Statistik
Besucher jetzt online : 438
Benutzer registriert : 23236
Gesamtanzahl Postings : 1136537
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astro-Markt
 Gewerbliche Anzeigen
 TS Maxfield 3-Element Koma Korrektor
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

wolfi
Anbieter im Astrotreff

Germany
5386 Beiträge

Erstellt am: 21.02.2021 :  05:49:21 Uhr  Profil anzeigen  Besuche wolfi's Homepage
Hallo Sternfreunde,

wir haben für Sie einen Newton Koma Korrektor entwickelt, der die Vorteile des langbauenden GPU und der kurzbauenden 2-Element Korrektoren kombiniert ohne deren Nachteile in Kauf zu nehmen. Der TS MAXFIELD Koma Korrektor. Erfolgreiche Aufnahmen finden Sie auch auf Astrobin.



-- 2" Steckhülse ohne Sicherungsnut - kein Verkippen
-- Bessere Ausleuchtung als beim GPU Baulänge nur 72mm
-- Bessere Feldkorrektur als bei 2-Element durch 3 Linsen
-- Angenehmer 55mm Arbeitsabstand
-- Ebene der Fokusposition bleibt erhalten
-- Die Brennweite wird um den Faktor 0,95 verkürzt, das Teleskop wird lichtstärker

Der Einführungspreis bei Teleskop Service ... Euro 189,-

----

Und so arbeitet der Koma Korrektor z.B. an einem 200mm f/4 Newton:



----

Mehr Infos im Onlineshop von Teleskop Service

https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p3822_TS-Optics-2--3-Element-MaxField-Newton-Koma-Korrektor.html

----

Gerne beraten wir Sie auch persönlich am Telefon: +49 (0)89 9922875-0

Teleskop-Service

TS Optics – Faszination Weltall und Natur

Wolfi Ransburg
Teleskop-Service

info(==>)teleskop-service.de

www.teleskop-express.de
... der große Online Shop für Astronomie, Fotografie und Naturbeobachtung

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.44 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?