Statistik
Besucher jetzt online : 183
Benutzer registriert : 21914
Gesamtanzahl Postings : 1079691
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

Sabine
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1403 Beiträge

Erstellt  am: 02.06.2009 :  19:30:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sabine's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!

Zitat:
Original erstellt von: Michlll

Katzen müssen immer dabei sein, wenn was Neues ausprobiert wird:





Genial!
Hat eine gewisse Ähnlichkeit mit Simons cat.

Gruß

Sabine


AlBiREO


tractus-hunnorum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Arp
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2171 Beiträge

Erstellt  am: 02.06.2009 :  19:36:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Stefan!

Der heisst Bud, weil seine Schwester Kelly heisst :)
Und die heisst so, weil die am ersten Tag hier ständig ihren Schwanz jagte, und ich das echt doof fand, also wurde sie Kelly genannt :)

Ich hab vorhin übrigens noch ein Video gemacht, bei dem man sieht das Bud irgendwas träumt, vielleicht sogar einen Albtraum hat.
http://www.youtube.com/watch?v=xp8Mo9-QMqo

Equipment:
GSO 8" RC
Pentax 75 SDHF
DMK21 als Planeten- und Guidingkamera
SBIG ST8300M

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17032 Beiträge

Erstellt  am: 02.06.2009 :  21:55:05 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Arpad,
Zitat:
Und die heisst so, weil die am ersten Tag hier ständig ihren Schwanz jagte, und ich das echt doof fand, also wurde sie Kelly genannt
Nein, ich will jetzt nicht wirklich wissen was die Katzenmama dann manchmal so treibt

Zu dem Video- das ist Tiefschlafphase- da träumen die Katzen von der Jagd auf Mäuse die mindestens fünfmal so groß sind wie sie selbst und die gaaaanz toll schmecken

Wenn du in dem Zustand des Tieres z.B. eine seiner Pfoten anhebst und loslässt, fällt die Pfote wie ein Stein nach unten. Geht durchaus mehrfach wenn die Schlafphase richtig tief ist.

Bei einer meiner Miezen hab ich sogar mal deren Kopf etwas angehoben- plumpste genauso wie Blei nach unten ohne das Mieze aufwachte (Pfote anheben als Test reicht aber )

Gruß (auch an die Vierpfoten)

Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 07.06.2009 :  10:29:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Guten Tag,

mein Name ist Sputnik. Den habe ich gekriegt weil ich so quirlig bin. Wenn meine Dosenöffner wohin gehen, bin ich schon da.

Ich bin im Heu eingezogen und habe ein Jahr da gelebt. Nach dem Tod von Kringel bin ich dann langsam in die Wohnung übergesiedelt. Nicht ohne den Dosenöffnern bei jeder Gelegenheit die Haut abzuziehen. Mein größtes Problem sind die korsischen Monster, doppelt so schwer und viel größer. Sie versuchen mich zu erziehen und mir Manieren beizubringen. Zum Beispiel kleine Katzen essen zum Schluß, Mäuse gehören nicht in die Wohnung Vögel auch nicht usw. Dafür gibts jedesmal Haue.



Mir ist pudelwohl.



Ich kämpfe gegen unsichtbare Feinde ...



und hab nur Angst, daß mir der Himmel auf den Kopf fällt.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Fintel
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1770 Beiträge

Erstellt  am: 09.06.2009 :  22:32:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
hallo Leute,

nein unsere Katze hat das Wasserbett nicht auf dem Gewissen ...



Gruß
Christian

Bearbeitet von: Fintel am: 09.06.2009 22:33:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

Arp
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2171 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2009 :  18:56:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat


Der Kater ist so intelligent, er kann sogar eine Leiter hoch klettern :)

Equipment:
GSO 8" RC
Pentax 75 SDHF
DMK21 als Planeten- und Guidingkamera
SBIG ST8300M

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2009 :  19:24:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Peter kann das selbstverständlich auch. Er lässt sich nur dabei nicht fotografieren.



Gruss

Gerhard

(Tollen Schnappschuss hast Du da gemacht!)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2009 :  19:25:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Vor allem ist er jawohl zuerst einmal neugierig *ggg* Aber was tut man nicht alles, um vielleicht doch noch etwas Futterartiges zu Entdecken ...

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2009 :  20:19:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich hätte da auch noch ein paar Raubtiere anzubieten.

Ersteinmal ein Suchbild






Und zu guter Letzt noch ein Katzenbär, der sehr gerne eine Katze wär.
Ist aber weder Katze noch gar Bär...



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2009 :  21:41:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Scheint sich aber bärig wohl zu fühlen! :-)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Aders
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
12 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2009 :  19:15:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey hey,

bis heute hatte ich auch ne Katze... vorhin beim Tierarzt musste sie dann leider eingeschläfert werden- hatte nen Tumor am Magen und deswegen nix mehr gefressen und nur noch gebrochen... würde ja gern n Bild posten, aber irgendwie bin ich zu doof dafür- klappt net...

Skywatcher Dobson 200/1200 Pyrex

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17032 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2009 :  19:28:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Aders,

tut mir leid wegen deiner Katze

Wegen Bild- geh oben auf Astro-Galerie und dort auf Upload klicken- das Bild (Format nicht zuuuu groß) auf deiner Platte suchen/eintragen und hochladen- du bekommst dann eine Mail wenn freigeschaltet und kannst es dann hier einhängen- als dauerhafte Erinnerung an die treue Vierpfote

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Aders
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
12 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2009 :  20:11:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
So, jetz hats geklappt!
Also wie angekündigt ein ganz typisches Foto meiner Katze:



Jetzt ruht sie friedlich im Katzenhimmel...
Ehrlich gesagt bin ich sehr froh darüber, dass der Tierarzt sie heute eingeschläfert hat, denn ich denke, die meisten wissen, wie es aussieht bzw. wie es sich anhört, wenn eine Katze bricht.
Nach 3 Tierarztbesuchen in den letzten 3 Wochen, wovon Spritzen und Tabletten leider nur kurz ihre Wirkung zeigten, muss sie nun endlich nicht länger leiden
Sie wird mir immer in guter Erinnerung bleiben als treuer Wegbegleiter für 13 Jahre.

LG Aders

P.S.: Danke, Stefan :)

Skywatcher Dobson 200/1200 Pyrex

Bearbeitet von: Aders am: 18.06.2009 20:12:56 Uhr
Zum Anfang der Seite

Sternli
Altmeister im Astrotreff

Schweiz
1589 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2009 :  20:20:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo, hallo.

Ein spannender Tag im Zoo ging mal wieder zuende, katzige Fotos habe ich nun im Gepäck.






Mit diesem Geparden hatte ich noch eine sehr nahe Begegnung am Wasser, wo er mir - nur 30cm entfernt - in die Augen sah. Edle Tiere.

Und noch welche aus der Familie der Katzenartigen





Schönen Abend,

Sternli

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Arp
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2171 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2009 :  20:46:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hmm, ich frag hier mal weils viele Katzenkenner gibt, auch wenn ich kein Bild poste :)

Mein Bud hat seit 2 Tagen keine Stimme mehr... wenn der versucht ein Miau raus zu geben klingt das als würde man aus einem Luftballon die Luft raus lassen. Das hat angefangen, bzw es ist mir erst aufgefallen, nachdem ich seinen "Unfall" gesehen hab. Er hatte anlauf genommen und wollte auf den Tisch springen, hat sich wohl verschätzt und flog mit der Brust gegen die Tischkante. Direkt danach hat er sich erstmal auf die Seite gelegt. Aber ansonsten gehts im gut, er isst, trinkt, spielt mit Kelly, und schnurrt auch, nur das schnurren klingt irgendwie komisch. Wie so eine Mischung aus tiefem Ton und blechernem Ton höherer Frequenz. Und Aktuell verfolgt er den Mauscursor... also vom Verhalten her ist er ganz normal.

Meint ihr das könnte was ernstes sein oder durchaus normal? achso, letzte Woche gabs auch die erste Grundimpfung... vielleicht hat das ja was damit zu tun.

Equipment:
GSO 8" RC
Pentax 75 SDHF
DMK21 als Planeten- und Guidingkamera
SBIG ST8300M

Bearbeitet von: Arp am: 18.06.2009 20:47:51 Uhr
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.59 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?