Statistik
Besucher jetzt online : 213
Benutzer registriert : 22238
Gesamtanzahl Postings : 1098042
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

Sabine
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1405 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  14:57:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sabine's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Die Haltung ist recht entspannt wenn die Katzen eingesperrt sind.



Gruß Rainer



So rein gefühlsmäßig...
Spendier ihm mal eine Wurmkur. Sieht so aus als juckt der Poppes.

vlobg

Sabine


AlBiREO


tractus-hunnorum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17452 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  15:47:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Udo,

Siamesen- die Raubtiere mit den herrlichen blauen Augen.

Unser alter Kater Max hatte auch so seine Probleme mit den Zähnen, er löste das ganz einfach- kleine Mäuse wurden geschluckt, größe dicke fette mit Hilfe der Pfoten regelrecht zerrissen.

Hi Sabine,

deinen Herrn Mietzer hättest du ja auch an die Bahn verleihen können- Fahrkarten lochen, als Bezahlung altkatzengerechtes Futter (Mäusehackfleisch).

Gestern brachte unser Kater Nero einen Salamander ins Wohnzimmer- ich konnte seine Beute aber unverletzt retten.

Gruß
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  22:25:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Sabine,

das war eines der ersten Dinge die wir gemacht haben. Wurmkur und Flöhe sind durch seit etwa 3-4 Wochen. Die Bilder entstanden deutlich später.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  22:42:38 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Die letzten Tage frisst er sehr wenig. Viel lieber möchte er Spielen. Er versucht die Katzen dazu zu animieren indem er ihnen seinen Lieblingsball zuwirft aber die reagieren sehr reserviert. Beispiel, Stifi liegt da und schaut zu was der Fuchs tut. Der Fuchs bringt seinen Ball und legt ihn ca.1m vor dem Stifi ab. Der starrt ihn nur mit kugelrunden Augen an. Der Fuchs legt sich hin und schiebt mit den Pfoten den Ball weiter zu Stifi hin. Der starrt weiter auf den Fuchs. Da nimmt der Fuchs den Ball und läuft weg. Stifi steht auf, nimmt ein Steinchen und spielt damit. Die Botschaft war klar, spielen kann ich auch, aber nicht mit Dir.

Der Fuchs sucht sich dann andere Spielkameraden. Die Menschen sind nicht so zickig



Hältst Du wohl still? Ich will daran knabbern.




Aber jetzt.




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  22:47:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin ein gaaanz lieber Fuchs.




Und müde vom Herumtollen.




So könnt ich pennen.




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  22:58:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Aber jetzt muß ich gehen. Noch einmal ins Knie kneifen und mit der Nase stubsen. Morgen komm ich wieder.



Danach ist er weggelaufen ohne sich nochmal umzudrehen. Am nächsten Abend war er wieder da

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  23:06:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Streicheln lässt er sich immer noch nicht. Wenn man das versucht läuft er ein zwei Meter weg.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17452 Beiträge

Erstellt  am: 13.06.2014 :  23:11:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Irre Fotos,

ich weiß nicht, worüber ich mehr den Kopf schütteln sollte- über deine mit dem Fuchs oder die Sonnenfotos von Harald- beides irgendwie unglaubtlich und ich würde beides gern mal mit eigenen Augen sehen (wobei ich mich bei Harald schon mal leise angemeldet hab).

Wenn euer großer roter Gast schon so lieb an den Zehen knabbert- ist ja fast schon die Aufforderung zum kraulen. So wie er im Rasen liegt und Bauch zeigt....

Neidisch staunden (bei uns schnürte vorletzten Winter ein Füchslein durch die Gärten, hätte ihm vielleicht Futter rausstellen sollen)

Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 14.06.2014 :  21:58:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gerade war der Fuchs wieder da




Und gleich wieder weg, als er den wilden Streuner Kater gesehen hat der nachts immer an die Becher kommt und für den die eigentlich bestimmt sind. Mit dem ist gar nicht gut Kirschen essen.


Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 14.06.2014 :  22:01:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Heute morgen,

gemeinsam einen trinken gehen



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gottfried
Meister im Astrotreff

Deutschland
667 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2014 :  11:32:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus,
Stefan H meinte gestern auf dem Astrofest beim Martin Birkmeier, dass man ohne Katzenbeiträge eigentlich im Astrotreff gar nicht existiert. Also muss ich meine Miezeln auch mal vorstellen. Meine Frau ist übriegens auf Rainers Fuchs sehr neidisch, sie will auch einen (der im Wald hinter unserm Garten frisst ist sehr scheu).
Hier erst mal Kimba, die grausame, haben wir aus Schwaben mitgebracht, war ein Wurf verwilderter Hauskatzen, die wir adoptiert, kastriert usw. haben. Waren vier weiße und eine schwarz-weiße. Eine weiße (Kimba) und die schwarz weiße haben wir behalten:

[URL=http://astrob.in/102055/0/][/URL]

Speedy ist in der schwäbischen Scheune, in der sie geworfen wurde fast verhungert und verdurstet, sie war fast zwei Tage von der Mama weg, bis meine Frau sie hinter einem Brett gefunden und gerettet hat. Um so schöner, auf einem Aquarium zu schlafen:

[URL=http://astrob.in/102060/0/][/URL]


Dann gibt es noch eine Kleinigkeit, die wir von der hiesigen Katzenhilfe übernommen haben. Momo "Mistviech":

[URL=http://astrob.in/102059/0/][/URL]


So, jetzt kennt ihr meine Miezeln, hoffe, sie gefallen ein wenig.

Viele Grüße

Gottfried

---------------------------

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gottfried
Meister im Astrotreff

Deutschland
667 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2014 :  11:43:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus, nochmal ich,

Kimbas Maul geht übriegens ziemlich weit auf:

[URL=http://astrob.in/102063/0/][/URL]

Viele Grüße

Gottfried

---------------------------

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

app
Meister im Astrotreff

Österreich
971 Beiträge

Erstellt  am: 15.06.2014 :  20:35:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche app's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus Gottfried!
Kimba ist wirklich ein "Großmaul"
Deine Miezeln sind sehr nett, vor allem die Geschichten dazu berühren sehr (die Vulgonamen sind z.T. ein bisserl krass ...).
Den Fuchs musst Du mit Katzenfutter anfüttern, wie Rainer schon erfolgreich zeigte


CS, Armin

http://www.Armin-Pressler.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 16.06.2014 :  21:21:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Udos Blauauge ist ein richtig gefährliches Raubtier. Man siehts am Gesichtsausdruck

Und Gottfrieds Tiere sind richtig hübsch. Die Momo gefällt mir sehr gut. Die Kimba sieht recht selbstbewusst aus.

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 16.06.2014 :  21:36:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der Fuchs passt auf. Der Nachbar unterhalb hat nämlich einen Hund. Den muß man sicherheitshalber immer im Auge behalten.[:)




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.7 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?