Statistik
Besucher jetzt online : 193
Benutzer registriert : 23132
Gesamtanzahl Postings : 1132098
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - der Teleskop-Selbstbau (ATM)
 Das Teleskop-Selbstbau Optikforum
 DFT-Fringe Probleme beim speichern
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

andi1234
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1118 Beiträge

Erstellt am: 19.11.2020 :  18:05:29 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
das DFT-Programm zum auswerten meiner I-Gramme ist ja genial. Vor allem auch die Automatisierung ist Spitze.
Nur habe ich ein Problem.
Wenn die I-Gramme ausgewertet werden versucht er eine (.oln) Datei zu schreiben. Jedes mal sagt er er kann die nicht schreiben und ich muss jedes mal 2x Ok drücken. Damit geht der Automatisierungseffekt verloren.
Wenn ich dann irgendwann die I-Gramme gemittelt habe und die Average-Datei abspeichern will, kann er das wieder nicht.
Speichere ich sie auf einem anderen Ort (anderer Datenträger) funktioniert das meist.
Was mache ich falsch? Hab ich was falsches eingestellt.
Bin für jeden Hinweis, der hilft.
Danke für eure Hilfe.
Gruß, Andreas

Grüße aus Sachsen, Andreas

Bearbeitet von: am:

andi1234
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1118 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2020 :  05:59:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,
hab das Problem gefunden. Zuerst dachte ich der Dateipfad ist zu lang, aber auch direkt in nur einen Ordner auf der Festplatte C ging nicht. Da hab ich es gesehen: mein Ordner hieß "Sphäre" nun heißt er Sphaere" nun klappt es. Oh man macht man ja wohl auch nicht Umlaute in der Dateibezeichnung. Bin aber kein Computerexperte.

Grüße aus Sachsen, Andreas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.46 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?