Statistik
Besucher jetzt online : 348
Benutzer registriert : 22996
Gesamtanzahl Postings : 1127928
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Welche Schiene für Befestigung an die ALT-5 ADN
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Malderon
Senior im Astrotreff

Deutschland
123 Beiträge

Erstellt am: 25.10.2020 :  16:13:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne wieder einen 12" Newton zulegen und diesen dann an die ALT-5 Montierung montieren. Die ALT hat ja eine größere Schwalbenschwanzaufnahme und die den Teleskopen beigelegte Prismenschienen sind dafür zu klein. Zudem sollte es eine Schiene sein, die einen 12" F5 gut und stabil halten kann.

Hat hierzu jemand einen Tipp für mich?

Viele Grüße und CS


Thomas

Bearbeitet von: am:

ThWinterer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1333 Beiträge

Erstellt  am: 27.10.2020 :  11:07:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche ThWinterer's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Thomas,

wenn du für die Alt Montierung keine passende Schiene mehr hast, dann müsstest du dir vom Metallbetrieb deines Vertrauens eine aus Alu fertigen lassen. Darauf würde ich dann eine 3" Losmandyaufnahme (z.B. GeOptik) setzen. So habe ich es an meiner ALT AD5 auch gemacht. Das reicht dann auch für einen 12"er mit 3" Losmandyschiene.

Grüße,
Thomas

Meine Homepage: www.sky-win.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

JSchmoll
Altmeister im Astrotreff

United Kingdom
3903 Beiträge

Erstellt  am: 27.10.2020 :  12:39:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Kannst Du die Schwalbenschwanzaufnahme der Alt abschrauben? Dann koenntest Du eine Aluminiumplatte dort befestigen, die ihrerseits eine oder zwei Losmandyaufnahmen traegt.

So habe ich es bei meiner Rupp gemacht. Aluplatte, ca. 100mm x 400mm x 10mm, und darauf zwei Losmandyaufnahmen hintereinander montiert, die den langen Schwalbenschwanz des 14" Meade SCT sicher halten.


Best wishes aus Nordostengland,

Jurgen

Wenn Du als Sterngucker keine Freunde hast, besorge Dir eine Drehbank und die Dinge aendern sich.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Malderon
Senior im Astrotreff

Deutschland
123 Beiträge

Erstellt  am: 16.11.2020 :  19:17:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Tipps!

Ich mache es jetzt so wie von meinem Namensvetter vorgeschlagen und lasse mir einen Adapter auf Losmandy für die Alt machen. Dann kann jedes Teleskop mit einer Losmandyschiene darauf montiert werden.

Beste Grüße und CS

Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.29 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?