Statistik
Besucher jetzt online : 292
Benutzer registriert : 23214
Gesamtanzahl Postings : 1135763
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Vorstellung
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt am: 06.01.2021 :  12:56:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin liebe Gemeinde,
ich bin neu hier, heiße Malte, komme aus Quickborn (nördlich von Hamburg) und habe mich im Dezember mit dem Teleskop-Virus infiziert.
Ich habe mich über die langen dunklen Tage und den Weihnachtsurlaub eingelesen und bin für mich zu dem Entschluss gekommen, dass ich mit einem 8" Dobson starten möchte.
Ich werde mit Sonne/Mond starten, mich dann über die Planeten weiter bewegen und dann (wenn ich meinen Wohnort verlasse, um besseres Seeing zu haben) auch ins Deep Sky wagen. Also ein Allrounder

Nach weiterem Einlesen in die verschiedenen 8" Dobsons bin ich beim Skywatcher hängengeblieben - genauer gesagt beim Skywatcher Skyliner 200P. Dieses habe ich nach Weihnachten beim Teleskop-Shop-Ost bestellt.

Nun hoffte ich natürlich auf schnelle Lieferung und wurde heute eines Besseren belehrt. Aktuell scheint es nahezu unmöglich, ein lieferfähiges Skyliner zu bekommen.
Habt ihr genauere Infos dazu? Liegt das nun auch schon wieder an dem nervigen Virus? Ist der Absatz so in die Höhe gegangen oder sind die Lieferungen so schwierig geworden?

Naja, wie auch immer, ich werde mich hier sicherlich noch öfters bemerkbar machen.

Vorerst habe ich folgendes Zubehör geordert:
- 2x Barlow in 2-Linsen Aufbau mit hoffentlich vorerst ausreichender Qualität (ASToptics)
- Sonnenfilterfolie
- Justierlaser
- ND Filter 0,9
- Blaufilter 80A

Ich werde nach den ersten Versuchen definitiv in Okulare investieren. Vorerst werde ich aber üben/testen/gucken und daraufhin entscheiden, was genau ich möchte.

Gerne freue ich mich über Feedback von euch, auch Kritik ist natürlich willkommen.
Viele Grüße aus dem verschneiten Norden,
Malte

CS, Malte

Bearbeitet von: am:

SabineP
Mitglied im Astrotreff


62 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  13:08:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Malte,

herzlich willkommen hier.

Was die Lieferzeiten angeht habe ich in 2020 die Erfahrung gemacht, dass nichts zu dem Termin geliefert wurde, der im Internet angegeben war. Auf ein Teil warte ich bereits seit Monaten und hoffe auf eine Lieferung Ende Januar (so Gott denn will ).
Dazu kommt, dass es auch teils mehr Vorbestellungen gab, als der Lieferant überhaupt selber bekommen hat.
Ich würde dir empfehlen, deine Wünsche telefonisch mit dem Lieferanten abstimmen.

Viel Erfolg
Sabine

Ausrüstung:
Kamera: Canon 700da
Objektive: Canon 200 mm / 60 mm, Samyang 135 mm, Sigma 18-35 mm
Montierung: Sky Watcher Star Adventurer Pro // ioptron CEM40
Guidung: MGEN3
Teleskop: TS Photoline 80 mm/480 mm f6

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff


4844 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  13:14:32 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Zitat:
Vorerst habe ich folgendes Zubehör geordert:
- 2x Barlow in 2-Linsen Aufbau mit hoffentlich vorerst ausreichender Qualität (ASToptics)
- Sonnenfilterfolie
- Justierlaser
- ND Filter 0,9
- Blaufilter 80A


Ich persönlich würde die Barlow weglassen und den Vergrößerungsbereich nur mit Okularen realisieren.

Hast du die Sonnenfilterfolie in ND 5.0 (visuell) bestellt?

Ich denke, der Neutralfilter ND 0.9 ist für die Mondbeobachtung vorgesehen.
Diesen hätte ich auch erst einmal hinten angestellt um erst mal zu sehen wie sich die Helligkeit bei der Mondbeobachtung auswirkt.
Manchen Beobachtern macht die Helligkeit im Okular nichts aus und benötigen bei der Beobachtung keinen zusätzlichen Filter, andere wie auch ich Filtern etwas nach.

Viele Grüße
Gerd

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  13:54:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin Gernd!

Zitat:

Ich persönlich würde die Barlow weglassen und den Vergrößerungsbereich nur mit Okularen realisieren.

Das wird auf Dauer mein Ziel sein. Ich fand ein günstiges Barlow für die Einschätzung, was genau ich möchte, aber am günstigsten.

Zitat:

Hast du die Sonnenfilterfolie in ND 5.0 (visuell) bestellt?

Ja, genau. Die wird dann als Filter gebaut.

Zitat:

Ich denke, der Neutralfilter ND 0.9 ist für die Mondbeobachtung vorgesehen.
Diesen hätte ich auch erst einmal hinten angestellt um erst mal zu sehen wie sich die Helligkeit bei der Mondbeobachtung auswirkt.
Manchen Beobachtern macht die Helligkeit im Okular nichts aus und benötigen bei der Beobachtung keinen zusätzlichen Filter, andere wie auch ich Filtern etwas nach.

Auch korrekt! Ich konnte nicht abwarten, um ehrlich zu sein

CS, Malte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  13:56:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Sabine!

Zitat:

herzlich willkommen hier.

Danke!

Zitat:

Ich würde dir empfehlen, deine Wünsche telefonisch mit dem Lieferanten abstimmen.


Das habe ich dann nachträglich gemacht. Ein Nachfragen bei einem anderen Lieferanten hat mich in meiner Auswahl des Teleskopes bestätigt, aber leider auch bei der Lieferzeit...

CS, Malte

Bearbeitet von: mjoehnke am: 06.01.2021 13:57:09 Uhr
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3939 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  14:55:23 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Malte,

unorthodoxer Ansatz um einzusteigen :-D! Zuerst die Barlow, dann... hehe.

Das mit den teleskopen (und auch Okularen) liegt tatsächlich an Covid-19. Kommt ja alles aus China.
Da brummts zwar mittlerweile wieder aber Rückstau ist Rückstau.

Gleichzeitig all die eingesperrten Leute weltweit, die haben irgendwie die Sterne für sich entdeckt.
Oder belohnen sich mit einem neuen Okular ...
Folge: Die Lager bei den regionalen Händlern und überregionalen Importeuren sind leer. Nachschub nur schleppend.
Schiffe/Fracht ist auch durcheinander ....

Das ist jetzt reine Spekulation, ich steck da nirgends drinne.

Cs,
Walter

PS: Auf dem Gebrauchtmarkt (jedenfalls Dobson (8"/10" Klassiker) sieht es auf einmal auch dünn aus.

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  15:42:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi Walter!
Zitat:

Das ist jetzt reine Spekulation, ich steck da nirgends drinne.



Ich glaube dafür triffst Du es aber ziemlich gut. Ich komme aus der Luftfahrt und kann da ein Lied von singen... Ist alles zum davonlaufen.

Zitat:

PS: Auf dem Gebrauchtmarkt (jedenfalls Dobson (8"/10" Klassiker) sieht es auf einmal auch dünn aus.



Ja, da war ich auch erstaunt. Das war auch ein Versuch von mir. Wobei ich in der Preisregion ungerne gebraucht schaue, wenn ich ehrlich bin.

Mein Ansatz beruht auf der Verfügbarkeit der Teile. Allerdings habe ich hier einen Bresser Skylux 70/700 stehen. Das Teil ist Mist, aber zumindest kann ich damit mal raus... Mehr als etwas besser den Mond anschauen ist damit aber irgendwie nicht drinne

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3939 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  16:54:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Malte,

Skylux (Lidlscope) mist? Die (mittlerweile) alten (vor 2010) waren sehr solide. Nur halt etwas Öffnungsbegrenzt. Insbesondre die Montierung soll ja ganz passend für die Größe gewesen sein. Danach allerdings kamen die Wackeldackel.

Du kannst eines Tages daraus vielleicht ein h-alpha Teleskop basteln (aus PST und Lidlscope).

Ich drück dann mal die Logistik Daumen, daß die Fuhre mal in Schwung kommt. Den Hamburger Hafen hast ja schon mal in der Nähe zum selber abholen. Ich hoffe die China Wirtschaftsdaten sind real und die Bännder klappern unablässig und werfen Sky Watchers zu Tausenden hinten raus für den Export...

Da fällt mir ein, GSO kommt ja aus Taiwan. Die haben Covid meisterlich in die kleine Ecke gesperrt. Kommt man an GSO Dobsons auch nicht ran?

CS,
Walter

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  17:04:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: stardust3
Skylux (Lidlscope) mist? Danach allerdings kamen die Wackeldackel.


Genau. Und so verhält es sich leider auch...

Zitat:

Da fällt mir ein, GSO kommt ja aus Taiwan. Die haben Covid meisterlich in die kleine Ecke gesperrt. Kommt man an GSO Dobsons auch nicht ran?



Joh, das stimmt. GSO wäre eine Möglichkeit, die sollen auch vorrätig sein. Allerdings muss ich sagen, dass mir die Rockerbox bedeutend besser gefällt beim Skyliner. Und das für knappe 80€ weniger... Sonst hätte ich vielleicht drüber nachgedacht.

Hier http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=257384 sind ja welche zu haben, der Service und das was ich bisher vom zugehörigen Herrn Ransburg hier gelesen habe, wäre ich da auch bereit zu. Ich habe dazu auch viele Vergleiche gelesen, aber mir wurde bereits vom GSO abgeraten (die Gründe wurden nicht 100% ausgeführt, aber es ging um die Rockerbox, Azimut-Walzenlager, Höhenlager).

Sollte man mir allerdings das GSO schmackhaft machen können, bin ich immer bereit

CS, Malte

Bearbeitet von: mjoehnke am: 06.01.2021 17:06:10 Uhr
Zum Anfang der Seite

Basti303
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
16 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  22:26:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Malte, ich hatte mir über Weihnachten auch das Skyliner 200/1200 bestellt und musste nachher feststellen, das der Händler erst zu Mitte Februar neue Ware erwartet. Durch einen Tip wurde ich auf teleskop-austria.at aufmerksam. Dort war es lieferbar, Versand gratis.
https://teleskop-austria.at/SWD200py#m
Soll morgen ankommen. Ich will hier keine Werbung machen aber für mich war es ein guter tip.
Grüße Basti

Genieße das Leben ständig! Du bist länger tot als lebendig.

Bearbeitet von: Basti303 am: 06.01.2021 22:28:26 Uhr
Zum Anfang der Seite

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2021 :  08:16:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Basti303
Soll morgen ankommen



Moin Basti, das klingt interessant. Bitte gib mal Info, wenn es da ist.

CS, Malte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2021 :  09:03:00 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Basti303
Durch einen Tip wurde ich auf teleskop-austria.at aufmerksam. Dort war es lieferbar, Versand gratis.



Weißt Du, ob dort vorher das Teleskop geprüft und justiert wird? Und wieso gratis Versand? Das wird bei mir nicht angezeigt...

CS, Malte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

mikel_at_night
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1188 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2021 :  10:52:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Malte,

einen Newton vor einem Versand zu justieren ist ziemlich unsinnig, die Justage wird er beim Transport auf jeden Fall wieder verlieren. Das muss man sowieso von Anfang an lernen, um Spaß zu haben.

Darüber hinaus beginnt dann erstmal die Bastelei bei den meisten, z. B. die Auskleidung des Tubus mit schwarzen Velours. Dafür musst du es ja auch selbst erst einmal komplett auseinanderbauen und später wieder zusammen setzen und dabei alles neu justieren, beginnend mit dem Fangspiegel.

Astronomie ist v. a. ein Bastelhobby.

VG, Micha

8" Skywatcher Explorer F5 auf EQ6-R Pro & Vixen 102M auf Vixen GP

Bearbeitet von: mikel_at_night am: 07.01.2021 10:53:43 Uhr
Zum Anfang der Seite

mjoehnke
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
11 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2021 :  10:58:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: mikel_at_night

einen Newton vor einem Versand zu justieren ist ziemlich unsinnig, die Justage wird er beim Transport auf jeden Fall wieder verlieren. Das muss man sowieso von Anfang an lernen, um Spaß zu haben.




Moin Micha, völlig korrekt, danke! Das sehe ich auch als problemlos an. Worauf ich hinaus wollte: Wird eine Prüfung der Optik vor dem Versand ausgeführt oder nur das angelieferte Paket auf Vollständigkeit geprüft und weiter versendet.
Ein Dobson wäre für mich kein Gerät, dass ich gerne wegen Problemen zurück liefern würde.
Oder: Ist die Qualität beim Skyliner so gut, dass keine Probleme zu erwarten sind? Dann wäre meine Frage obsolet

CS, Malte

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Uwe65
Senior im Astrotreff


161 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2021 :  15:46:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Malte,

bei den Barlowlinsen scheiden sich die Astrogeister :-). Ich nutze eine TeleVue 2x Barlow, die zeigt annährend keine Verluste. (im Astrotreff gebraucht erworben)

Bei den von Dir genannten Filtern kannst du m.E. den ND 0,9 weglassen. Ich beobachte mittlerweile den Mond mit dem Blaufilter, der dämpft ausreichend und ich finde ihn kontraststärker als den Graufilter

Justierlaser: Macht Sinn für Newtonbesitzer. Bei meinem Volltubus (10" Carbon) ist eine Justierung meist so nach 5-6 Transporten im Auto nötig. Volltuben sind zum Glück ein wenig gutmütiger, als die Gitterrohrverwandtschaft.

Wahrscheinlich wirst Du noch in Okulare investieren und wenn Du dich in der 130-200 € Klasse/Stück (z.B. ab 68° Gesichtsfeld) bewegst solltest Du erstmal ein paar Jahre Freude haben.

Viele Grüße
Uwe

10" Dobson f/5 m. ArgoNavis Teilkreisen
Apo 90/600

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3939 Beiträge

Erstellt  am: 07.01.2021 :  16:03:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Malte,

Ich denke die Optik ist gut genug, kaum ein Händler wird einen optischen Test der Spiegel machen. Ein Händler überprüft einen VW Golf vor Auslieferung auch nicht auf Herz und Nieren. Ich würde das locker sehen. Hauptsache schnell lieferbar.

Aber nachfragen (anrufen) kannst Du ja.

CS,
Walter

PS: Meinen Skywatcher 8" hab ich gebraucht auch spontan gekauft. Blick auf Spiegel, sauber, mitnehm.
Erst beim Beobachten und auch mal bei gutem Seeing erst hab ich gesehen, die Optik ist gut.

LLAP

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.62 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?