4, NV Ori 9.5, Mira 2.2, BU Gem 6.3, WY Gem 7.3, SS Gem 8.6, U Mon 7.6


    Gruß Guenther

  • Hallo,
    hier die Schätzungen vom abend, 24.9. , 21.10 bis 22.49 MESZ, zwischendurch mal Unterbrechnung wg. Bewölkungzunahme.


    R Sct 5.1, AC Her 7.8, Z UMa 7.8, WZ Cas 7.1, T Her 8.5, Z Oph 9.2, RX And 11.1 (wird schon wieder schwächer), U And 12.0, R Dra 11.0, R Vul 8.8, SY Aql 9.5, RX Del 11.4


    Vermisse hier die Beob. vom "Vielbeobachter" Frank V.,......


    Soll keiner wissen ?


    Gruß Guenther

  • Guten Morgen,
    das z. Zt. schöne Wetter reizt, wenn möglich, jeden Abend "in die Sterne zu gucken", *gg*.
    Nur morgens bekomme ich noch nicht so richtig die Kurve, eher aufzustehen.
    Von 20.03 bis 22.48 MESZ folgende Schätzungen:


    R Sct 5.1, AC her 7.8, WZ Cas 7.1, V Cas 7.8, AS Cep 9.7, Z UMa 7.7, T UMa 8.7, R UMa 7., T Cep 9.1, RS Cyg 7.3, R Ser 7.1, S Her 10.1, RV Her 12.0, SY Her 12.1, AG Dra 9.8, RU Del 10.9, R Del 10.0, ST Sge 10.6, FG Sge <13.5, RX And 12.0, CH Cyg 8.9, AP Del 13.5, AN Peg 12.4, Y Peg <13.3, RS Peg <12.8, SS Peg 12.3,


    Gruß Guenther

  • Hallo,
    ich glaube bald, daß ich mit den letzten hier geschriebenen Beobachtungen allein "auf weiter Flur" stehe.
    Will keiner mehr etwas schreiben ? Das Wetter kann nicht der Grund sein......


    Gruß Guenther

  • Moin
    Ne,Ne, Günther. Aber die ganzen Veränderlichen, die du beobachtest, sind mir im Moment noch zuviel.Mein Augenmerk liegt hauptsächlich auf R Aquila,Z Uma,R Uma ,S Uma HK und T Lyra ,Chi Cygnus, S Cepheus sowie R Corona Borealis. Demnächst kommt R Lepus noch dazu. Das sind auch alle die, wo ich genau weiß, wo sie stehen. Ab und zu wird auch noch mal T CrB anvisiert zwecks Hoffnung auf einem Ausbruch.
    Gruß Heinz

  • Hallo,
    hallo lieber Heinz,


    mannomann, *gg*, die mitgeteilten Beobachtungen sollten doch nicht dazu animieren, es mir gleichzutun. Das waren Objekte (Del) die zu gegebener Zeit eigentlich immer mit im Beob.-Programm waren (wenn sie nicht zu schwach sind,...).
    Jeder hat seine "Lieblingssterne", so z.B. so nach Möglichkeit jeden Abend: R Sct, AC Her, RS Cyg, CH Cyg (gegenwärtig bekommt man fast Genickstarre im Bino wg. des Zenitstandes).
    Z.B. bei WZ Cas "ein lahmer Vogel", *gg* tut sich wenig. Ein Sternfreund von mir hatte ihn mal bis 8.5mag gesehen, das Vergnügen hatte ich noch nicht.
    Einen Ausbruch an T CrB zu sehen wäre ein Traum. Jetzt aktuell ist es für R CrB nahezu aussichtslos, selbst mit 304fach. Da fehlt einfach die Öffnung.....
    Also laß dich nicht entmutigen, mit einer Handvoll Veränderliche, und die kontinuierlich verfolgen: damit läßt sich auch leben.
    Habe es auch noch nicht geschafft, alle 6 DIN-A-4 Ordner durchzuarbeiten. Dafür sind es einfach zu viel. Hätte ich mal die Chance, mit einem größeren Gerät beobachten zu dürfen (habe es schon einmal geschrieben), im Bereich von 1-Meter-Optik, wäre ich bis 18.5mag gerüstet (das bringt der 44" "Schwarze Riese" bei Oberholsten) visuell.....


    Viele Grüße Guenther

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: dobsongucker</i>
    <br />
    Vermisse hier die Beob. vom "Vielbeobachter" Frank V.,......
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">
    Ich halte es nicht für sinnvoll, <b>sämtliche</b> Beobachtungen hier reinzukippen. Für einen Überblick, was ein lange nicht beobachteter Stern gerade macht, eignen sich die Lichtkurvengeneratoren.


    http://bav-astro.de/datenbank/lkg.php?sprache=de
    http://www.aavso.org/data/lcg


    Die Beobachtungsdaten lassen sich auch als Listen ziehen. Es ist auch möglich, eigene Beobachtungen dort loszuwerden, ohne zahlendes Mitglied zu sein. Wenn sich ein Stern bemerkenswert verhält, schreibe ich das schon.

  • Hallo,
    wenn Frank es nicht für sinnvoll hält, sämtliche Beob. hier reinzukippen, sehe ich auch, leider, keinen Sinn mehr, alle Beob. von einem Abend oder morgens hier zu schreiben.
    Werde mich auf die "empfohlenen" beschränken, z.B. T Her, RS Her, Z Oph, R Aql
    Die Schätzungen gehen zur AAVSO und sind dort gut aufgehoben, *gg*.
    Wer mehr wissen möchte, möge mir eine PN schreiben.


    Vom 28.9.: R Aql 7.7, Z Oph 8.9, T Her 8.1,


    Gruß Guenther

  • Guten Morgen,
    hier einige Werte von gestern abend: R CrB &lt;12.8, T Her 8.4, R Aql 7.7, T UMa 8.6
    (Alle weiteren Beob. gehen dann zur AAVSO, ges. 21 an der Zahl)



    Gruß Guenther

  • S Lac dürfte allmählich die Maximalhelligkeit erreicht haben. In dieser Woche ging es nach meinen Schätzungen nur noch 1/10 mag hoch auf von 7,9 auf 7,8 mag.
    Seit dem HTT beobachte ich wieder W Cas. Im Anstieg nähert er sich 11 mag (letzte Schätzung gestern: 11,5 mag).

  • RT Cyg geht jetzt schnell runter. Er hatte Ende August/Anfang September ein Maximum gehabt und liegt nun wieder im dynamischen Teil der Lichtkurve. Im Minimum liegt die Helligkeit meist etwas unter 12 mag. Man kann also mit kleinen Geräten durchbeobachten.

  • Hallo Guenther,


    bei meiner letzten Meldung meiner Einzelschätzungen an die AAVSO habe ich festgestellt, dass du all jene Sterne, die auf meinem Programm stehen, du auch selbst beobachtet. Lediglich bei W PEG und S TRI konnte ich dich nicht finden. Im September bist du ja auch wieder auf über 300 Einzelschätzungen gekommen - eine stattliche Anzahl! Mach weiter so! Leider scheint ja die visuelle Beobachtung der Veränderlichen im Abklingen zu sein. Aber ich denke, wir sollten an den Veränderlichen und auch an der Beobachtungsmethode dran bleiben. Nach wie vor bin ich der Meinung: der Blick durchs Okular mit eigenen Augen ist durch nichts zu ersetzenen.
    Meine letzten Schätztungen: X OPH, BG CYG, T DEL, Z PEG, TU AND, RR AND, W PEG, T AND, R AND steigen noch in der Helligkeit. U UMI hat das Max hinter sich, während T CEP langsam wieder heller wird. Die Sterne RU OPH und S HER kann ich inzwischen auswerten.
    Leider konntest du wieder nicht zum letzten Herzberger Teleskoptreffen kommen. Dafür war Frank Vohla da.


    Gruß und klaren Himmel wünscht Matthias aus Stralsund

  • Hallo Matthias,
    habe mich über Deine Zeilen hier im Astrotreff sehr gefreut. Das kann jeder lesen.
    Ja, der Sept. forderte einen geradezu heraus, fast täglich, *gg* zu beobachten. Habe auch den Morgenhimmel (Orionsterne) genutzt.
    Herzberger Teleskoptreffen: meine bessere Hälfte war mehr krank als gesund, hartnäckige Erkältung, ich war auch nicht ganz auf der Höhe. Trotzdem durchgerungen, zu beobachten (und habe mir mehr Öffnung gewünscht) Mit bloßem Auge war hier die Grenzgröße im Kl. Bären meistens 5mag. Andr.-Nebel mit Mühe und Not mit bloßem Auge gesehen. Ich war schon froh, überhaupt bei meist wolkenlosem Himmel zu beobachten. Mit der Taubildung hielt es sich auch in Grenzen.


    So weit wie es geht, bleibe ich den Veränderlichen treu. Habe mir schon aus den Vorhersagen der AAVSO wieder etliche Sterne herausgeschrieben.
    Ein sonderbarer Vogel, *gg* ist AC Her: kaum erreicht er um 7.3mag, geht es sofort wieder abwärts. Und das dauert, bis er sich wieder erholt. Da ist R Sct ruhiger.
    Wünsche dir weiterhin gutes Beob.-Wetter (was ja jetzt z. Zt. nicht gegeben ist).


    Viele Grüße
    Guenther

  • Hier im Veränderlichen Forum scheint zur Zeit etwas Sendepause zu sein. Ich hoffe, es liegt nur am Wetter und somit nur ein vorübergehender Zustand. Gerade komme ich vom Beobachten wieder rein. Ab und an ziehen dichtere Wolken durch, dann ist es wieder längere Zeit klar. Der volle Mond hat natürlich mächtig gestört.
    X OPH ist wohl in der Nähe des Max, habe ihn zu 6.7m geschätzt. Z UMA (7.7) und T CEP (8.2) werden langsam heller, während U UMI mit 10.3m sein Max schon eine Weile hinter sich hat. BG CYG liegt bei 9.1, Z PEG bei 8.9, W PEG bei 8.6, TU AND bei 9.2, RR AND bei 9.0 und SS CEP bei 7.1


    Gruß Matthias

  • Hallo,
    es soll sich ein HOCH aufbauen, WE soll klar werden. Laß mich überraschen.
    Schlechtwetterzeiten kennen wir ja zur Genüge. Denke gern einen Monat zurück. Der Sept. war wirklich "beobachtungsfreundlich".


    Gruß Guenther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!