Statistik
Besucher jetzt online : 173
Benutzer registriert : 23141
Gesamtanzahl Postings : 1132476
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Astronom. Medien, Literatur, Karten, Rezensionen
 Messier Guide und Sky Quality Map erschienen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Ronald_Stoyan
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
66 Beiträge

Erstellt am: 23.11.2020 :  14:19:02 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Ronald_Stoyan's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

wertvolle Diskussionen hier im Forum sind eingeflossen: Der Messier Guide und die Lichtverschmutzungskarte Sky Quality Map sind jetzt erschienen!

Wir freuen uns auf konstruktive Kritik, gern an dieser Stelle!

Clear skies,
Ronald

Bearbeitet von: am:

SnowCamou
Mitglied im Astrotreff

Germany
29 Beiträge

Erstellt  am: 26.11.2020 :  18:47:31 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus,

die bestellte Sky Quality Map hab ich heute morgen bekommen :-)

Sehr gut umgesetzt finde ich die Kombination aus der topographischen Hintergrundkarte und dem farbigen Overlay, welches die zu erwartende Himmelshelligkeit in der jeweiligen Region anzeigt. Meiner Meinung nach deutlich praktischer .kmz Dateien für Google Maps und dergleichen. Eine weitere nette Eigenschaft sind die eingezeichneten Orte von Teleskoptreffen und "Sternhimmel-Reservate".

Die Legende schlüsselt die Farben in Aufhellung in Relation zum "perfekten" Himmel auf. Das ist so, wie man es von den Online-Karten der Coautoren kennt. Was ich in der Legende zuerst ein wenig vermißte, war eine Zuordnung von Farben und visueller Grenzgröße, z.B. mittelgrün = 5m5 - 6m. Nachdem ich mich in anderen Quellen etwas eingelesen habe, lernte ich aber daß so eine Zuordnung problematisch ist. Daher wird die Flächenhelligkeit in Magnituden pro Quadratbogensekunde angegeben.

Schön ist auch die wasserabweisende Beschichtung der Karten; zwar wird man sie nachts im Feld oder bei Regen kaum benutzen aber man kann mit wasserlöslichen Folienschreibern Notizen oder Markierungen machen, die sich wieder abwischen lassen.

Einige fragen sicher: "Was bringt mir das als Karte, ich kann es doch alles online finden?" Das stimmt sicher, aber ich persönlich finde für den schnellen Überblick oder "mal eben was nachschauen" eine gedruckte Karte schneller und informativer. So wie ich auch für die Reiseplanung eine Landkarte auf dem Tisch besser finde als jedes Navi oder online-Kartenprogramm. Selbiges gilt sinngemäß auch für gedruckte Sternatlanten, da kenne ich einige die diese Ansicht teilen ;-) Aber das muß natürlich jede*r für sich entscheiden.

Als Verbesserungsvorschlag fällt mir eigentlich nur eine mögliche Erweiterung des Kartengebiets auf den Alpenraum ein oder dessen Darstellung als weiteres Kartenwerk. Ich würde sie direkt bestellen!

LG,
Rüdiger

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?