Statistik
Besucher jetzt online : 385
Benutzer registriert : 22891
Gesamtanzahl Postings : 1123779
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Diskussionen zum Marktgeschehen
 Vorstellung: ADC mit verkitteten Keilplatten
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

s_noack
Senior im Astrotreff

Deutschland
128 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2020 :  15:33:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Niklo

Hallo Steffen,
danke für Deine Antwort und meine anfängliche Skepsis. Deine Antwort und die positiven Rückmeldungen von den Forenmitgliedern sind für mich überzeugend. Ich finde es auch toll, dass Du vor dem Versand Dir alle ADKs selber im Sterntest anschaust und gegebenfalls justierst.
Ist die Bestellung am Besten per E-Mail oder über Deine Seite oder per Telefonanruf?
Servus,
Roland



Hallo Roland,
Vielen Dank für dein Verständnis. Schreib mir am besten ne Mail, die kommt immer an. Auch wenns mit der Antwort mal wieder etwas dauert. Siehe oben...

info[aett]greatstar[punkt]de

Handy geht natürlich auch, aber in der Werkstatt höre ich es selten und auch sonst ist hier eher schlechte Netzabdeckung. Im Haus gibte es nur 2 Orte wo Empfang ist und wenn das Handy dort liegt und ich bin gerade draussen bekomme ich es unter Umständen erst am Abend mit. Naja, hier sagen sich eben Fuchs und Hase gute Nacht... aber dafür hats hier einen super Sternenhimmel :)

Viele Grüße,
Steffen

Präzision ist Leidenschaft.

astronomisches Zubehör
feinmechanische CNC-Werkstatt
www.greatstar.de

Bearbeitet von: s_noack am: 17.09.2020 15:35:31 Uhr
Zum Anfang der Seite

MartinF
Meister im Astrotreff

Deutschland
418 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2020 :  22:29:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche MartinF's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

hier noch ein weiteres Farbbild mit dem ADK und der ASI224 am 14" MN



1000 von 12000 Frames mit AS3 gestackt.

VG
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

radeberger
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1988 Beiträge

Erstellt  am: 21.09.2020 :  23:38:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,

gaaaanz toller Mars!
Ich freue mich schon auf das Treffen im Oktober.

Gruß und CS!
Volker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Brockwitzer
Senior im Astrotreff

Deutschland
223 Beiträge

Erstellt  am: 22.09.2020 :  22:30:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich hatte am letzten WE ebenfalls die Möglichkeit die Planeten mit dem ADK unter gutem aber nicht perfektem Brandenburger Himmel zu beobachten und der visuelle Eindruck von Mars am VMC260L mit 13mm Hyperion kam Martins Bild (http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=254200) schon erstaunlich nahe. Alle maßgeblichen Details waren, wenn das seeing mal stand, so erkennbar inkl. der "Kontinente" und der blaugrauen Wolkenkappe am Nordpol.
Bei Jupiter ebenso ein hoher Gewinn an Detailwahrnehmung, der dunkle Wolkenstreifen neben dem GRF ohne ADK (und mit Kenntnis aktueller Bilder) nur zu erahnen, mit ADK einfach. Gegen 20.30 am 20.09. war der gerade hinter Jupter verschwindende Europa ohne ADK nicht mehr trennbar, mit ADK hingegen deutlich getrennt neben Jupiter zu sehen (127mm Skywatcher Mak, 9mm Morpheus).
Saturn nebenan zeigte zwar erstmal von Haus aus weniger Farbe, hier stellte sich aber sehr markant das schon beschriebene "Einrasten" von Kontrast und Schärfewahrnehmung ein.

Am Planeten also schonmal sehr überzeugend, bin gespannt was der ADK bei Mehrfachsystemen bringt.

Haptik und "Anmutung" sind, um das auch mal gesagt zu haben, auf sehr hohem Niveau. Der ADK lässt sich "blind" und intuitiv bedienen.

Auf jeden Fall, neben TDM DriveMaster und Polemaster, ein Kandidat für meine "Top 3 Astrotools die ich mir schon viel eher hätte kaufen sollen, sie aber, weil sie mir erst zu teuer erschienen, viel zu spät gekauft habe".

cs, Dirk

Elon Musk is no longer an idol!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Guntram
Meister im Astrotreff

Österreich
912 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2020 :  20:42:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Steffen.


Du hast mit diesem Produkt wirklichen Mut bewiesen, und nach allem, was ich hier sehe, lese und höre, ist dein ADK ein tolles Produkt geworden.
Zum Preis möchte ich nur sagen, dass ich ihn in Anbetracht der gelieferten Qualität, und damit meine ich Optik und Mechanik, für absolut fair und gerechtfertigt halte. Ich habe selbst ein wenig Erfahrung in Optik und Mechanik, und kann ahnen, wie viel Zeit in diesen Teilen steckt.

Wenn ich selbst nicht schon einen ADC (mit mechanischen Schwächen) hätte, würde ich tief Luft holen, und die Bestellung klar machen.

Solche Teile sind nicht einfach ein weiteres Okular, das man sich zulegt. Es ist ein Zusatzgerät, das an jedem Teleskop, egal ob Refraktor oder Reflektor, seinen Nutzen hat und den bedeutenden Abbildungsfehler der Refraktion völlig beseitigt. Noch dazu, wenn ich das richtig verstanden habe, ohne lästige Bildwanderung. Das Posting von Brockwitzer bringt es auf den Punkt.

Nochmals Glückwunsch an dich, Steffen, und den Optiker, für dieses wunderschöne Zubehör von bleibendem Wert.


Viele Grüße,

Guntram

Bearbeitet von: Guntram am: 25.09.2020 20:44:25 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?