Statistik
Besucher jetzt online : 86
Benutzer registriert : 22115
Gesamtanzahl Postings : 1090876
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2008 :  18:39:06 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die schauen aber schon sehr gefährlich aus! Und die bösen Tiere lässt Du einfach so frei herumlaufen? tztz! Verantwortungslos!
Gerhard
(Was ist eigentlich mit dem Kö.. - äh - Hunde-Thread? Der setzt sich wohl nicht so ganz durch wie? )

Bearbeitet von: Gamma Ray am: 11.04.2008 18:41:45 Uhr
Zum Anfang der Seite

orion1974
Mitglied im Astrotreff

Österreich
48 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2008 :  18:50:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche orion1974's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Katzenfreunde

Jetzt muss ich euch auch meine Katze vorstellen.

Gestatten 'Kuschel'
bei ihrer Lieblingsbeschäftigung.


LG Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4291 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2008 :  19:26:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Zitat:
Wieso? Laufen Deine Katzen etwa frei in der Wohnung herum?

Aber- ein Hamsterkäfig wäre ja nun Tierquälerei- daher ist das ein Kaninchenkäfig- immerhin!



Eine Katze gehört nicht in einem Käfig
Eine Katze sollte sich frei bewegen können, das sind keine Tiere die man einsperren kann.

Gruß
Gerd

PS: Bin selbst mit einigen Katzen aufgewachsen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

XsiriusX
Mitglied im Astrotreff


30 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2008 :  22:34:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat


Eine Katze gehört nicht in einem Käfig
Eine Katze sollte sich frei bewegen können, das sind keine Tiere die man einsperren kann.

Gruß
Gerd

PS: Bin selbst mit einigen Katzen aufgewachsen
[/quote]


Lieber Gerd,
bist Du sicher?- es klappt doch ganz gut und sie sieht doch auch zufrieden aus.
Sie nimmt auch das Heu und wenn sie größer ist, bekommt sie wahrscheinlich auch ein neues Häuschen.
Jedenfalls- sie zerkratzt keine Tapeten und Polster und die Vorhänge hängen auch noch.
Ich finde diese Lösung ziemlich gut.
Ich habe gelesen, dass sie sowieso so viel schlafen.
Und ich nehme mir auch Zeit, 1 oder 2x am Tag hole ich sie raus und werfe Bällchen.
Glaub mir, wir haben Spass.

Gruß
Siri

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

XsiriusX
Mitglied im Astrotreff


30 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2008 :  22:39:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Gamma Ray

Die schauen aber schon sehr gefährlich aus! Und die bösen Tiere lässt Du einfach so frei herumlaufen? tztz! Verantwortungslos!
Gerhard
(Was ist eigentlich mit dem Kö.. - äh - Hunde-Thread? Der setzt sich wohl nicht so ganz durch wie? )



Hallo GAmma RAy,

ja - gefährlich.
Deshalb habe ich auch die Schwänzchen verknotet- da kann ich sie dann ganz schnell wieder einfangen, bis sie merken, was los ist.

Gruß
Siri

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4291 Beiträge

Erstellt  am: 11.04.2008 :  22:41:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi Siri,

das ist aber nicht Dein ernst...?

Gruß

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2008 :  13:29:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Siri veräppelt uns ein wenig Es gibt keine Katze die Heu isst.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

jonny
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1504 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2008 :  14:17:58 Uhr  Profil anzeigen  Sende jonny eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Hm, also wenn Mietze sich über gras hermacht, hol ich schon immer nen Lappen. Erfahrungswerte.
vielleicht wäre etwas Heu ja gar net so schlecht!?
cs
jonny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gamma Ray
Altmeister im Astrotreff

Österreich
5702 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2008 :  17:12:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Manchmal glaube ich, ihr habt von unseren Raubtieren nicht viel Ahnung! So herzig sind die nämlich gar nicht, oder, habt ihr schon mal mitbeobachtet, wie die eine Maus
zu Tode foltern? Nein? Ich schon.

Bearbeitet von: Gamma Ray am: 13.04.2008 17:14:26 Uhr
Zum Anfang der Seite

Michlll
Altmeister im Astrotreff


2030 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2008 :  17:59:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Michlll's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Gamma Ray

habt ihr schon mal mitbeobachtet, wie die eine Maus
zu Tode foltern? Nein?


Doch. Das ist ja sooo knuffig! Unsere Mietze schmeisst die immer im hohen Bogen gegen das Fallrohr der Dachrinne. Ein leises "Dong ... Dong ... Dong" sagt uns immer, dass sie man wieder einen Fang gemacht hat

Grüße,
Michael
P.S.: so süß Mäuse auch ausschauen. Es sind Schädlinge.

http://strehl1.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

jonny
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1504 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2008 :  19:07:09 Uhr  Profil anzeigen  Sende jonny eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
solange es mäuse sind....
Nachbarkater kam mal stolz wie oskar mit nem halben Meerschweinchen an.
Die andere hälfte lag bei nachbars im Flur auf dem Teppich.
cs
jonny

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2008 :  20:11:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Trotzdem sind Katzen sehr soziale Wesen, die lebhaftes Interesse an ihrer Umwelt haben. Und die Gesichter drücken dies auch aus. Man muß es nur erkennen.
Beispiel Tigi, er schaut hochinteressiert einer Gruppe lärmender Kinder auf dem Bolzplatz in 200m Entfernung zu.



Kurz darauf hat sich eines der Kinder weh getan und laut geheult. Das Gesicht des Katers drückt plötzlich meiner Meinung nach sowas wie Mitleid aus.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

uepsie
Altmeister im Astrotreff


2665 Beiträge

Erstellt  am: 13.04.2008 :  20:14:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Klasse... eine Katze ist also weiter sozial entwickelt als ich

Des uepsies Blog: http://www.schreibtis.ch
oder besucht doch mal den größten deutschsprachigen Astronomie-Chat:
http://chat.wildn.is - irc://random.ircd.de/astrotreff.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.04.2008 :  19:43:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: uepsie

Klasse... eine Katze ist also weiter sozial entwickelt als ich



Du meinst Dein Gesicht hätte eher "selber schuld,Rotznase" ausgedrückt?

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Detlev
Meister im Astrotreff

Deutschland
717 Beiträge

Erstellt  am: 18.04.2008 :  20:26:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Atemloser



Du meinst Dein Gesicht hätte eher "selber schuld,Rotznase" ausgedrückt?



Du meinst sicher: SSA!

Gruß und CS!
Detlev

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.58 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?