Statistik
Besucher jetzt online : 98
Benutzer registriert : 21298
Gesamtanzahl Postings : 1049565
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky Veränderliche
 Bevorstehende Maxima von Mirasternen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 27

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
975 Beiträge

Erstellt  am: 04.08.2018 :  13:40:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Von den zuletzt genannten Sternen habe ich am 30.7. welche beobachtet:
Chi Cyg 12,0; IZ Cyg 12,7; SV Dra 10,6; BZ Dra 11,3 und T Cam 9,6

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
975 Beiträge

Erstellt  am: 06.08.2018 :  18:03:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Habe in der letzten Nacht drei Sterne erstmals wieder beobachtet, zu denen ich am 29.7. hier etwas geschrieben hatte.

R Boo 11,4; SS Her 11,2; S Tau 11,1; R Lyn 8,5

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
975 Beiträge

Erstellt  am: 09.08.2018 :  11:11:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
V667 Cas hat sich auch wieder gemeldet, liegt jetzt bei 11,3.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mattschu
Meister im Astrotreff

Deutschland
437 Beiträge

Erstellt  am: 03.09.2018 :  10:38:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, V667 CAS wird deutlich heller, habe ihn am 01.09. schon zu 10.2m visuell geschätzt.

Für KHI CYG ist noch etwas Zeit, sein Maximum sollte Ende des Jahres erreicht sein. Derzeit liegt der bekannte Veränderliche aber schon bei 10.0m.
Z PEG hat 11.0m

Gruß Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
975 Beiträge

Erstellt  am: 13.09.2018 :  18:11:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
In der Nacht vom 9.9. zum 10.9. habe ich V Tau (12,7) und T UMa (12,1) erstmals wieder beobachtet. Beide Sterne sind Ende Oktober mit Maxima dran. S UMa hatte ich durch das Minimum hindurch beobachtet. In besagter Nacht habe ich in schon wieder auf 11,1 geschätzt.
TY Cyg könnte man auch mal probieren. Der sollte Anfang Nov ein Max haben.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
975 Beiträge

Erstellt  am: 13.10.2018 :  12:10:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
Die letzte Nacht (12.10.18 z. 13.10.18) ging gut und ich habe ein paar Sterne erstmals wieder im Anstieg beobachtet.

Stern Mag Max (Prognose)
W Lyr 10,5 02.12.
R Vul 11,3 16.11.
R Tri 11,4 26.01.
X Cam 12,0 08.12.
U Cas 13,2 18.12.
VX UMa 12,3 19.11.
X Aur 11,8 03.12.

Ansonsten habe ich am Morgen des 11.10. omi Cet auf 9,1 geschätzt. Das Maximum ist Weihnachten zu erwarten. In der AAVSO-Lichtkurve hat S Lac die 13mag überschritten. Das Max ist Anfang Januar.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Frank.V
Meister im Astrotreff

Deutschland
975 Beiträge

Erstellt  am: 05.11.2018 :  19:44:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Frank.V's Homepage  Antwort mit Zitat
S Lac habe ich seit Mitte Okt. wieder in Beobachtung. Am 1.11. hatte er 11,4mag. Auf einen Tipp von Jörg Neumann hin habe ich am 1.11. mal zu BK Ori geguckt. Mit 11,7mag war er im 15cm-Dobson schon gut zu sehen. Das Maximum sollte Anfang Januar dran sein.
Im Herkules kommen W Her, RU Her und SS Her im Dez ins Maximum, sind dann wegen Horizontnähe aber schwierig.
RS UMa sollte auch wieder einen Versuch wert sein. Lt. AAVSO ist er an die 11mag herangekommen. Das Maximum ist Ende Dez zu erwarten.

AABS e.V. http://astro.altenburg-netz.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 27 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2018 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?