Statistik
Besucher jetzt online : 288
Benutzer registriert : 22569
Gesamtanzahl Postings : 1112898
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Geschichte der Astronomie
 Woher kannte Kepler die Planetenabstände?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

vollmann
Senior im Astrotreff

Österreich
158 Beiträge

Erstellt  am: 02.10.2019 :  10:37:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche vollmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Lars und Forum,

Zitat:
Original erstellt von: Lars73



Sehr ausführlich wird das hier behandelt:
https://dokumentix.ub.uni-siegen.de/opus/volltexte/2015/967/pdf/Holder_Die_Kepler_Ellipse.pdf




danke für den Link!

Wie die relativen Planetenabstände von der Sonne mit freiem Auge bzw. Fernglas und Sternkarte bestimmt werden beschreibt Prof.Backhaus hier in einem interessanten Beobachtungsprojekt:
http://www.didaktik.physik.uni-due.de/~backhaus/publicat/BestimmungderRadien.pdf

Viele Grüße
Wolfgang

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HWS
Meister im Astrotreff

United Kingdom
594 Beiträge

Erstellt  am: 04.10.2019 :  21:43:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das erste genau berechnete Himmelsereignis war übrigens Kepplers Venustransit 1631. Der ließ sich aber leider nicht von Europa aus beobachten und wurde ignoriert.

HWS

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.27 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?