Statistik
Besucher jetzt online : 173
Benutzer registriert : 21178
Gesamtanzahl Postings : 1042549
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 V392 Per: Ausbruch auf 6.2 mag
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 5

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
434 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2018 :  09:20:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Letzte Nacht habe ich den Stern visuell zu 10.2m geschätzt. Es geht abwärts.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

optikus64
Meister im Astrotreff

Deutschland
980 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2018 :  09:31:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,

dann wird's wohl nix mit einem potenziell ausstehenden Hauptmaximum ... Schade, aber die Sache war insgesamt trotzdem sehr spannend zu verfolgen!

Jörg

... to boldly go where no man has gone before ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
443 Beiträge

Erstellt  am: 14.05.2018 :  17:36:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Egal...dranbleiben so lange es geht :-) . Die gesamte Lichtkurve hat wissenschaftlichen Wert, nicht nur die Lage des Maximums/der Maxima.

Außerdem weiß man nie was passiert, die Nova V705 Cas z.B. zeigte nach einem rasanten Abstieg noch einen interessanten Verlauf: http://inspirehep.net/record/852526/plots

CS
HB

6" f/5 GSO Newton, 8" f/5 Omegon Newton, GP2+SBS, HEQ5Pro SynScan, Canon EOS 1100D, ZWO ASI 178mm, StarAnalyser 100, Legacy smc Pentax Objektive (50mm 1:1.4, 85mm 1:2, 135mm 1:2.5, 300 mm 1:4)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
434 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2018 :  09:25:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

Letzte Nacht wieder zu 10.2m geschätzt.

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

liboriuswichard
Mitglied im Astrotreff


36 Beiträge

Erstellt  am: 15.05.2018 :  22:32:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Für meine Kamera ist V392 Per jetzt leider schon außerhalb der Reichweite. Unter 10mag geht da nichts mehr. Es wird auch zunehmend schwieriger, ein passendes Beobachtungsslot zu finden. Es wird später dunkel, aber V392 Per steht immer tiefer und horizontnäher am Himmel, leider wird da wohl erst mal nichts mehr zu machen sein.

CS
Wolfgang

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
434 Beiträge

Erstellt  am: 17.05.2018 :  00:54:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nun gelang mir diese Nacht doch noch eine Schätzung visuell. Die Nova ist weiter gefallen. Habe im 200er Newton zu 10.9m geschätzt.

Gruß Matthias aus Stralsund

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
972 Beiträge

Erstellt  am: 21.05.2018 :  11:59:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Gestern Abend 11,2 geschätzt. Das bedeutet einen Helligkeitsabfall von 5m in drei Wochen.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Bikeman
Meister im Astrotreff

Deutschland
443 Beiträge

Erstellt  am: 23.05.2018 :  23:50:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!
Dies wird wohl mein letztes DSLR Bild von V392Per gewesen sein, vom 19.5.2018, crop eines Stacks aus 38 x 15 = 570 sec, EOS1100D , smc Pentax K 300mm f/4.0 , nachgeführt , RGB Grünfilter, grob gemessen auf 11.2 +/- 0.1 mag.



Ich versuche mal am Wochenende meine ganzen Aufnahmen systematisch zu photometrieren, mit einem Ensemble aus aktuellen Vergleichssternen.
CS
HB

6" f/5 GSO Newton, 8" f/5 Omegon Newton, GP2+SBS, HEQ5Pro SynScan, Canon EOS 1100D, ZWO ASI 178mm, StarAnalyser 100, Legacy smc Pentax Objektive (50mm 1:1.4, 85mm 1:2, 135mm 1:2.5, 300 mm 1:4)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 5 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2015 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.53 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?