Statistik
Besucher jetzt online : 332
Benutzer registriert : 22991
Gesamtanzahl Postings : 1127785
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum DSLR - Digitale Spiegelreflexkameras
 Kaufberatung Adapter für Eos DSLR
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

aTom
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt am: 28.10.2020 :  23:02:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Guten Abend liebe Astrofreunde,

ich heiße Tom und bin recht neu in der Astronomie/-fotografie und benötige dringend Hilfe bei meiner Ausrüstung um richtig durchzustarten. Derzeit habe ich eine Eos 750d und möchte sie nun endlich auf mein frisch erworbenes Newton PDS 200/1000 aufstecken. Da ich schon einige Wochen lese/Videos schaue, habe ich mir gleich einen Koma Korrektor gekauft und benötige nun nur noch einen Adapterring auf das Eos Bajonett (+aber mit welchem Filterglas?) aber ich habe nun schon einige Stunden zugebracht und bin leider verwirrt. Mein Komakorrektor ist dieser hier:

https://www.baader-planetarium.com/en/2%22-mpcc-mark-iii-(multi-purpose-coma-corrector-for-newtons).html

Wer hat da Erfahrung und kann mir bitte helfen, keinen Scheiß zu bestellen?
Die Eos auf M48 Ringe auf Amazon kann man lt. den Rezensionen vergessen oder?

mfG Tom :D

Bearbeitet von: aTom am: 28.10.2020 23:04:12 Uhr

kpp58
Neues Mitglied


6 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2020 :  00:30:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tom ,

guck dir mal den hier an . Dann kann auch nichts verkippen.

https://www.amazon.de/TS-Optics-Schraubadapter-Skywatcher-Newton-Okularausz%C3%BCge/dp/B01LZSC16K

10 " Newton F4,7 auf Losmandy G11
Eos 1000Da Eos 80D

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


18172 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2020 :  10:53:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tom,

der TS-Optics T2-Adapterring für CANON EOS Kameras sollte passen.

Falls du auch einen Filter einsetzen möchtest- Baader Proctective Canon EOS DSLR Ring wird von Baader dieser angeboten. Bei einer DSLR ist aber eher nur ein Störlichtfilter nutzbar.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

tliastro
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
51 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2020 :  13:18:39 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Wenn man ein wenig wegen langer Lieferung warten kann, geht es deutlich günstiger.

https://www.ebay.de/itm/Objektiv-Adapter-T2-Fur-Canon-EOS-DSLR-Kamera-1-25-Teleskop-Adapter/402288697910?_trkparms=aid%3D1110006%26algo%3DHOMESPLICE.SIM%26ao%3D1%26asc%3D20200520130048%26meid%3D5ffc73045ef3432fab490c0c24eb78be%26pid%3D100005%26rk%3D1%26rkt%3D12%26mehot%3Dpf%26sd%3D154111736393%26itm%3D402288697910%26pmt%3D1%26noa%3D0%26pg%3D2047675%26algv%3DSimplAMLv5PairwiseWebWithDarwoV3BBEV2b&_trksid=p2047675.c100005.m1851

Ich habe schon mehrere bestellt und ausnahmslos gute Erfahrungen damit. Auch mit programmierbaren Versionen.

CS Thomas

Sternenbasis hoch im Norden - Skywatcher EQ6R, Meade LX850, Star Adventurer Mini WiFi, Canon EOS - plus viel Brumbum ;-)

Clear Sky to all of you

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gast10368
deaktiviert

Deutschland
1372 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2020 :  18:14:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Moin,

kann ich bestätigen!

CS
Jörg

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

aTom
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2020 :  19:59:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hey, großes Dankeschön für die schnellen Antworten, ich werde den Baader auf jeden Fall mal bestellen und den günstigen von Ebay.

Nutzt jmd. den IR/Skyglow Filter von Baader, für ~100€? Lohnt sich der? Ohne Filter/normales Klarglas möchte ich ungern fotografieren, damit der Sensor nicht verdreckt.

Diesen meine ich speziell:
https://www.teleskop-express.de/shop/product_info.php/info/p511_Baader-2--Skyglow-Neodymium-Mondfilter-und-Planetenfilter.html

Zu dem TS Optics Schraubadapter: Dieser verhindert also noch, vor/an den Koma Korrektor geschraubt, eine mechanische Verkrümmung/Spannung durch die Feststellschrauben des 2" Anschlusses des Newton T.? Wäre ja dann also auch ganz praktisch für noch bessere Aufnahmen und zum Schutz gegen Beschädigung, da der Hebel durch die relativ schwere Kamera sicher nicht zu vernachlässigen ist.

In dem Sinne: Nicht Kleckern sondern Glotzen... Richtung Himmel!
Tom ;D



Bearbeitet von: aTom am: 29.10.2020 20:17:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

Reverend_Coyote
Meister im Astrotreff

Deutschland
635 Beiträge

Erstellt  am: 29.10.2020 :  22:26:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Tom,

zum Schutz vor Sensorverschmutzung habe ich einen Klarglas-Clipfilter in meiner EOS-60Da.

Den Baader Protective Ring habe ich auch. Der ist aber nicht für ständigen Filterwechsel geeignet, das Gefummel mit einem Mini-Inbusschlüssel ist schon nervig.

Da ich nur Refraktoren/Cassegrains einsetze habe ich einen Artesky Adapter mit Filterschublade im Einsatz. Das wird aber mangels Backfokus beim Newton nicht funktionieren.

Wenn Deine Kamera nicht astromodifiziert ist benötigst Du keinen Filter, ansonsten einen UV/IR-SPERRfilter.

Gruß, Gerd

Es schaute mich an - und ich schaute Es an.
Und errötend wich Es zurück - das Universum.

Bresser 102/460 | Tasco 76/1200 | Tasco 60/1200 | Tasco 60/900 | Tasco 60/700 | Tasco 50/600 | Minolta Bino 10x42 | Kasai s'Gucki 2.3x40

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.42 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?