Statistik
Besucher jetzt online : 110
Benutzer registriert : 23141
Gesamtanzahl Postings : 1132516
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Mars 25.11.2020 12" Newton mässiges Seeing
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

RobertR
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1555 Beiträge

Erstellt am: 26.11.2020 :  09:49:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Planetenfreund,
hier Mars vom 25.11.2020 bei mässigem Seeing



Mars 25.11.2020 UT18:51 L(R610&UVIR-cut)-RG(synth)B
12"f5 Newton
ASI290MM

Details folgen. Staubsturmseite wird jeden Tag günstiger. Seeing war am Anfang Sitzung besser und wurde bis zum Höchststand (20:45 MEZ) immer schlechter. Gut ist sowieso was anderes. Im Blaukanal ist primär die Polkappe zu sehen, auch bei harter Schärfung - da muss ich noch schauen, warum das so ist.

LG
Robert

Bearbeitet von: am:

Unigraph
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2888 Beiträge

Erstellt  am: 26.11.2020 :  17:09:35 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Unigraph's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,
dein Bild sieht ein bischen feiner aus als meines. Ich müsste auch mal einen anderen IR Kanal probieren. Mein Grün und Blaukanal waren gar nicht mal so schlecht, wie sonst üblich. Im Farbvergleich ist deines etwas grüner. Da habe ich mich bewusst etwas zurückgenommen und mehr Rot zugelassen. Die Flächen der Nordseite stimmen farblich besser überein. Ich habe da auch ein Problem in CS 5. Die Bilder sind dort regelmäßig etwas dunkler als im Browser angezeigt. Ich habe schon alles mögliche probiert (Gammawerteinstellung in PS ...) kein Erfolg.

Wir haben noch ein wenig Zeit zu beobachten. Vieleicht demnächst etwas mehr, wenn die Gesellschaft einen Lock down fährt

cs Harald
www.unigraph.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TorstenHansen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2927 Beiträge

Erstellt  am: 26.11.2020 :  22:34:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche TorstenHansen's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,

es scheint, als hätte sich der Staub um den Pol gelegt. In meiner Aufnahme einen Tag zuvor war das noch nicht so (http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=256161&whichpage=1).
Das würe man wohl besser in einem RGB sehen ...


Viele Grüße
Torsten

Astronomische Arbeitsgruppe Ulm

http://aau.telebus.de/aau/default.php

Bearbeitet von: TorstenHansen am: 26.11.2020 22:35:35 Uhr
Zum Anfang der Seite

RobertR
Altmeister im Astrotreff

Österreich
1555 Beiträge

Erstellt  am: 27.11.2020 :  01:03:08 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Harals,
an meiner Farbe bitte nicht orientieren. Die Kanäle waren ziemlich schlecht. Das ganze sieht farblich mies und blas aus. Da ist Torsten´s Bild erheblich besser.

Torsten,
RGB mache ich lieber mit den Bildern vom Folgetag

LG
Robert

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Niklo
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
5877 Beiträge

Erstellt  am: 27.11.2020 :  08:47:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Robert,
gefällt mir auch gut. Die Polkappe kommt nicht so klar heraus, was aber dem Seeing geschuldet ist. Das hab ich vor kurzem auch bei meiner Aufnahme gesehen.

Zitat:
Original erstellt von: TorstenHansen
es scheint, als hätte sich der Staub um den Pol gelegt. In meiner Aufnahme einen Tag zuvor war das noch nicht so (http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=256161&whichpage=1).
Das würe man wohl besser in einem RGB sehen ...


Nein, das geht bei schlechtem Seeing aus meiner Erfahrung nicht besser. Bei meinem letzten Versuch mit 6" war die Polkappe nur immer kurz sichtbar:
https://www.youtube.com/watch?v=Y2U0ql7z43E
Herausgekommen ist dann
https://www.astrobin.com/qvk2nk/
Dagegen ist die Aufnahme vom Robert super.
Kennt Ihr das hochfrequente Seeing, das mal in die eine oder andere Richtung eine Art Saum erzeugt unabhängig wie man den Fokus einstellt?
Ich hab das schon öfters erlebt, weiß aber nicht woher es kommt?
Lokales Seeing im Bereich von 20 m Entfernung?
Auf jeden Fall passiert da genau das mit der Polkappe, was man auch hier im Bild sieht, nur dass es bei mir deutlich schlimmer war.
Servus,
Roland

Freund kleiner und klassischer Teleskope

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.36 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?