Statistik
Besucher jetzt online : 216
Benutzer registriert : 22115
Gesamtanzahl Postings : 1090755
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Antikes und Klassiker
 Eure Klassiker-Fernrohre ?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 29

selenograph
Senior im Astrotreff

Deutschland
203 Beiträge

Erstellt  am: 17.12.2016 :  12:10:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Armin und Andreas,

unser Coudé zeigt eine gute, kontrastreiche Abbildung. Ein Problem ist eher die astronomisch schlechte Lage mitten im Stadtzentrum von Jena (Lichtverschmutzung und unruhige Luft) welche die Leistungsfähigkeit begrenzen. Allerdings wurde unser Objektiv vor einiger Zeit von unseren "alten Zeissianern" überprüft und gereinigt. Armin, wenn euer Coudé schwammig und kontrastarm abbildet, könnte vielleicht etwas mit dem Objektiv nicht stimmen.

Gruß Ralf




Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3508 Beiträge

Erstellt  am: 17.12.2016 :  12:51:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf und Andreas,
ich hatte schon mal in einem anderen Thread ne Anfrage zum Coudé gestellt.
Da werde ich nachher mal antworten, da ich diesen hier nicht zum Coudéreparaturthread missbrauchen möchte.
Bis denn
Viele Grüße
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3272 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2016 :  08:47:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: AS-Fan

Hallo Ralf und Andreas,
ich hatte schon mal in einem anderen Thread ne Anfrage zum Coudé gestellt.
Da werde ich nachher mal antworten, da ich diesen hier nicht zum Coudéreparaturthread missbrauchen möchte.
Bis denn
Viele Grüße
Armin



Moin Armin, Andreas und alle weiteren Klassikerfreunde ...

aber ein paar Bilder des Coudés wären siche kein "Mißbrauch" dieses Threads

LG Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AS-Fan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3508 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2016 :  12:40:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,
dann schaut mal hier..
www.astronomieverein.de
Gruß Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

chris86
Senior im Astrotreff

Deutschland
105 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2016 :  16:58:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

Andreas und ich sind im neuen Jahr wieder am Coudé, wir werden mal ein paar Fotos machen. ;)

Viele Grüße
Christoph Kunze

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

chris86
Senior im Astrotreff

Deutschland
105 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2016 :  18:32:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ein paar Bilder hatte ich sogar noch auf dem Smartphone.
Zeigen aber leider nicht die Optik.

Der Coudé steht im Georgius-Agricola Gymnasium in Chemnitz, an dem ich als Schüler damals schon beobachtet habe.
Die Sternwarte würde 1929 errichtet, der Coudé-Refraktor selbst wurde 1974 aufgestellt und findet seinen Einsatz hauptsächlich im Physikunterricht und in den Wahlgrundkursen "Astronomie" in den 11. und 12. Klassen. Darüber hinaus bietet er uns in einem zweiwöchigem Rhythmus die Beobachtungs-Möglichkeit im Rahmen eines externen Astro-Treffs.



Nachtrag: Leider habe ich Probleme mit der Ausrichtung der Bilder, alle wurden im Hochformat hochgeladen, nach der Freischaltung werden sie jedoch falsch angezeigt. Vielleicht kann ein Moderator etwas dazu sagen.
Viele Grüße

Christoph Kunze

Bearbeitet von: chris86 am: 18.12.2016 18:52:57 Uhr
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3272 Beiträge

Erstellt  am: 31.12.2016 :  18:58:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Weihnachtsschnapper in Lilienthal bei Bremen gemacht ... in einem SecondHand-Laden .. ein wunderbar erhaltener Royal-Tokyo 76/1200mm Refraktor mit voller Ausstattung ... der lag da ein knappes Jahr ... erst jetzt habe ich "meinen Preis" bekommen ...

Geholt, aufgebaut und auch die ersten Blicke getan ... klasse Gerät. Da muss sich mein AS80/1200 schon strecken ... Leider kamen etwas später natürlich die unvermeidlichen Wolken :-(

Einziger Schwachpunkt (bisher): die zu spirreligen Stativbeine, die das Ganze leider etwas wackelig werden lassen ...







Ein schönes Weihnachtsgeschenk :-)

Und nun rutscht mal gut in ein hoffentlich schönes und beobachtungsreiches Jahr 2017 rein

Greetz Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Reverend_Coyote
Meister im Astrotreff

Deutschland
497 Beiträge

Erstellt  am: 31.12.2016 :  22:26:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

gratuliere zu dem Refraktor! Genau diesen, mit gleicher Montierung/Stativ habe ich auch vor einigen Jahren für €200 von einem guten Freund bekommen. Eine tolle Optik, die Montierung ist auch ok, nur das Stativ ist etwas unterdimensioniert. Aber auf der EQ-5 oder EQ-6 macht es Spaß, damit zu beobachten. Was ich nicht habe sind die originalen Okulare und Zubehörteile.

Ein schönes und erfolgreiches neues Jahr wünsche ich allen Menschen, Astros oder nicht.

Coyote

Es schaute mich an - und ich schaute Es an.
Und errötend wich Es zurück - das Universum.

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Avier50
Altmeister im Astrotreff


1052 Beiträge

Erstellt  am: 01.01.2017 :  11:14:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,
Glückwunsch zum Fang! Ich hab nie so ein Glück...
Zur Güte des Objektives:
Es bewahrheitet sich immer wieder: ein f/15 Objektiv lässt sich mit relativ geringem Aufwand in guter Qualität fertigen, wenn der Wille vorhanden ist. Das Drama beginnt, wenn man ein f/6 in gleicher Qualität bauen will.
Ein gutes neues Jahr!
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

asyx77
Senior im Astrotreff

Österreich
144 Beiträge

Erstellt  am: 01.01.2017 :  14:31:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,
Herzlichen Glückwunsch, sehr schönes Teleskop, ich konnte im alten Jahr noch einen Mizar 68/1000 erwerben,allerdings nur den Tubus, muss ich aber erst testen. Der angekündigte Vergleich bezüglich des Zeiss AS80/840 wird wohl leider noch dauern, das Objektiv muss zu meinem Bedauern in die Reperatur. Ich möchte hiermit der Forumgemeinde ein Happy New Year 2017 wünschen und freue mich schon auf neue Bilder von klassischen und historischen Teleskopen.
Viele Grüße
Ernst Christian

Bearbeitet von: asyx77 am: 01.01.2017 14:32:47 Uhr
Zum Anfang der Seite

Avier50
Altmeister im Astrotreff


1052 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2017 :  08:55:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ernst Christian,
welchen Mangel hat denn das AS 80/840?
Ein schönes neues Jahr!
Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

asyx77
Senior im Astrotreff

Österreich
144 Beiträge

Erstellt  am: 02.01.2017 :  11:26:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas,
Es hat leider einen geringen (beginnenden) Pilzbefall und muss komplett zerlegt und gereinigt werden.
Viele Grüße
Ernst Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

asyx77
Senior im Astrotreff

Österreich
144 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2017 :  13:52:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas nochmals.
Das Zeiss AS80/840 wurde professionell gereinigt, alles wieder top, hab großes Glück gehabt, Optik ist gsd wieder top.
Somit ist der Zeiss wieder einsatzbereit :-)
Viele Grüße
Ernst Christian

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5378 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2017 :  17:43:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Christian,
herzlichen Glückwunsch.:) Das ist ja schnell gegangen. Wo hast Du das Objektiv reinigen lassen?
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
853 Beiträge

Erstellt  am: 20.01.2017 :  00:08:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

dann auch hier kurz noch ein Foto zu meinem Tal 1 aus Sowjetzeiten.
Ich hatte hier http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=206109 im Fred auch schon drüber berichtet.

Das wird übrigens irgendwann das erste Teleskop meiner kleinen Tochter, die mit ihren jetzigen 2,5 Jahren, schon ordentlich Mond und Jupiter begeistert ist :)

Klaren Himmel wünsche ich,
Sven





| 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss auf gepimpter G11 mit Gemini II |
| ED 70/420 mit Mgen II | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 29  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.81 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?