Statistik
Besucher jetzt online : 146
Benutzer registriert : 21910
Gesamtanzahl Postings : 1079374
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Technikforum
 Istar FH 204 mm f 8,8
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3847 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  05:49:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Roland,

so gesehen haben wir beide Recht: wenn ich "RC-Wert" höre, verbinde ich das als alter Sack immer noch automatisch mit dem, von Dieter Lichtenknecker eingeführten RC-Wert. Nach DL käme für den o.a. Achromaten ein RC von 20,9 heraus, was ja auch mit der, von Lichtenknecker stammenden Tabelle korrespondiert, die ich oben abgebildet habe.

Du rechnest mit der "modernen" Variante, die hier auch schon der Gerd vorgestellt hatte: dann komme ich auch für D=203 mm und f=1800 mm auf einen RC von 11,69.

http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=207972


Marc bezog sich in einem seiner ersten Postings aber auch auf den alten Lichtenknecker RC, weshalb ich das auch so gegengerechnet hatte.

Und wie ist das nun ? Um Verwirrungen zukünftig auszuschließen, müssen wir konstatieren dass der alte Lichtenknecker RC Wert keine Gültigkeit mehr hat ?

LG Michael

1999-2019 nach 20 Jahre Astronomie mit klassischen Gerätschaften nun zurück zum alten Hobby: ebenso "klassisch" - Minitrix mit Selectrix Steuerung !

Bearbeitet von: wambo am: 06.06.2019 05:51:40 Uhr
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5295 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  07:14:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,
ich habe vom Lichtenknecker RC auch schon gehört. Vielleicht sollte man beide nennen oder den Umrechnungsfaktor dazuschreiben.
Dann können andere Leser die Werte besser einschätzen. Ein RC Wert von über 20 hört sich für die meisten Leute katastrophal an, nach dem Motto: "kann man da überhaupt noch etwas sehen?"
Daher hab ich auch Vergleichssysteme genannt, um das auch für Laien einordnen zu können.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

wambo
Altmeister im Astrotreff

Djibouti
3847 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  07:39:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Roland,

um seinen RC Wert einordnen zu können, hat D.L. ja in seinen Katalogen auch stets folgenden Maßstab eingepflegt :

RC 0-3 : hervorragende Abbildung ( Apochromasie )

RC 3-6 : sehr gute Abbildung

RC 6-12: gute Abbildung

RC 12-20 : brauchbare Abbildung

Bei D.L. bezog sich der RC Wert immer auf eine AP von 1 mm.

LG Micha

Edit: Grafik eingefügt



1999-2019 nach 20 Jahre Astronomie mit klassischen Gerätschaften nun zurück zum alten Hobby: ebenso "klassisch" - Minitrix mit Selectrix Steuerung !

Bearbeitet von: wambo am: 06.06.2019 11:10:18 Uhr
Zum Anfang der Seite

G2-Astro
Meister im Astrotreff

Deutschland
461 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  07:52:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche G2-Astro's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,


würden der Modernere RC - Wert auch auf eine AP von 1 mm oder Heute für die Kurzen APO´s vielleicht besser 0,7 - 0,5 angegeben, wären Vergleiche verschiedener moderner Teleskope auch leichter!
Denn die " Geister " unterscheiden sich erst bei kleiner AP!

Gruß Günter

www.G2-Astronomie.de
GSO 12" Dobson, C8-Orange, C8-Schmidtkamera, 140/500 - Comet-Catcher, MC100/1000 MAK; Skywatcher ED 80 PRO, Skw. 8" Dobson, Skw. 127 / 1500 MAK

Bearbeitet von: G2-Astro am: 06.06.2019 10:19:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5295 Beiträge

Erstellt  am: 06.06.2019 :  11:44:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,
der moderne RC bezieht sich meines Wissens auch auf AP = 1 und RC_eff wird auch beim modernen RC so berechnet, wobei AP kleiner wie 1 (oder 0,75) bei 1 (oder 0,75) belassen werden, da bei AP 0,75 laut Gerd der maximale Farbfehler zu erkennen ist. Ob es so genau geht oder bis AP 0,5 ... ist eine andere Frage...
Wie auch immer. Die alten RC Werte von Lichtenknecker sind dennoch interessant. Demnach werden die Abbildung beim 8" f/9 bis < 200x als noch brauchbar angesehen und ab >= 200x als nicht brauchbar. Auch denke ich, dass es abhängig vom Objekt ist und im Zweifelsfall auch bei 200x und darüber noch ein gut "brauchbares" Bild zu sehen ist.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marc
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3389 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2019 :  15:59:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Heute kam Rechnung vom Zoll
80 € zoll geht ja noch ,aber einfuhrumsatzsteuer 384 € für den scheiss Staat grummel
Tubus hab ich bestellt ~260 € bei Gerd Neumann

1990: Vixen 4"f10 mit GP Montierung 7 Jahre !
2001:D&G FH D 125 f 2250 mm

2018:
APM APO 140 f7 SD
2019:Istar FH 204 f8,8 ATM projekt
Hyperion 8-24 Zoom Oku. MarkIV,ES f6,7 82° Oku.

Bearbeitet von: Marc am: 05.07.2019 16:01:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

Cleo
Altmeister im Astrotreff


1350 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2019 :  16:03:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Marc, das war doch klar? Sonst zahlst Du ja auch Umsatzsteuer beim Einkaufen... oder schimpfst Du da auch?

Gruß, Holger


Machen ist wie wollen, nur krasser.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Marc
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3389 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2019 :  16:34:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Natürlich fluche ich über die Mehrwertsteuer-19 % ist einfach Zuviel des Guten-zwinker

1990: Vixen 4"f10 mit GP Montierung 7 Jahre !
2001:D&G FH D 125 f 2250 mm

2018:
APM APO 140 f7 SD
2019:Istar FH 204 f8,8 ATM projekt
Hyperion 8-24 Zoom Oku. MarkIV,ES f6,7 82° Oku.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.33 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?