Statistik
Besucher jetzt online : 222
Benutzer registriert : 22238
Gesamtanzahl Postings : 1098039
Besuchen Sie den Teleskop - Service …
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 16.06.2014 :  21:51:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und Stifi passt immer auf den Fuchs auf.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2014 :  21:09:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Immer bereit für Ordnung zu sorgen.



Muss er aber fast nie, seine Erscheinung und der Ausdruck in den Augen reichen völlig aus.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gottfried
Meister im Astrotreff

Deutschland
667 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2014 :  15:25:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus Rainer,
der Fuchs ist Deinem Prachtkater unterlegen? Ich hätte gedacht, dass die Katzen von einem Fuchs zum Nachtisch gegessen werden. Oder ist der Fuchs noch sehr jung. Hier war auch mal ein junger Fuchs, der wenig Scheu vor Menschen hatte, war dann aber immer wenig nett zu ihm, um ihm zu lehren, dass Menschen eine riesen Gefahr für ihn sind (Jäger, Autos, Nachbarn die keine Tiere mögen und den Jäger holen).
Beim Almberg-Treffen hab ich mal ne Frau mit Fuchs an der Leine (auf dem Arm) gesehen.

Viele Grüße

Gottfried

---------------------------

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2014 :  21:43:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Gottfried,

ein Fuchs ist möglicherweise zu schlau Verletzungen zu riskieren. Bei uns in der Gegend hat es einige Katzen die ungern einem Streit aus dem Weg gehen. Ich glaube der Fuchs hat das gelernt und sich arrangiert. Der Stifi hat den Fuchs schon weggejagt, der Tigi hat ihm auf die Nase gehauen, der Sputnik hat ihn aus dem Hinterhalt angegriffen. Der Fuchs macht einen Buckel, bewegt sich etwas steif und wenns dicke kommt läuft er weg und kommt einige Zeit später wieder wenn die Luft rein ist. Wenn er den Streuner sieht läuft er gleich weg.

Bemerkenswert ist, dass der Fuchs den Katzen immer wieder anbietet spielen zu wollen indem er ihnen einen Ball hinlegt und auch versucht an ihnen zu schnuppern.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Ullrich
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
5148 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2014 :  22:31:40 Uhr  Profil anzeigen  Sende Ullrich eine ICQ Message  Sende Ullrich eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Gottfried -
Füchse und erwachsene Katzen gehen sich eher aus dem Weg, als daß der Fuchs die Katz angreift. Eine bedrohte Katze kann auch mal einen Schäferhund so zurichten, daß selbiger eingeschläfert werden muß. Nur Jungkatzen können Futter für den Fuchs sein. Wenn Reiners Fuchs aber gefüttert wird, hat der garkein Interesse, sich mit den Katzen anzulegen, zumal das zwei Prachttiger sind. Auch wenn die vielleicht nicht gemeinsame Sache machen - das weiß aber der Fuchs nicht

Gruß

ullrich

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17451 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2014 :  23:09:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ähhh...
Zitat:
Bemerkenswert ist, dass der Fuchs den Katzen immer wieder anbietet spielen zu wollen indem er ihnen einen Ball hinlegt...
Na jetzt ist es klar- der will Fussb..., äh, Pfotenball spielen.

Stell ihm mal deinen Fernseher raus, public viewing

Wobei- public viewing ist ein blöder "deutscher" Begriff- in USA ist das die öffentliche Aufbahrung eines Verstorbenen.

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

realcyrus
Meister im Astrotreff

Deutschland
518 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2014 :  20:26:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:



Geheiligte Textile, von Socke beschlagnahmt.
Ich durfte den Stuhl noch in die Sonne stellen.

viele Grüße
Carsten

meine Bilder: http://www.astrobin.com/users/realcyrus/
aktuelles Setup: TSUNC 800/200 auf EQ-6 mit PHD (ASI120mm) und Canon EOS 600Da

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2014 :  22:35:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Seidenmateriel steht bei Katzen hoch im Kurs

Von gerade eben, der Fuchs versucht immer noch mit dem Stifi in Kontakt zu treten. Stifi hat gewaltig gefaucht und läuft jetzt dem Fuchs hinterher. Da wo der Fuchs ist, ist Stifi nicht weit.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2014 :  22:42:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: stefan-h

Ähhh...
Zitat:
Bemerkenswert ist, dass der Fuchs den Katzen immer wieder anbietet spielen zu wollen indem er ihnen einen Ball hinlegt...
Na jetzt ist es klar- der will Fussb..., äh, Pfotenball spielen.

Stell ihm mal deinen Fernseher raus, public viewing

Wobei- public viewing ist ein blöder "deutscher" Begriff- in USA ist das die öffentliche Aufbahrung eines Verstorbenen.

Gruß
Stefan



Stefan,

vor dem Fernseher hat er Angst. Eigentlich spiel er Nasenball. Er schafft es den Ball 2m hoch zu werfen nur mit der Nase.

Und natürlich mit dem Rücken draufliegen und sich blitzschnell hin und her wälzen.




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2014 :  22:45:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sollen wir uns zoffen oder doch lieber spielen? So ganz ist das noch nicht geklärt.




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17451 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2014 :  23:19:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rainer,

zumindest was Katzensprache betrifft- kein aufgebauschter Schwanz, Fell am Rücken glatt, die Ohren leicht nach vorne gerichtet, die Schnurrhaare auch normal stehend- sieht doch relativ entspannt aus.

Wenn der rote Gast weiterhin regelmäßig kommt wird das schon noch werden. Dann gründen sie eine Pfoten/Nasenballmannschaft.

Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2014 :  07:37:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das hat mich auch gewundert.Der Stifi geht nicht in Angriffshaltung. Faucht aber manchmal zum Angstkriegen. Andrerseits ist er immer irgendwo in der Nähe des Fuchses um Aufzupassen. Er traut dem Frieden vermutlich nicht.

Man beachte die rechte obere Ecke




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 20.06.2014 :  16:16:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Sach mal Fuchs,

findest Du das wirklich so richtig lecker?





Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2014 :  12:23:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ach da sind meine Zeckenpillen, die hab ich schon den ganzen Abend gesucht




Die Dose kann man aber auch ganz prima durch den Garten kullern

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4380 Beiträge

Erstellt  am: 21.06.2014 :  17:52:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Rainer.

Meinst du, du kommst so weit mit dem Fuchs:

Fuchs am Fenster



corcaroli.de - Beobachten am Tag und Nachthimmel

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.85 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?