Statistik
Besucher jetzt online : 274
Benutzer registriert : 22898
Gesamtanzahl Postings : 1123944
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

commandobasis
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2042 Beiträge

Erstellt  am: 26.08.2012 :  20:47:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan!
Bachstelzen sind halt doch etwas schwieriger zu fangen wie
so ein "Schlafendes Schnitzel" auf dem Küchentisch!
Ja ja...so eine Verdauung muß man laaangsam angehen!

Gruß Samael!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Flohbie
Meister im Astrotreff

Deutschland
779 Beiträge

Erstellt  am: 27.08.2012 :  13:11:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Flohbie's Homepage  Antwort mit Zitat
Wenn der Dosenöffner einem nix anständiges anbietet, muß man sich halt kümmern! Ja, die Umrisse des Schnitzels sind klar zu erkennen ;-)

Gruß Stefan

Mitglied der Sternwarte Limburg
Meine Homepage: http://sofigalerie.de (momentan nicht gepflegt)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18099 Beiträge

Erstellt  am: 27.08.2012 :  15:20:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

Mieze war immerhin so gut erzogen, das sie nur eines geklaut hat- und die beiden anderen unangetastet (und unangeknabbert) für Frauchen und Herrchen liegen ließ.

Später war noch ein wenig Durst angesagt und Nachts dann draußen- wohl etwas Sport getrieben wegen dem dicken Bäuchlein.

Wobei ich so befürchte, das ein strenger Winter kommt- was unsere Samtpfoten derzeit so täglich verputzen.

Gruß Stefan


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 28.08.2012 :  10:05:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Momentan weile ich auf Korsika nach den drei Brüdern unserer Korsen schauen. Die leben verwildert auf einem Campingplatz. 9 Jahre sind sie schon alt und haben überlebt. Fangen lassen sie sich nicht.

Die beiden Schwarzen. Einem fehlt ein Auge.






Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2012 :  11:11:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Dritte der Brüder ist auch noch da. Er hat sogar einen Namen. Domino.



Er lässt sich sogar streicheln. Aber wehe man versucht ihn hochzunehmen. Das nächste Krankenhaus ist 70km weit weg.

GR

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2012 :  12:42:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Minouche, das Kätzchen, ist auch da. Sie brauchte einen Rundumcheck inclusive Zähneziehen und Fell scheeren.



Die tägliche Medizingabe verursachte bei mir schmerzhafte Kratzer. Gestern Abend hat sie ihre Krallen in meinem Gesicht geparkt und nicht wieder losgelassen. Hat weh getan.

Guß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5164 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2012 :  13:05:00 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Gesichter sind keine Krallenparkplaetze...

Gott sei dank haben meine Mietzen solche Marotten nicht. Martini maunzt, aber es muss schon viel passieren, dass siedie Krallen benutzt.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2012 :  16:01:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Ullrich

Gesichter sind keine Krallenparkplaetze...

Gott sei dank haben meine Mietzen solche Marotten nicht. Martini maunzt, aber es muss schon viel passieren, dass siedie Krallen benutzt.



Hat sich nicht entzündet. Sieht eigentlich ganz gut aus

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18099 Beiträge

Erstellt  am: 30.08.2012 :  18:12:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Rainere,

Katzentatoo kann hübsch aussehen, kommt halt auf die Mieze drauf an. Aber Minouche hat zumindest soviel Vertrauen das sie sich auf den Schoß nehmen lässt. Der Rest Zutrauen fehlt ihr halt, schlechte Erfahrungen machen dann vielleicht auch noch was aus.

Das ist dann der Unterschied- brav abhalten wenn eine Zecke raus muss- oder fauchen und kratzen wenn nur eine Klette aus dem Fell soll. Eigentlich spüren die Fellnasen ja wenn man helfen will, nur verstehen müssen sie es auch.

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5164 Beiträge

Erstellt  am: 04.09.2012 :  11:20:52 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Gestatten - mein Name ist Hai...Der weiche Hai




Und das sind drei meiner 5 Kinder:




Bearbeitet von: Ullrich am: 04.09.2012 11:21:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18099 Beiträge

Erstellt  am: 04.09.2012 :  16:29:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ullrich,
Zitat:
Der weiche Hai
Hat du #Sprachfehler?

Schöne Mieze und süßer Nachwuchs- um die Nase herum alle sehr der Mama ähnlich, nur die Augenfarbe passt nicht so ganz.

Und die offenbar größte der Katzenkinder- dreifarbig- gibt bestimmt mal eine hübsche Katzenmama ab.

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5164 Beiträge

Erstellt  am: 04.09.2012 :  17:10:25 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Der (also _die_ ) ist wirklich weich und schmusig. Also kein Sprachfehler

Und die Augen sind _noch_ blau, weil die ja erst 4 Wochen alt sind :)

Ich habe mich schon dafuer interessiert, zumal die sehr sozial sind. Aber 450 pro Tier...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2012 :  19:07:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Was neues vom Marder,

er (vermutlich) hat mir reife Pflaumen vor das Garagentor gelegt. Er wollte sich wohl bedanken für das Wegjagen von Sputnik vor ein paar Wochen. Der Pflaumenbaum steht etwa 100m weit weg. Soweit hat er die Früchte geschleppt.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

ES-Europe
Explore Scientific (Anbieter)

Deutschland
489 Beiträge

Erstellt  am: 11.09.2012 :  13:46:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ES-Europe's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

von den ganz Jungen zum fortgeschrittenen Alter: darf ich vorstellen Baghira alias Buggy.



Mit seinen 17 Jahren liegt er meist nur noch auf seinem Cinemascope-Katzenkino (Aquarium) weil die Lampen das so schön erwärmen. Nachdem er sogar die dokumentiert älteste Katze der Welt überlebt hat (seinen Spielgefährten Schorschi, der 1899 in das Tierheim eingeliefert wurde, aus dem wir ihn haben), geniest er seinen Lebensabend. Da man beim Streicheln schon ganz deutlich den Krebs spürt, wird er wohl demnächst in die ewigen Jagdgründe eingehen. Wir geniessen derweil die Zeit, die er noch hat.

Clear skies

Tassilo

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18099 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2012 :  10:50:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Tassilo,
Zitat:
..der 1899 in das Tierheim eingeliefert wurde
Sieht man dir garnicht an das du auch schon so alt bist

Gruß Stefan

PS: Rainer,

Neues vom Marder- fehlt da ein Bildchen?

Bearbeitet von: stefan-h am: 14.09.2012 13:12:16 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.51 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?