Statistik
Besucher jetzt online : 120
Benutzer registriert : 21963
Gesamtanzahl Postings : 1082190
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

Sabine
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1405 Beiträge

Erstellt  am: 16.09.2011 :  18:37:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sabine's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Kameramontage und noch paar Sachen...soll angebl. lt. TS nächste Woche kommen [hoff ich mal].


sssssssssssick......
das bedeutet 6 Wochen Wolken für alle.

Dann mal herzliches Wilkommen hier.

Deine Kater sind ja sehr Ausdrucksstarke Persönlichkeiten. Wie zwei Sphingen? Sphinxen? sehen sie aus.


AlBiREO


tractus-hunnorum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Tupapupa
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2011 :  10:36:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi,
ja danke dir und sorry für's schlechte Wetter, scheint ja dieses Jahr viele Neuzugänge zu geben...

Die Kater sind ein blauäugiger Kurzhaar und ein Langhaar Balinese

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17102 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2011 :  12:34:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Quin musste über die Regenbogenbrücke gehen

Da beginnt diese Seite mit Bildern von unserem Kater Quin- und hier ist nun ein letztes Bild von ihm.

Heute Morgen wurde er direkt vor unserem Haus von einem Auto überfahren. Das Fahrzeug hab ich nicht mehr gesehen, die fahrende Person hielt es auch nicht für nötig anzuhalten.

Quin musste zum Glück nicht lange leiden, er starb in meinen Händen. Nur knapp 1 Jahr wurde er alt und konnte nicht einmal Schneeflocken fangen- das hätte ihn bestimmt begeistert.



Ein liebenswerter Kater- ein richiger Kampfschmuser, der auch nicht verstand, weshalb Frauchen auch ein kleines Eck ihres Kopfkissens für sich beanspruchen wollte. Wir werden ihn sehr vermissen.

Trauernde Grüße
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kniickohr
Meister im Astrotreff

Deutschland
825 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2011 :  12:50:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kniickohr's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Regenbogenbrücke

Eine Brücke verbindet den Himmel und die Erde.
Wegen der vielen Farben nennt man sie die Brücke des Regenbogens.
Auf dieser Seite der Brücke liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem grünen Gras.

Wenn ein geliebtes Tier auf der Erde für immer eingeschlafen ist,
geht es zu diesem wunderschönen Ort.
Dort gibt es immer zu fressen und zu trinken,
und es ist warmes schönes Frühlingswetter.

Die alten und kranken Tiere sind wieder jung und gesund.
Sie spielen den ganzen Tag zusammen.

Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.

Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.

So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen,
bis eines Tages plötzlich eines von ihnen innehält und aufsieht.
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf, und die Augen werden ganz groß!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
Die Füße tragen es schneller und schneller.

Es hat Dich gesehen.
Und wenn Du und Dein spezieller Freund sich treffen,
nimmst Du ihn in Deine Arme und hältst ihn fest.

Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder,
und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres,
das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, und Ihr werdet nie wieder getrennt sein ...

(irgendwo aus dem Internet "geklaut")


New Millenium Observatory
Der Sternhimmel über Ulm
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
Der Sternhimmel über Tivoli
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5108 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2011 :  16:34:01 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan -
das tut mir so leid. Ich hoffe, Ihr werdet bald ein Tier finden, was diese Lücke wieder schließen kann. Kaum weniger schlimm als der Verlust eines Menschen aus der Verwandtschaft wirkt der Fortgang eines geliebten Haustieres und weil ja gerade Katzen so einen intensiven Charakter entwickeln können, wird keine andere Katze Quin ersetzen können.

Mitfühlende Grüße

ullrich

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sabine
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1405 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2011 :  16:57:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sabine's Homepage  Antwort mit Zitat
Ach Stefan,

wie traurig. Es tut mir so leid.

mitfühlende Grüße

Sabine


AlBiREO


tractus-hunnorum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17102 Beiträge

Erstellt  am: 17.09.2011 :  21:21:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

danke für die Regenbogenbrücke- kannte den Text schon, wollte ihn trotzdem lesen, musste aber heulen.


Hallo Ullrich und Sabine,

danke auch fürs Mitfühlen. Zwei Nachbarsmädchen (8 Jahre) trösteten mich heute auch schon und legten auch ein paar Blümchen mit in sein Grab.

Ich fühl mich immernoch ziemlich besch....

Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

waitandc
Neues Mitglied im Astrotreff


19 Beiträge

Erstellt  am: 20.09.2011 :  09:57:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

auch ich schließe mich den mitfühlenden Grüßen an.
Das ist ja echt traurig, las es erst jetzt.
Ich weiß leider auch wie schmerzvoll soetwas sein kann.
Doch glaub mir es ist erträglicher zu wissen wie sein liebstes Tier ums leben kam,
als im Ungewissen zu sein, was denn passiert sein könnte.

Ich hoffe Du verstehst das nicht falsch.

mitfühlenden Gruß Oliver

Wer suchet der findet :)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17102 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2011 :  12:19:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Oliver,

danke auch. Ja, wenn ein Tier einfach nicht mehr heimkommt und man nicht weiß was passiert ist wäre es auch nicht toll. Aber der Anblick hatte mich schon sehr getroffen.


Aber- Ullrich hatte es ja auch schon geschrieben- ein Nachfolger hilft und meine Frau hat mich diese Woche sozusagen gelinkt- schickte mich im Ort bei einem Bauern vorbei, ich solle dort doch mal was anschauen...

Die Bäuerin legte mir dann was in den Arm- und in dem Moment hatte ich eigentlich schon verloren. Keine Stunde später warteten wir zu zweit beim Tierarzt



Darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Moritz, ich bin knapp 10 Wochen alt und komme gerade vom Tierarzt. Ich habe nämlich derzeit noch Mitbewohner in Form von Flöhen und Ohrmilben, aber der nette Doktor sagte, dass ich die in ca. 2 Tagen los bin.

Bis dahin muss ich leider alleine im Wintergarten bleiben und darf Cleo nicht kennenlernen- miau


Huch- da liegt ja eine mir noch fremde große Miezekatze

Seine "Mitbewohner" ist Moritz bereits los- die Nachwirkung (2 Tage schlappes Katerchen) des Medikaments sind auch überstanden und jetzt tobt er schon durch Wintergarten und Wohnzimmer und stellt alles auf den Kopf.

Die Trauer um Quin ist schon noch vorhanden- aber der Kleine hilft das Bild aus dem Kopf zu bekommen.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kniickohr
Meister im Astrotreff

Deutschland
825 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2011 :  12:34:41 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kniickohr's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

schön, das Du gleich "losgetigert" bist. Ich mußte leider noch 2 Wochen dahinstreichen lassen, bevor ich ein "passendes" neues Katerchen gefunden habe.

Jaja, das "Bauernhofpacket". Ich kenne das, gut das es nicht auf den Menschen übergeht

Wie ich sehe, mußte es auch das "passende" Katerchen sein. Doch Vorsicht, Katzen verdoppeln sich auch seltsame Art und Weise. Bei mir springen jetzt 2 so komische Fellknäuel rum !

Thomas


New Millenium Observatory
Der Sternhimmel über Ulm
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
Der Sternhimmel über Tivoli
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

Bearbeitet von: kniickohr am: 25.09.2011 12:35:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17102 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2011 :  12:48:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

gleich losgetigert eher nicht- wurde geschickt und überrumpelt. Ich war letzten Sonntag zwar schon im Tierheim wo ich Quin mal geholt hatte- aber nur um Bescheid zu geben wegen dem Verlust, das wollte ich nicht per Mail machen. Das ich dort den wartenden Miezen eine Runde Streicheleinheiten gab gehört mit zum Besuch, aber ich hätte mich von selbst nicht so rasch entscheiden können.

Als der Kleine aber in meinem Arm lag und schnurrte....
Das Moritz optisch ein direkter Nachfolger ist war von meiner besseren Hälfte wohl beabsichtigt. Verdoppeln muss sich Moritz auch nicht mehr- wir wohnen ja schon als Personal im Haus von Mieze Cleo.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

kniickohr
Meister im Astrotreff

Deutschland
825 Beiträge

Erstellt  am: 25.09.2011 :  12:58:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kniickohr's Homepage  Antwort mit Zitat
Na, wer weiß !

Möchte nicht wissen, wenn einer von den beiden gehen muß

Aber lassen wir das, jetzt müssen die unbedingt erst mal 15 Jahre alt werden !

Thomas


New Millenium Observatory
Der Sternhimmel über Ulm
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
Der Sternhimmel über Tivoli
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 30.09.2011 :  17:34:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Stefan,

tut mir leid um den Jungen.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 30.09.2011 :  17:36:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Tigi weiß nicht ob er niesen oder gähnen soll



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17102 Beiträge

Erstellt  am: 30.09.2011 :  17:42:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rainer,

danke auch- Moritz hilft mir jetzt schon über den Berg.

Zu deinem Tigi- da fehlt doch was? Reißzahn rechts oben- wo ist der denn? War da mal eine Maus zu hart?

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.76 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?