Statistik
Besucher jetzt online : 194
Benutzer registriert : 22287
Gesamtanzahl Postings : 1101137
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1312 Beiträge

Erstellt  am: 25.12.2009 :  16:19:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: MaxSommer

hallo,
hier zum fest mein renkater ;)





Bin ja mal gespannt was er dazu meint wenn er das je zu Gesicht kriegt

Unsere Lilly führt grad entschlossen den Kampf gegen die gefährliche rote Geschenketüte

Arise, arise, Riders of Théoden!
Spear shall be shaken,
Shield shall be splintered,

A sword-day,
A red day, Ere the sun rises!
Ride now, ride now, ride!
Ride for ruin and the world's ending!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pedda
Meister im Astrotreff

Deutschland
308 Beiträge

Erstellt  am: 25.12.2009 :  16:46:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pedda's Homepage  Antwort mit Zitat
Unser Sammy

viel zu Müde um aufzustehen


ein bischen kraulen....


Purzelbaumschlaf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 25.12.2009 :  16:53:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gaanz schlimm!
Viele Grüße
Gerhard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Donut
Meister im Astrotreff

Deutschland
715 Beiträge

Erstellt  am: 25.12.2009 :  18:07:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Donut's Homepage  Antwort mit Zitat
Aber wirklich gaanz gaanz schlimm.
Wir hatten auch mal Katzen. Tim und Jenny. Leider haben sich die beiden überhaupt nicht verstanden. Beide waren aus dem selben Wurf, aber haben sich wirklich dauernd angegriffen. Und zwar nicht verspielt sondern richtig, mit Zähnen und Klauen. Tim war richtig Aggressiv und hat alles zerfetzt, was ihm unter den Nagel kam. Jenny war sehr, sehr lieb und verschmust. Nach einigen Monaten haben wir die beiden abgegeben
Aber es entstanden lustige Bilder:



Die Jugend von heute, von wegen Kulturbanausen


Zu fuß ist es noch immer am schönsten

Liebe Grüße, einen guten Rutsch und Clear Skies,

Daniel

http://dweiss.jvimedia.org

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2010 :  18:20:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die arme Hyäne,

eingeklemmt zwischen Katz und Has



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 03.01.2010 :  18:27:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Rainer!
Dem geht's einfach nur schlecht! Ein Fall für den Tierschutz!
LG
Gerd
(ich hätt da auch was auf Lager..)
Muß aber erst eine schreckliche Zusammenstellung machen. *g*

Bearbeitet von: Gamma Ray am: 03.01.2010 18:39:54 Uhr
Zum Anfang der Seite

optikus64
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1312 Beiträge

Erstellt  am: 04.01.2010 :  02:49:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ihr's,

komm grad mit dem Bildupload net klar, kämpfe weiter

... ah jetzt ja ...

Nur Handy-Fotos, aber

frei nach Wilhelm Busch schaut von der ganzen Katz nur noch der Schwanz heraus ...



und nach dem Sieg wird das 'request knuddling'-Flag gesetzt.




Jörg

Arise, arise, Riders of Théoden!
Spear shall be shaken,
Shield shall be splintered,

A sword-day,
A red day, Ere the sun rises!
Ride now, ride now, ride!
Ride for ruin and the world's ending!

Bearbeitet von: optikus64 am: 04.01.2010 03:05:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

kniickohr
Meister im Astrotreff

Deutschland
825 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2010 :  20:27:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kniickohr's Homepage  Antwort mit Zitat
Mein 17 Jahre altes schwarzes Katerchen mußte eben über die Regenbogenbrücke gehen ...



17 Jahre hielt die Freundschaft, 17 Jahre gingen wir gemeinsam durch dick und dünn. 17 Jahre, in denen wir allerlei Lustiges erlebt haben. 17 Jahre, die ich sicher nicht vergessen werde !

Doch dann kurz vor Weihnachten hat das allmächtige Katzenwesen im Katzenhimmel entschieden, das es besser ist zu ihm zu kommen und schickte ein Magen-Darm-Lymphom. 3 Wochen haben wir noch gemeinsam gekämpft, aber der Katzengott war stärker. Nach einem total zerfressenen Magen und tägliche Blutspuckerei hat mein Tierarzt entschieden, das wir den Kampf aufgeben und ihn gehen lassen. 3 Wochen in denen ein stolzer Kater von über 5,5kg auf knapp 3,3kg abgemagert ist, 3 Wochen ohne ein richtigen Happen zu futtern. Die letzten Tage waren schlimm, Kopernikus mußte täglich gespritzt werden.

Ich hoffe, das seine Katzenseele in einem neuen ebenso stolzen schwarzen Kater wiedergeboren wird und ich sie möglichst schnell finde !

Thomas


New Millenium Observatory
Der Sternhimmel über Ulm
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
Der Sternhimmel über Tivoli
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

Bearbeitet von: kniickohr am: 12.01.2010 20:28:46 Uhr
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17518 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2010 :  21:00:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

tut mir leid für dich mit dem Kater- ich hatte vor Kurzem auch das Problem das unser Max sich so etwas eingefangen haben könnte- mehrer Tage nichts gefuttert, war nun noch Fell und Knochen. Zum Glück war es nur eine Darmentzündung.

17 Jahre treue Freundschaft von einer Vierpfote- das tut schon weh wenn das enden muss. Aber- die Seele deines Kopernikus wirst du bestimmt bald in einem jungen schwarzen Katerchen wiederentdecken- allerdings mit neuen Eigenschaften- das ist es ja was die Pelzknäuel so faszinierend macht- jeder hat seinen eigenen Charakter.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: stefan-h am: 12.01.2010 21:03:32 Uhr
Zum Anfang der Seite

kniickohr
Meister im Astrotreff

Deutschland
825 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2010 :  21:11:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche kniickohr's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

ja genau das dachten wir auch. Aber nachdem Cortison und Antibiotika nichts geholfen haben. Wir haben mehrere Röntgenuntersuchungen, ein Ultraschall und Blutanalyse hinter uns gebracht. Alles negativ, es konnte nichts festgestellt werden. Dann haben wir schlußendlich eine abschließende Magenspiegelung gemacht und dort war es eindeutig zu sehen.

Thomas


New Millenium Observatory
Der Sternhimmel über Ulm
http://www.sternhimmel-ueber-ulm.de

New Millenium Observatory South
Der Sternhimmel über Tivoli
http://www.sternhimmel-ueber-tivoli.net

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

haley
Meister im Astrotreff

Deutschland
532 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2010 :  21:41:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche haley's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Thomas,

auch mein Beileid mit deinem Katerchen Kopernikus. Jetzt muß er nicht mehr leiden. Eins ist gewiß, auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke wartet ein schöner Ort auf ihn, bestimmt so eine Art Katzenhimmel mit Mäusen ohne Ende und so weiter....
Wir sind ja selbst Futterknechte zweier solcher Fellknäuel und haben es nur 5 Tage ohne Katze ausgehalten, nachdem wir unseren Picard gehen lassen mußten.

Gruß und CDS, hoffentlich bald, denn Spechteln lenkt in so einem Fall auch ein wenig ab.

Haley

"Öffnung ist durch nix zu ersetzen, außer durch mehr Öffnung und besseren Himmel!"

Webpräsenz: www.christophundgabi.de und meine Astroseiten:
www.usm.lmu.de/people/cries/christoph/htt.html

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5155 Beiträge

Erstellt  am: 12.01.2010 :  22:00:23 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Thomas -
auch von mir mein Beileid. Es wird aber die Zeit kommen, da wird sich eine neue Fellnase an Dir stubsen und Dich auffordern, endlich die Dose aufzumachen und in Kartons rascheln und allerhand Unfung treiben.

Nicht so ist es allerdings bei einem engen Familienmitglied, welches für immer geht....

Nachdenklich

ullrich

P.S. ich hörte heute einen sehr treffenden Satz, der da helfen kann, die Trauer besser zu verarbeiten: Der Tod ist ein Punkt, also etwas Dimensionsloses, singuläres. Das Leben, das Haustier, der Mensch und sein Wesen haben Dimension, haben Raum und sind deshalb immer gegenwärtig.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

astroali0977
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
33 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2010 :  18:01:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche astroali0977's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo alle zusammen,

jetzt bin ich endlich durch mit allen Seiten, tolle Fotos habt ihr da alle reingestellt, hab mich köstlich amüsiert......

(==>)Thomas: tut mit leid das mit deinem Kater, kann das nachvollziehen, hab selbst schon zwei verloren.
Wollte danach eigentlich immer keine Katzen mehr, aber spätestens nach 2 Wochen war dann schon wieder eine im Haus.
Seit 6 Jahren haben wir diese beiden hier: der Kater Räuber und die Katze Leila.

Hier die kleine Leila beim Kirschenklauen:



Und hier noch der Räuber:


LG Alex

http://www.astronomie-tagebuch.de

"Wichtig ist nicht ein möglichst großes Instrumentarium, sondern die Fazination beim Betrachten der Objekte." (Ronald Stoyan)



Bearbeitet von: astroali0977 am: 13.01.2010 18:27:15 Uhr
Zum Anfang der Seite

Ute07
Meister im Astrotreff

Deutschland
418 Beiträge

Erstellt  am: 14.01.2010 :  20:33:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Tut mir leid mit deinem Katerchen, Thomas.
Aber du wirst feststellen, wenn sich eine neue Fellnase bei dir einschmeichelt, wird sie nicht die Erinnerung an Kopernikus verdrängen sondern sich einen neuen Platz in deinem Katzen-Herz einrichten.

-> Alex
Zwei ganz Süße hast du da

Gruß
Ute

53.401 N, 8.023 O

Capt. Kirk: GSO Dobson 12"
Albert Einstein: Bresser Skylux 70/700
Col. O'Neill: GSO 8" Parabol Newton auf HEQ5
Caroline Herschel: Meade ETX70
zu Hause im "Astrobunker"

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sabine
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1405 Beiträge

Erstellt  am: 14.01.2010 :  21:50:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sabine's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!

Ich stoße mein Glas auf den guten alten Kater Kopernikus an und Herr Mietzer hebt die Pfote zum Abschied. Beide Kater habe ja einiges gemeinsam, so dass wir beide oft an ihn gedacht haben. Sie könnten Brüder sein. Gleiche Figur, gleiches Fell, ein hohes Alter und ein gutes Katerleben.

Zum Wohle

Sabine und Herr Mietzer


AlBiREO


tractus-hunnorum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.71 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?