Statistik
Besucher jetzt online : 303
Benutzer registriert : 22987
Gesamtanzahl Postings : 1127614
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astrotreff Intern
 Allgemeine & themenfremde Diskussionen (Off Topic)
 Geht es mit den Internetforen bergab?
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10652 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2020 :  16:33:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Angesicht der Halbwertszeit im Internet gibt es den Astrotreff schon sehr lange. Und bevor er stirbt, wird es eher die eine oder andere FB-Gruppe nicht mehr geben ...

Klar, er ist textlastig und setzt eine vernünftige Tastatur voraus. Und verlangt, dass man sich ein paar Gedanken macht zu dem, was man so eintippt ... BEVOR man es tippt.


PS:
.. und die Daten landen nicht irgendwo in den USA ...

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4711 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2020 :  17:57:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

(==>) Stefan:

Zitat:
Faule Ausrede, du hast eine eigene Webseite und kannst damit jedes Bild direkt und sofort in deine Beiträge verlinkt einbinden.


Dann hätten wir genau das, was du in einigen deiner Beiträge anprangerst: Die Bilder werden dann außerhalb vom Astrotreff gelagert und sind dann nicht mehr verfügbar sobald diese gelöscht werden.
Freilich kann ich meine eigenen Bilder die ich dauerhaft auf meiner Seite veröffentliche hierher verknüpfen.
Ich speichere aber diejenigen Bilder auf dem Server nicht dauerhaft, die ich nur bezogen auf dem jeweiligen Beitrag einbinde. Würde ich auch diese Bilder dauerhaft speichern, führt das zu:
  • Verbrauch vom begrenzten Speicherplatz (auch wenn dieser bei mir groß ist).
  • Unnötigen Traffic.


Zitat:
Speziell im Astrotreff erkenne ich auch ganz klar eine Überalterung sowohl der Software als auch der Mitglieder die sie noch nutzen.


Die Überalterung der Mitglieder wird sicher dazu führen, das in einigen Jahren etliche Beiträge weniger geschrieben werden, besonders die der Mitglieder die jetzt immer noch viel und gehaltvoll schreiben, aber selbst nicht mehr die jüngsten sind.
Ich habe den Eindruck, das so viele neue und junge Leute hier nicht mehr nachkommen, die gute Beiträge verfassen wollen und/oder können.

Viele Grüße
Gerd


Deep Sky, Planeten- und Sonnenbeobachtung.

Meine Website: corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Chris68
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
26 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2020 :  20:14:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

da hast Du nicht ganz unrecht, Gerd.
Ich war vor Kurzem auf meinem ersten Astrostammtisch.
Erster Eindruck: WOW - fachlich auf hohem Niveau.
Aber ich war wohl einer mit der Jüngsten - und das mit 52.

Die Überalterung der Gesellschaft in den Industrienationen wird in den nächsten Jahren stetig voranschreiten.
Die Erwachsenen werden auch immer später Eltern.
Ich gehöre auch auch dazu. Bin für die Kids Papa, Taxi und "Nachhilfelehrer" für die technischen Zweige.
Da bleibt nicht mehr viel Zeit übrig.
Man fängt mit dem Thema Astronomie dann erst spät an.
Das betrifft letztendlich auch den Astrotreff.

Und wie Stathis auch schreibt, schaut man erst im Archiv nach und findet viele Informationen,
wobei sich dann meist eine neue Anfrage erübrigt.

Ja, die Oberfläche vom Astrotreff hat ein wenig was von DOS-Retro.
Aber nichts für ungut. Ich bin froh, dass es den Astrotreff gibt.
Vielleicht kann man in Zukunft wirklich das Hochladen von Bildern beschleunigen und ggf.
bei zu wenig vorhandenem Speicher im Gegenzug die Halbwertzeit von Threads (oder nur deren Bilder) kürzen.
Bin bei gutem Konzept generell auch bereit einen Obelus zu geben.
Schaun wir mal, was da noch kommt.

CS
Chris

TS Triplet APO 115 f/7, TS 10"RC Carb f/8, AZ-EQ6GT, ATIK InfinityC, EOS77d, ASI120MM, Baader Mark IV

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10652 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2020 :  21:25:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Für Bilder ist der Speicherplatz nicht das Problem.

Der Upload steht unter Moderationsvorbehalt, Bilder müssen freigeschaltet werden. Wenn der Astrotreff Bilder hostet, die im Forum (oder sonst) genutzt werden, will er auch kontrollieren, was er hostet oder ablehnt. Bei fremd verlinkten Bildern ist zunächst nur der User der "Störer", wenn was schief läuft ... bis sich jemand beim Treff beschwert und Admins/Mods eingreifen oder die Beschwerde als unberechtigt abweisen.

Unsere Rechtssituation dazu ist so alt wie das Forum und hinkt der aktuellen Technik weit hinterher ...

Die Bildgröße wiederum ist ein Kompromiss wegen Lesbarkeit im Forum, weil die Software da halt so ihre Altersschwäche hat.

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Uwe65
Senior im Astrotreff


148 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2020 :  22:41:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Sternfreunde,

Forum alt, nicht "hip genug" ?!? Mir ist an den Inhalten gelegen, ich brauch's nicht bunt und (vermeindlich) modern.
Steht nicht der fachliche Austausch im Vordergrund. Ich bewundere ehrlich diejenigen, die immer wieder geduldig auf "Welches Fernrohr soll mir kaufen" antworten.

Ich stoße immer wieder auf Anregungen und schätze den Austausch, da die Astrogemeinde doch eher dünn gesäht ist und man nicht "an jeder Milchkanne" 11 Freunde mit demselben Hobby findet.

Mir nötigt es Respekt ab, dass es Menschen gibt, die das hier am Laufen halten - offenbar aus Freunde am Tun und der Astronomie!

Viele Grüße
Uwe

10" Dobson f/5 m. digitalen Teilkreisen
Apo 90/600

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HHausHH
Meister im Astrotreff

Deutschland
460 Beiträge

Erstellt  am: 19.10.2020 :  23:18:15 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Chris68

Hallo,

da hast Du nicht ganz unrecht, Gerd.
Ich war vor Kurzem auf meinem ersten Astrostammtisch.
Erster Eindruck: WOW - fachlich auf hohem Niveau.
Aber ich war wohl einer mit der Jüngsten - und das mit 52.




Das war wohl schon immer so. Astronomie ist eher was für die Älteren. Heute bin ich 72. Als ich mit 14 begann, mich für die Sterne zu interessieren, war ich mehrmals im Hamburger Planetarium. Dort bin ich dann in den "Verein Hamburger Sernfreunde" eingetreten. Nach kurzer Zeit dann wieder raus. Bei den Treffen des Vereins gab es einfach keine jungen Leute.

Gruß von Helmut
aus 53,4444 Nord und 10,0000 Ost

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Lupo914
Senior im Astrotreff

Deutschland
128 Beiträge

Erstellt  am: 20.10.2020 :  00:58:40 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Das war wohl schon immer so. Astronomie ist eher was für die Älteren. Heute bin ich 72. Als ich mit 14 begann, mich für die Sterne zu interessieren, war ich mehrmals im Hamburger Planetarium. Dort bin ich dann in den "Verein Hamburger Sernfreunde" eingetreten. Nach kurzer Zeit dann wieder raus. Bei den Treffen des Vereins gab es einfach keine jungen Leute.


Ich bin in verschiedenen Foren unterwegs in denen auch eine gewisse Vergreisung zu beobachten ist und bei denen ich mit Ende 50 nicht zu den Alten zähle. Dort geht es aber deutlich quirliger zu.

Das führe ich auch darauf zurück, dass die Forensoftware dort auch für Tablet und Smartphone optimiert ist. Selbst die alten Knacker nutzen vermehrt solche Geräte und klemmen sich nicht vor einen PC.
So schön ich bewährtes finde und wirklich Verständnis für das zurückschrecken vor dem Aufwand habe, vielleicht müsste doch mal eine modernere Forensoftware her. Einen Beitrag, auf den ich per Mail Abo hingewiesen wurde, am Smartphone zu öffnen ist schon echt masochistisch.

Wolf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Palmi81
Mitglied im Astrotreff

Schweiz
26 Beiträge

Erstellt  am: 12.11.2020 :  18:17:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen
das hab ich auch bemerkt. was die Deutschsprachigen Astro Foren berieft, es gibt kaum welche. entweder wird man runtergemacht oder sie machen zu wie Astroinfo.ch wegen GSVO.

grüsse und bleibt Gesund
Palmi81

Montierung: Avalon M- UNO C8" EHD, Astro- PC'S aus Italien: Eagle Core DSLR / Eagle 3 S
Tele/objektiv: Sigma 120-400 , Nikon 105/ 50/ 24-120 mm

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.49 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?