Statistik
Besucher jetzt online : 128
Benutzer registriert : 21916
Gesamtanzahl Postings : 1079848
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

astrops
deaktiviert


655 Beiträge

Erstellt  am: 06.10.2014 :  18:30:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
ah sooo :)

Trotzdem hat die Katze eine "Beimischung" von einer Rassenkatze - ich meine es ist "arabic mau". Ich hoffe sie macht nicht auf Schrödinger's Katze :)

Gruß
Peter

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2014 :  14:31:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Süsse Träume



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2014 :  14:38:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wer blitzt mich da?



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2014 :  18:03:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Fuchs bereitet sich auf den Winter vor. Das Fell wird dichter.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2014 :  18:06:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das scheint ein früher Winter zu werden, so schnell wie er sein dickes Fell angelegt hat.





Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2014 :  18:09:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das Fell auf der Brust ist samtig und weich. Schnell noch ein Leckerli dann muss ich gehen in meinem Revier nach dem Rechten zu sehen.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17033 Beiträge

Erstellt  am: 11.10.2014 :  23:42:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rainer,
Zitat:
Das scheint ein früher Winter zu werden, so schnell wie er sein dickes Fell angelegt hat.
Hm, vielleicht liegt das nur an dem guten Futter das er bei euch abstaubt? Draußen auf dem Acker muss er sich das erjagen, bei dir nur ein bisschen Männchen machen, Pfoten auf die Beine ablegen und lieb dreinschauen.

Ein Prachtkerl dank .... (oder doch eher Katzenfutter?)

Dein Dicker auf dem Bett lässt es sich auch gut angehen. Und dann kommst du und weckst den Armen

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sho
Meister im Astrotreff

Schweiz
763 Beiträge

Erstellt  am: 12.10.2014 :  21:15:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sho's Homepage  Antwort mit Zitat
Hast du keine Angst der Katze wegen, mit diesem Fuchs da? Gerade im Winter wenn die Hungrig sind und evtl. sogar Junge haben können die doch recht rabiat sein :o

CS, Matthias
Meade 8" SC LX90

www.matthiasaltermatt.ch

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hoefats
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1170 Beiträge

Erstellt  am: 14.10.2014 :  21:33:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rainer,

ich hab auch sehr viele Füchse im Garten, bestens zu sehen im Winter
an den Spuren. Da wuselt es am Komposthaufen.
Gerade Dein letztes Foto ist der Wahnsinn, ein Wildtier soooo zahm
zu machen, völlig verrückt.
Ist es ein Weibchen?
Hast Du nachgeguckt? Männlein?

Der Fuchs ist jedenfalls wunderhübsch, den Bandwurm vergessen wir kurz.

Tobi

Gruß, Tobi

C 50/540 auf T-Mont

Mit kreischendem Bremsgeräusch fuhr der Zug im Bahnhof ein.
Die Leute stiegen aus und entleerten sich.
(Max, 10 Jahre, SOS Kinderdorf)




Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

astrops
deaktiviert


655 Beiträge

Erstellt  am: 18.10.2014 :  00:45:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Katze mal anders:



Alien-Augen!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.10.2014 :  20:35:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Sho

Hast du keine Angst der Katze wegen, mit diesem Fuchs da? Gerade im Winter wenn die Hungrig sind und evtl. sogar Junge haben können die doch recht rabiat sein :o



Es ist ein Rüde, er versorgt keine Jungen.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.10.2014 :  20:38:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: hoefats

Hallo Rainer,

ich hab auch sehr viele Füchse im Garten, bestens zu sehen im Winter
an den Spuren. Da wuselt es am Komposthaufen.
Gerade Dein letztes Foto ist der Wahnsinn, ein Wildtier soooo zahm
zu machen, völlig verrückt.
Ist es ein Weibchen?
Hast Du nachgeguckt? Männlein?

Der Fuchs ist jedenfalls wunderhübsch, den Bandwurm vergessen wir kurz.

Tobi



Bandwurm ist nicht, wir haben ihn geimpft. Zecken und Flöhe ebenfalls. Vielleicht auch deshalb das Wahnsinns Fell. Wir haben ihn nicht zahm gemacht. Das hat er selbst getan. Inklusive Ballspiel und Katzen animieren. Und ja, es ist ein Rüde.

GR


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.10.2014 :  20:42:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
So, genug gefuttert, tschüss bis Morgen Abend.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2014 :  10:09:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gestern Abend war der Fuchs da, seine neue Lieblingsspeise ist jetzt roher Fisch. Frisch aufgetaut. Dafür lässt er sogar sein geliebtes Hundefutter stehen. Leider hat der Stifi den Fisch, den er sein Leben lang nicht mal angesehen hat, plötzlich auch ganz lecker gefunden. Er hat sich zwischen meine Frau und den Fuchs gedrängt, den Fuchs niedergestarrt und die für den Fuchs gedachten Fischstücke alle weggefressen.

Der Fuchs hat traurig geschaut also wurde noch eine Portion aufgetaut und der Stifi eingesperrt. Der Fuchs hat sich beinahe überschlagen beim aus der Hand fressen. Zum Nachtisch gabs noch ein Stückchen Leberwurstbrot welches meine Frau auf einem Teller zubereitet hat. Der Fuchs ist mit den Vorderpfoten auf den Knien meiner Frau gestanden und hat aufmerksam zugeschaut wie sie das Brot bestrichen hat. Danach hat er sich verabschiedet und ist am Stifi, der innen an der Wohnzimmerscheibe das Ganze beobachtet hat, mit Blickkontakt vorbeigelaufen. Als wollte er "Ätsch" sagen.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: Atemloser am: 19.10.2014 10:22:57 Uhr
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17033 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2014 :  14:33:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Rainer,

tja, Futterneid erzeugt so manche seltsame Situation. Unser Nero faucht Mieze Cleo und Moritz immer an wenn diese ihm zu nahe kommen. Aber am Futternapft kann er seinen Rüssel in die andere Schüssel stecken- wo eigentlich schon einer drinsteckt. Und das dann ohne Fauchen.

Bring Fuchs und Stifi mal etwas zusammen- abwechselnd Futter hinhalten.

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.56 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?