Statistik
Besucher jetzt online : 295
Benutzer registriert : 23222
Gesamtanzahl Postings : 1136024
Neue Portal- und Forensoftware für den Astrotreff
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Fragen zur Nutzung des Forums (Foren-FAQ)
 Kultur der Signatur !
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

tliastro
Senior im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt am: 17.01.2021 :  11:25:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Sternenkuckers,

ich habe da mal was, was mich schon länger nervt.

"Ewig lange Signaturen" unter den Beiträgen

Es mag als schön empfunden werden, dass einige hier mitteilungsbedürftig sind und in ihrer Signatur ihre gesamte Technik, das halbe Leben und andere Weisheiten unterbringen. Manche stellen sich auch durch besonders viele Leerzeilen zwischen den Infos dar ... was auch immer das bedeutet, wahrscheinlich soll ich zwischen den Zeilen lesen.

Ich bin der Meinung, 3 Zeilen sollten reichen! Wer sich mehr präsentieren will, kann da ja auf seine eigene "Selbstdarstellerseite" verlinken.

Alles andere macht das Mitlesen im Forum nur unübersichtlich und zieht die Themen in die Länge. Mich nervt es eben, wenn man beim Lesen immer was überspringen muss oder sich fragt, wo geht es jetzt weiter. Mich interessiert nicht, was Wilhelm Busch zu einer Drehbank meint oder so (Sorry Jungs !).

Daher mein Aufruf: Kürzt die Signaturen! 1-3 Zeilen sind aus meiner Sicht Top. Und in längeren Themen, kann man sie bei einem Post auch gerne mal weg lassen, wenn man schon mehrfach mit gesabbelt hat. (Mache ich leider auch nicht immer, weil das Häckchen bei "Signatur Anhängen" leider vor belegt ist.)

Bin mal gespannt wie ihr das seht.

Gruß und CS Thomas

Sternenbasis hoch im Norden - Clear Sky to all of you

Bearbeitet von: am:

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10734 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2021 :  11:40:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Thomas,
wie soll ich es sagen.

Signaturen sagen viel über den User aus ... auch zwischen den Zeilen.

Derzeit sehe ich kein Bedarf für technische Beschränkungen. Unsere betagte Forensoftware hätte eh Probleme, das zu realisieren.

PS: Dein Gerätepark steht auch in der Signatur. M.E. würde es reichen, wenn man das im Profil hinterlegt.

Gruß

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tliastro
Senior im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2021 :  11:59:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Kalle,

ich will auch keine technischen Beschränkungen oder Vorschriften, was man da rein schreibt, das kann jeder selbst entscheiden. Daher steht bei mir z.B. auch etwas Technik drin. .

Mir geht es eigentlich bloß um die Länge. Da finde ich eben, dass drei Zeilen reichen sollten. Das darf jeder mit der Gestaltung seiner Signatur selbst regeln und das braucht sicher auch nicht administrativ gesteuert werden.

Ich fände es einfach schöner wenn kürzer ...

CS Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
5051 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2021 :  17:45:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage  Antwort mit Zitat
Mich nerven solche uferlos langen Signaturen ebenfalls. Für mich gehört zur Signatur ein Name, falls vorhanden eine Webseite und fertig. Alles andere kann man in das öffentliche Profil schreiben.
Schade, dass im Astrotreff keine Beschränkung möglich ist. Wir hatten hier schon Fälle, wo Leute ihr ganzes Astroinventar und Lebenslauf JEDES mal unter ihre teils einzeiligen Kommentare stehen hatten.

Wenn jemand anderer Meinung ist, dann bitte wenigstens dafür eine kleinere Schriftart, oder kursiv wählen, damit es sich vom eigentlichen Text abhebt.

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: Stathis am: 17.01.2021 17:49:06 Uhr
Zum Anfang der Seite

Sselhak
Meister im Astrotreff

Österreich
322 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2021 :  17:51:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Ich freue mich immer über Signaturen, die etwas länger sind und mir Informationen über den Schreiber, wie seine Ausrüstung, seine Ausbildung oder seine Einstellung zur Astronomie zeigen.
So kann ich viel besser einordnen, was er/sie schreibt.
Ich will dafür nicht jedesmal extra irgendwo wie in einem Profil, wie Stathis schreibt, nachsehen müssen!

Von daher mal eine Gegenstimme zu den bisherigen Beiträgen in diesem Thema.
Ich finde längere Signaturen toll solange es keine halben Seiten sind. 5 bis 10 Zeilen empfinde ich aber als ideal um direkt zu erfahren, mit wem ich da eigentlich schreibe.

Am Ende denke ich, das sieht und empfindet jeder anders und jeder sollte so flexibel und tolerant sein, jedem Mitglied im Forum zuzugestehen, seine Signatur so zu gestalten wie er oder sie das gerne möchte.
Das ist zumindest meine Meinung.

Grüße, Mario

PS. Eine andere Schrift oder Größe kann ich für meine Signatur aber gerne verwenden, wenn mir jemand erklärt wie das geht. Ich finde dort, wo ich die Signatur ändern kann, nur ein Feld zum reintippen, aber keine Formatierungsmöglichkeiten.



- 8'' Skywatcher Flextube Dobson
- 16'' Spacewalk Telescopes Infinity **
- 60/330 TS Apo (Reiseteleskop)
- Coronado Bino-PST
- Binoansatz Binotron 27
- PVS-7 Restlichtverstärker

Bearbeitet von: Sselhak am: 17.01.2021 17:59:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

Stathis
Forenautor im Astrotreff

Greece
5051 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2021 :  18:05:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Stathis's Homepage  Antwort mit Zitat
Es funktionieren die gleichen Formatierungsregeln wir beim normalen Text.
Z.B. kleine Schrift (ohne die Sternchen)
[size=*1]Text[/size=*1]

Stathis
http://www.stathis-firstlight.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff


4844 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2021 :  18:09:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Zitat:
Ich will dafür nicht jedesmal extra irgendwo wie in einem Profil, wie Stathis schreibt, nachsehen müssen!


Das ist nur ein - einziger - Mausklick um aus einem Beitrag heraus in das Profil des schreibenden zu gelangen, und nur ein Mausklick auf die Rücktaste vom Browser um wieder in den Thread zurück zu gelangen.

Viele Grüße
Gerd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thomas_Stelzmann
Altmeister im Astrotreff

Germany
1143 Beiträge

Erstellt  am: 17.01.2021 :  21:01:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas_Stelzmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: tliastro






Hi Thomas,

das ist ein guter Hinweis.

Ich selbst hatte eine lange Signatur mit Geräten, nicht für mich selbst, sondern in rein guter Absicht für andere, denn ich weiß ja, welche Geräte ich habe. ;-)

Man hätte so auf einen Blick erkennen können, ob es sich lohnt, mich zu fragen, wenn man eine Frage direkt zu einem Gerät hat. Das ist auch schon ein paar mal passiert.

Ich sitze an einem 24-Zöller mit viel Platz für Text, daher ist mir nie aufgefallen oder in den Sinn gekommen, dass das es zu Darstellungsproblemen kommen kann.
Ein klassisches Sichtweisenproblem also.


Stathis war so nett, hat mich angeschrieben und gefragt, ob ich meine Signatur kürzen könnte, vielen Dank dafür.

Halbe Sachen mag ich nicht, also ist meine Signatur nun komplett verschwunden, weniger ist mehr, wer was wissen will, kann nun fragen.


Viele platzsparende und formatierungsfreundliche Grüße
Thomas

Bearbeitet von: Thomas_Stelzmann am: 17.01.2021 21:24:19 Uhr
Zum Anfang der Seite

Ojo de Aguila
Senior im Astrotreff

Schweiz
132 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2021 :  09:40:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
ich habe da mal was, was mich schon länger nervt.

"Ewig lange Signaturen" unter den Beiträgen


Ich nerve gerne und habe Meine jetzt gleich verlängert.

Und wieder möchte jemand, seine Sichtweise den anderen aufzwingen.

Es gibt nicht nur grau.

Gruß von der Meinungs und Gestaltungsfreiheit.

https://www.sternwarte-antares.ch

Wer höher Fliegt bleibt länger oben.

Bearbeitet von: Ojo de Aguila am: 18.01.2021 09:41:21 Uhr
Zum Anfang der Seite

Nobbi
Meister im Astrotreff

Deutschland
284 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2021 :  09:51:50 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Ich sitze an einem 24-Zöller mit viel Platz für Text, daher ist mir nie aufgefallen oder in den Sinn gekommen, dass das es zu Darstellungsproblemen kommen kann.
Ein klassisches Sichtweisenproblem also.


24 Zöller ? Dobson oder parallaktisch montiert ?
Manchmal ist zuwenig Text auch problematisch

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Thomas_Stelzmann
Altmeister im Astrotreff

Germany
1143 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2021 :  09:57:16 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Thomas_Stelzmann's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Nobbi

Zitat:
Ich sitze an einem 24-Zöller mit viel Platz für Text, daher ist mir nie aufgefallen oder in den Sinn gekommen, dass das es zu Darstellungsproblemen kommen kann.
Ein klassisches Sichtweisenproblem also.


24 Zöller ? Dobson oder parallaktisch montiert ?
Manchmal ist zuwenig Text auch problematisch





Hihihihihihihihi!

Ich meine einen 24er Bildschirm, alt/azimutal montiert.

:-)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tliastro
Senior im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2021 :  10:08:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Ojo de Aguila

Und wieder möchte jemand, seine Sichtweise den anderen aufzwingen.

Gruß von der Meinungs und Gestaltungsfreiheit.



Selbstverständlich möchte ich meine Meinung nicht anderen aufzwingen. Deswegen hatte ich auch geschrieben, was mich nervt! Jeder kann machen was er will.

Ich fand es nur mal diskussionswürdig und die Antworten zeigen ja, das es durchaus geteilte Meinungen zum Thema gibt. Wenn dann der ein oder andere noch etwas verbessert, dann ist das doch völlig in Ordnung. Der Beitrag ist eine Anregung zum Nachdenken über ein "Randthema", das nicht gleich jeder im Auge hat. Nicht mehr und nicht weniger ... und ich bin zufrieden

Habe übrigens gerade bei der erneuten Kürzung meines Profils gesehen, dass man in den Benutzereinstellungen das Häkchen für "Signatur-Checkbox standardmäßig aktiviert?:" selbst setzen kann. Somit habe ich das mal für mich abgeschaltet und kann nun selber steuern.

(==>)Kalle:
Zitat:
Derzeit sehe ich kein Bedarf für technische Beschränkungen. Unsere betagte Forensoftware hätte eh Probleme, das zu realisieren.

Das hat sich dann wohl erledigt und die betagte Forensoftware kann scheinbar mehr als manch einer ahnt.

Gruß und CS Thomas

Sternenbasis hoch im Norden - Clear Sky to all of you

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
4090 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2021 :  17:47:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Beim Wort "Drehbank" fuehlte ich mich ertappt. Habe zwar nur drei Zeilen gehabt, aber auch Leerzeilen, weil ich es so aufgelockerter fand. Aber ich verstehe Deinen Punkt.

Friedensangebot: Leerzeichen entfernt, und das Drehbankstatement (auf das ich nur ungern verzichten will, auch wenn es nicht von Wilhelm Busch ist) kursiv gesetzt.

Besser so?

Best wishes aus Nordostengland,
Jurgen
Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: JSchmoll am: 18.01.2021 17:48:21 Uhr
Zum Anfang der Seite

tliastro
Senior im Astrotreff

Deutschland
103 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2021 :  17:59:17 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Jurgen,

für mich der perfekte Dreizeiler .

Übrigens habe ich bemerkt, wenn man seine Signatur ändert, erfolgt das auch für alle alten Beiträge, weil immer die Signatur aktuell aus den Stammdaten dazu genommen wird.

Sozusagen haben alle die, die eine Kürzung durchgeführt haben, mal sowas von aufgeräumt ...

CS Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
4090 Beiträge

Erstellt  am: 18.01.2021 :  18:36:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Danke ... ich lasse es dann so. Und klar, die Signatur wird auch bei alten Posts immer neu gesetzt. Man aktualisiert also immer die historischen Postsignaturen mit.

In einem englischen Forum fingen mal Leute an, ihre ganzen Teleskoplisten in der Signatur aufzufuehren. Irgendwann wurde mir das langweilig und ich schrieb "60/700mm Tasco refractor and a few more". Das war nicht falsch.

Best wishes aus Nordostengland,
Jurgen
Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.47 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?