Statistik
Besucher jetzt online : 349
Benutzer registriert : 23244
Gesamtanzahl Postings : 1136688
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Deepsky interstellare Objekte
 NGC 281 und was dazu
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Juan
Neues Mitglied im Astrotreff


13 Beiträge

Erstellt am: 16.11.2020 :  14:17:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Zusammen,

Samstag war endlich mal wieder klar bei uns im Odenwald, ab ca. 22 uhr war es richtig dunkel
und wir hatten wieder Glück in Form von 6mag, Transparenz und ab 22urh Windstille, oh ja und
feucht war es zum Glück auch nicht.

ich bin wieder bei Cassiopeia unterwegs gewesen, und wollte unbedingt ein paar für mich neue PNs
aufsuchen, als erstes suchte ich HU 1-1 (PK 119-6.1) in der Nähe von alpha cas, doch leider trotz
filter blieb die suche Erfolg los, aber ich werde auf jeden Fall noch mal versuchen.

Also ging ich Richtung segin-45 cas um der nah liegende PN IC 1747 zu suchen, und das sah anderes aus!
als erstes suchte ich die Stern Gruppe in Form von einem S, was soll ich sagen es spring sofort ins Auge und bereits bei
75x konnte ich klar erkennen welcher von dieser Stern der PN sein musste, kurz mal den filter geschoben
und gefunden!, der PN ist recht klein und so arbeitete ich mich bis auf 500x Vergrößerung hoch, aber auch hin und wieder
zurück bis 187x mit meinem S.Waler auf Astrozoom, und konnte nicht die Verdunkelung im Zentrum wahrnehmen,
aufgefallen ist mir aber dass am Rand hin und wieder eine Aufhellung wahrnehmbar war, dennoch nicht so
markant um es mit zu zeichnen:



Mittlerweile was Cassiopeia richtig hoch so das ich von NGC281 was gutes erwarten konnte, und ich war nicht enttäuscht
ich wechselte zwischen UHC,TS OIII und Baader OIII hin und her und fahnde den Anblick durch den Baader besser,
denn damit konnte ich so richtig um IC 1590 einen helleren Bereich Wahrnehmen, mit den Ts war es
auch erkennbar aber nicht so markant:



danach ging ich Richtung M76 , denn am Montag den 09 war der Anblick Trotz OIII ziemlich mau,
also jetzt noch ein versuch und geht doch, ich fand der Anblick ziemlich ansprechen und die filter brachten für
mein persönliche Geschmack nicht viel, ich meine schon etwas mehr am Nebel aber nicht im Verhältnis mit wie
viele Sternen von GF ausradieren werden also:
ohne filter bei sehr guten Bedingungen:



mit filter und schlechtes seeing:




so und mittlerweile war 01:20 und ich gönnte mir noch ein kurzer Anblick bei M42 und... a kann ich kaum erwarten bis
Orion in Zenit Nähe ist....


Vilen dank für das lesen und CS, Juan




Bearbeitet von: am:

hajuem
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1248 Beiträge

Erstellt  am: 22.11.2020 :  10:36:55 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hajuem's Homepage  Antwort mit Zitat
Servus Juan

Sehr schöne zeichnerische Ergebnisse!

Viele Grüße Hajü


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Juan
Neues Mitglied im Astrotreff


13 Beiträge

Erstellt  am: 23.11.2020 :  08:32:43 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Servus Hajü,

vielen dank für den lob!

Grüße zurück und endlich mal Cs, Juan

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?