H-Alpha und Weisslicht mit Handy !

  • Hi ...
    Anbei 2 H-Alpha Aufnahmen mit meinem Lunt LS 35 und meinem Handy
    Sony Ericsson K770i ... frei Hand Okularprojektion 10 mm.





    ... und im Weisslicht mit TMB 1800/200 und Handy Sony Ericsson K770i
    Auch in frei Hand Okularprojektion 40 mm



    Liebe Gruesse
    Marco

  • Moin Marco,


    aber mit dem Handy kann man doch wohl auch telefonieren, oder?[8D][8D][8D]


    Ansonsten kann man ja schon was erkennen.


    Viele Grüße
    Heiner

  • <blockquote id="quote"><font size="1" face="Verdana, Arial, Helvetica" id="quote">Zitat:<hr height="1" noshade id="quote"><i>Original erstellt von: Gummiadler</i>
    <br />...aber mit dem Handy kann man doch wohl auch telefonieren, oder?[8D][8D][8D]
    <hr height="1" noshade id="quote"></blockquote id="quote"></font id="quote">


    Kann sein ... hab ich noch nich ausprobiert [:D]
    LG
    Marco

  • Hallo Marco,


    oh je, unsere Handy-Jugend! Trotzdem erstaunlich was man mit diesem Ding so alles aus der "Hüfte" machen kann. Vielleicht ist technisch noch eine Steigerung mit einer anderen Kamera drin, denn die Sonnenaktivität wird weiter zunehmen! Da sollte man gewappnet sein.


    cs Harald
    http://www.unigraph.de

  • Hallo Marco,


    Tolle Idee mit dem Handy und dafür sogar echt brauchbar ^^


    Frage:
    Wie bekommst du das Bild bei Okularprojektion so angenehm dunkel fürs Foto ?
    Ist doch im Teleskop viel heller.



    Gruß
    Andreas

  • (==&gt;)Harald ...
    ich denke mit meiner Nikon wird da sicher "mehr" abzulichten sein.
    ... bisher hab ich aber noch keine Zeit gefunden, oder es war kein Wetter.


    (==&gt;)Andreas ...
    natuerlich sind meine Fotos bzgl. Kontrast / Tonwerten / Helligkeiten und auch
    sonstigen "normalen" Fotoqualitaetskriterien" optisch angepasst.


    LG
    Marco

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!