Statistik
Besucher jetzt online : 126
Benutzer registriert : 21908
Gesamtanzahl Postings : 1079214
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

Flohbie
Meister im Astrotreff

Deutschland
779 Beiträge

Erstellt  am: 02.02.2012 :  15:12:44 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Flohbie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

definitiv das Idyll stören! Ist man einmal nicht konsequent, hat man bei Katzen verloren. Klar, wenn der Dosenöffner nicht da ist, machen sie was sie wollen. Aber wenn ich da bin, hab ich das sagen und sie kriegen schon was zu hören, wenn ich merke, das sie auf den Tisch springen wollen. Schaffen sie's doch hochzuspringen, werd ich entsprechend energischer im Ton - die wissen ganz genau, was Sache ist.

Meine (teilweise leider schon verstorbenen) Fellnasen malträtieren/malträtierten jedenfalls keine Möbel (wie ich's bei anderen schon gesehen habe) und springen/sprangen auch nicht auf den Tisch.

Gruß Stefan

Mitglied der Sternwarte Limburg
Meine Homepage: http://sofigalerie.de (momentan nicht gepflegt)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17018 Beiträge

Erstellt  am: 02.02.2012 :  22:50:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Stefan,

schon klar- die Frage war auch mehr rethorisch.

Der Oberkater hat das Idylle auch nur solange geduldet bis es abgelichtet war, dann kam das übliche Schimpfen und anpusten.

Aber wie du schon schreibst- wenn niemand in der Nähe ist machen sie was sie wollen. Das Schöne dran ist dann der "schuldige Blick" wenn sie ertappt werden.

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

markusbruhn
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1022 Beiträge

Erstellt  am: 03.02.2012 :  09:38:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,
denn mach ich das mal.



Die Justage durch den Kater hielt übrigens die ganze Nacht...

Grüße
Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

roledo
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
89 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2012 :  13:05:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Katzenfreunde,

am Freitag habe ich folgendes beobachtet.

Morgends beim Blick aus dem Badfenster sah ich
eine totgefahrene Katze auf der Straße im Schnee liegen.

Es dauerte gar nicht lange da flog ein Schwarm von ca. 12-15 Elstern
heran und besetzten die umliegenden Baumspitzen.
Von dort flogen einzelne Vögel Angriffe auf den Katzenkadaver.

Plötzlich sprang eine Katze hervor und verteidigte die tote Katze.
Es war schon ein faszinierender Anblick wie die Katze sich mit dem
Schwarm Elstern anlegte.
Dem aber nicht genug nun kam eine zweite Katze und postierte sich direkt
neben dem Kadaver, hielt sozusagen Wache.

Die zwei Katzen haben es schließlich geschafft die Elstern zu vertreiben.

Ich bin vom Land und dachte alles über Haustiere zu wissen aber sowas hab
ich noch nie gesehen.

Die zwei Katzen saßen noch eine weile bei der toten Katze schnupperten
etwas daran herum und schlichen sich schließlich langsam davon.

Gibt es unter Katzen sowas wie ein Bewustsein für Trauer?

Wer hat schon mal ähnliches beobachtet.

Gruß Ronald

Kopp hoch,da sind die sterne

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Krimchild
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
59 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2012 :  15:35:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ronald,
man hat in der Tierwelt Dein beschriebenes Verhalten der Katzen schon oefter beobachten koennen.Elefanten tun dies bei verstorbenen Artgenossen regelmaessig.Aber auch bei vielen anderen Tieren ist diese anscheinende Anteilnahme eineps toten Artgenossen schon gesehen worden.Es ist doch sehr schwer zu beurteilen was dies bedeutet.Man weiss es halt nicht und man neigt dazu Menschliche Gefuehle in dem Verhalten der Tiere zu sehen.Gruesse.Klaus.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17018 Beiträge

Erstellt  am: 05.02.2012 :  20:31:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ronald,

mein erst 1/2 Jahr altes Katerchen wurde letzten Spätherbsst direkt vor unserem Haus überfahren. Am Mittag sammelte ich dann meine Mieze am Ende der Straße ein und trug sie Richtung zu unserem Haus.

Kurz davor begann sie sich zu sträuben und wollte runter. Ich hatte beide zugleich rausgelassen und es war keine 5 Minuten danach passiert. Vermutlich hat sie was mitbekommen. Sie schlich den Nachmittag richtig bedrückt durch die Gegend und nachdem ich Quin im Garten unter die Erde gebracht hatte tauchte sie plötzlich auf und schnubberte am Grab herum.

Auch die nächsten Tage machte sie einen anderen Eindruck als sonst. Inzwischen ist ein sehr lieber und munterer Nachfolger im Haus (Bilder weiter oben)- und mit dem hat sie sich nun angefreundet.

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gentaro
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
40 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  05:03:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh, hier gibts ja nen Katzenthread :o

Dann stell ich euch mal meine Fellwurst vor:



Das ist Fibo, stinkefaul und leider im moment krank, morgen gehts zum tierarzt :x

Bearbeitet von: Gentaro am: 06.02.2012 05:04:22 Uhr
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5094 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  05:41:17 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Hmm...bei mir wird das Bild nicht angezeigt. Ist der Link rigendwie korrupt?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Caro
Astrophysikerin

Deutschland
6067 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  07:14:24 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Caro's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich geh mal scharf davon aus, daß der Imagehoster keine Referrer mag. Stattdessen soll man wohl die Seite dazu verlinken, auf der vermutlich jede Menge Werbung ist. Ach wie schön ist doch die Uploadfuinktion im Astrotreff - auh für Katzenbilder geeignet

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gentaro
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
40 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  09:13:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Jaja, nörgel, mecker, schande über mich :p

So, dann Versuch Nr. 2:


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5094 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  09:45:52 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Der sieht mal knuffig aus - sieht nach Karthäuser aus ;o)

hoffentlich gehts ihm bald wieder gut - es gibt kaum etwas schlimmeres, als mit dem Tier zum TA zu gehen und ohne wieder nach hause zu fahren...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gentaro
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
40 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  14:36:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Neee, ist nix schlimmes, er niest nur häufig in letzter Zeit. Ist übrigens ne BKH :p

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17018 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  18:41:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,

also bei dem Näschen und Schnupfen- bitte nur ganz sooofte Taschentücher benutzen.

Gute Besserung an Fibo

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kniickohr
Meister im Astrotreff

Deutschland
825 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  18:51:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kniickohr's Homepage  Antwort mit Zitat
Ist das ein hübscher Junge !

Bitte Vorsicht, Katzenschnupfen ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Thomas


New Millenium Observatory
Der Sternhimmel über Ulm
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
Der Sternhimmel über Tivoli
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Jan95
Senior im Astrotreff

Deutschland
167 Beiträge

Erstellt  am: 06.02.2012 :  21:35:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Da hat er mir aber nen schreck eingejagt letztes Jahr ist er nämlich eingebrochen zum Glück ist das Eis dieses Jahr selbst für mich dick genung.


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.57 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?