Statistik
Besucher jetzt online : 185
Benutzer registriert : 23143
Gesamtanzahl Postings : 1132667
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky interstellare Objekte
 Schnell nochmal vor der Ausgangssperre
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2743 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2021 :  13:57:19 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Norman,

ja, der 28-Zöller hat ein recht kleines Gesichtsfeld, aber Dank f/3,08 und mit Paracorr sind das nur 2500mm Brennweite.
Mit dem 26mm Nagler oder dem 21mm Ethos ist das Gesichtsfeld 50 Bogenminuten groß.
Das reicht für Flammennebel und Pferdekopf

cs
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

haley
Meister im Astrotreff

Deutschland
550 Beiträge

Erstellt  am: 13.01.2021 :  17:59:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche haley's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus Timm,

ein erfrischender Bericht mit einer hübschen Winterparade. Mei, zum Orion und Pferdekopf haben wir und ich selber hier schon gut abgeschwärmt, vor etwa drei Wochen hatte ich die natürlich auch mit dabei. Toll und Respekt, daß du den Konusnebel so eindeutig gesehen hast, das habe ich tatsächlich noch nie geschafft. Und wir waren 1989 am 1m in Puimichel an dem dran. Der Helmut, der hat ihn damals gesehen, aber ich war mir nicht sicher, war auf jeden Fall absolut grenzwertig, trotz der riesen Öffnung. Da haben wir dafür andere Sachen schön gesehen, gab hier vor einiger Zeit mal einen Faden dazu.
Im 16 Zöller hab ichs wegen dieser Erfahrung noch nie ernsthaft versucht. Der Doppelquasar, der wäre mal wieder einen Besuch wert, den habe ich mal vor jahren gesehen, vielleicht nochmal probieren, wenn gutes Seeing ist, ob der länglich rüber kommt.
Hat auf jeden Fall Spaß gemacht zu lesen und mit zu frieren.

Gruß und CDS,

Haley

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Timm
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2743 Beiträge

Erstellt  am: 14.01.2021 :  10:32:03 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Timm's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Haley,

es wundert mich etwas, dass du den Konus nicht mit 1 Meter Öffnung sehen konntest.
Ein genialer Beobachter schreibt:
Unter hochalpinen Himmel und 36" Öffnung ein einfaches Objekt...
(Lieber Uwe, ich hoffe , ich darf dich zitieren)

Viel Erfolg beim Doppelquasar mit 16"

cs
Timm

48°24'39"N / 8°0'38"O
und
26°52'53"S / 25°01'32"O

carpe noctem
observo ergo sum


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

StefanSLS
Altmeister im Astrotreff

Germany
1023 Beiträge

Erstellt  am: 16.01.2021 :  23:21:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Timm,

ein schöner Bericht von einem tollem Erlebnis! :-)

Faren im Orionnebel gehen auch schon mit kleinerer Öffnung. Ich meine jetzt nicht das typische türkisgrün, sondern rötlich-braune Töne. Die konnten wir mit 10" Öffnung auf La Palma (auf 1400m Höhe) deutlich sehen.

Viele Grüße,
Stefan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.27 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?