Statistik
Besucher jetzt online : 218
Benutzer registriert : 22113
Gesamtanzahl Postings : 1090653
Die Bresser Astronews ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Kultiges
 Katzenbild - witziger Schnappschuss!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 142

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17319 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2012 :  18:49:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Rainer,

Katzuhu ist gut

Zum Granit- frag mal die Glasqäler hier im Treff, die können was über Mikrokratzer erzählen. Der Granit in unserem Wintergarten ist ein wirklich extrem hartes Material gewesen (da staunte selbst der Fußbodenleger). Aber auch da ergeben sich mit der Zeit winzige Kratzerchen und dann ist der tolle Glanz irgendwann mal weg.

Aber man kann den Boden ja mal nachpolieren und neu versiegeln, dann sieht er wieder so aus wie bei euch.

Gruß Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2012 :  20:25:42 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Auf jeden Fall mag der Tigi den Granit sehr. Im Sommer kühl und im Winter warm dank Fussbodenheizung. Oft liegt er auf dem Rücken am Boden und pennt.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sabine
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1405 Beiträge

Erstellt  am: 13.12.2012 :  20:50:43 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Sabine's Homepage  Antwort mit Zitat
Hi!

Ein Gentleman ist Leolitto auf keinen Fall. Er ist, und da kann ich meine Augen nicht verschließen, ein eifler Bauer(nkater) und genauso benimmt er sich. Prollitto nenne ich in manchmal. Keinerlei Essmanieren, wenns nicht schnell genug reingeht, dann hilft er mit den Pfoten nach. Kampfschmuser, selbst schmusen geht nur mit Gewalt von ihm aus. Und wenn einem morgens ein 5kg Kater auf die Magengrube springt....puhhhhhh. Also null Feingefühl. Aaaaaber ein lustiger Kerl isser doch.

Also meine beiden sind zur Zeit besser als Wünchelrutengänger. Sie liegen entlang der Wasserader in der Wohnung. Altbau mit unisolierten Heizungsrohren im Boden. Fußbodenheitzung light sozusagen.


Gruß

Sabine


AlBiREO


tractus-hunnorum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Flohbie
Meister im Astrotreff

Deutschland
779 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2012 :  10:13:13 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Flohbie's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Zitat:
Original erstellt von: stefan-h
...
Aber man kann den Boden ja mal nachpolieren und neu versiegeln, dann sieht er wieder so aus wie bei euch.



woran merkt man, daß man astrogeschädigt ist? Ich hab doch tatsächlich gelesen "den Boden nachpolieren und neu verspiegeln" ...dabei bin ich doch gar kein Selbstschleifer

Gruß Stefan

Mitglied der Sternwarte Limburg
Meine Homepage: http://sofigalerie.de (momentan nicht gepflegt)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2012 :  18:31:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
So wie die Biester gerade durch die Bude rennen und schleudern polieren die den Boden gleich mit. An der Verspiegelung müssen sie allerdings noch arbeiten

Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17319 Beiträge

Erstellt  am: 14.12.2012 :  20:02:46 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Rainer,
Zitat:
So wie die Biester gerade durch die Bude rennen und schleudern...
Wegen der Kälte kaum draußen und damit nicht ausgelastet?

Darunter hat derzeit Mieze Cleo zu leiden- unser kleiner roter Tiger versucht ständig mit ihr zu balgen. Und obwohl sie das ja garnicht mag geht sie von sich aus auf ihn zu und provoziert das auch noch- sie ist eben auch nicht ausgelastet da sie nur für wenige Minuten immer draußen ist. Wir haben noch immer Minustemperaturen.

Gruß Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 17.12.2012 :  18:07:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ausgelastet sind sie eigentlich schon. Sie balgen draussen auch im Schnee. Aber sie haben lange gebraucht, die umgebaute Wohnung zu akzeptieren.

Keine Katz aber ebenso possierlich. Ein seltsamer Vogel von meiner Frau fotografiert.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: Atemloser am: 17.12.2012 19:24:40 Uhr
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2012 :  18:04:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ist ja doch eine Katz. Ein Eichkatzerl



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2012 :  18:10:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und lustig anzusehen ist die Eichkatze allemal.



Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2012 :  18:12:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Und Aaaabsturz.




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Atemloser
Meister im Astrotreff


774 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2012 :  18:14:19 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gerade nochmal gutgegangen.

Home sweet home




Gruß Rainer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

app
Meister im Astrotreff

Österreich
971 Beiträge

Erstellt  am: 18.12.2012 :  19:33:47 Uhr  Profil anzeigen  Besuche app's Homepage  Antwort mit Zitat
Rainer,
ich neige normalerweise nicht zu Superlativen,
diesmal muss ich aber sagen: "Voll süüüüüüß "

CS, Armin

http://www.Armin-Pressler.at

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17319 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2012 :  11:24:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Rainer,

tut der Kleine auch so als ob er fliegen könnte? Das Futter ist ja Flugtreibstoff, oder?


Hier ist irgend etwas im Busch- mal nachsehen...


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17319 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2012 :  11:30:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nein!

Ich war das wirklich nicht-
bin ja selbst ganz erschrocken als ich das sah...



War so ungefähr der zehnte erfolgreiche Versuch eine Kugel vom Baum zu klopfen- und erstaunlicher Weise erst eine zerbrochen.

Und die Kabel rechts hätte Herrchen wohl vergraben müssen damit sie nicht so frei rumfliegen..

Gruß und Miauu
Moritz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

markusbruhn
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1023 Beiträge

Erstellt  am: 29.12.2012 :  13:34:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja, die lieben es mit den Kugeln im Baum.
Früher ist auch bei uns einiges zu Bruch gegangen, wir haben inzwischen auf bruchsichere umgerüstet....
Übrigens wurde unser zu Heilig Abend ( wie jedes Jahr) auch bedacht. Hat der sich gefreut, daß er auch auspacken durfte :












Richtig lecker angerichtet für Paule, hat aber den ersten Abend noch alles verschmäht. Einen Tag später ging denn aber die Post ab. Naja, Katzen sind eben wählerisch...
Schöne Grüße
Markus

www.sternwarte-nms.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 142  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.59 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?