Statistik
Besucher jetzt online : 303
Benutzer registriert : 23252
Gesamtanzahl Postings : 1137079
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

· Neue Forensoftware im Astrotreff - alles zur Umstellung ... ·
 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum mobile Optiken (Ferngläser, Spektive)
 Omegon Brightsky Großfernglas 30x100
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Walter Hager
Neues Mitglied


6 Beiträge

Erstellt am: 13.10.2020 :  19:09:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,
ich beobachte derzeit mit meinem 20x80 Porro Großfernglas - Triplet Semi-APO.
In der Fachzeitschrift "Sterne und Weltraum" wird nun das Großfernglas Brightsky von Omegon beworben. Hat allerdings mit
EUR 1.399,- einen stolzen Preis.
Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Fernglas gemacht und/oder kann mit jemand sagen, ob sich ein Umstieg lohnen würde, abgesehen vom hohen Preis?
Danke und schöne Grüße
Walter

Bearbeitet von: am:

portaball
Meister im Astrotreff

Germany
445 Beiträge

Erstellt  am: 13.10.2020 :  20:39:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das sieht mir doch sehr nach dem APM 100 90° aus, nur anders gelabelt.
Es ist wohl die einfache Version mit Achomaten, es gibt das Glas auch noch ED und SD Objektiven.

Grüße Jochen

Questar 3.5" - Canon 15x50 IS - APM 150mm SD 90° - Einige Ethos Pärchen

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

apmtelescopes
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1150 Beiträge

Erstellt  am: 15.10.2020 :  19:52:12 Uhr  Profil anzeigen  Besuche apmtelescopes's Homepage  Antwort mit Zitat
es gibt einen wie ich finde sehr großen Unterschied , die APM Gläser werden alle auf 100-Fach justiert , hier in Deutschland

Homepage: http://www.apm-telescopes.de
e-mail: anfrage(ät)apm-telescopes.de
BLOG: http://blog.apm-telescopes.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

eric2
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
30 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  03:51:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mag ja sein, dass die APM Ferngläser besser sind
als die genau gleich aussehenden, halb so teuren Omegon-Gläser.
Aber sind sie auch doppelt so gut?

Bearbeitet von: eric2 am: 07.01.2021 16:07:17 Uhr
Zum Anfang der Seite

eric2
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
30 Beiträge

Erstellt  am: 06.01.2021 :  23:36:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Hat jemand schon Erfahrungen mit diesem Fernglas gemacht und/oder kann mit jemand sagen, ob sich ein Umstieg lohnen würde, abgesehen vom hohen Preis?


Das würde mich ebenfalls interessieren.

Nachdem die Omegon Brightsky Ferngläser schon seit Monaten
so aufwendig beworben werden,
muss doch jemand was darüber sagen können.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

eric2
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
30 Beiträge

Erstellt  am: 09.01.2021 :  12:28:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Da es anscheinend keine Omegon Käufer gibt,
frage ich mal, wie es mit APM aussieht.

Hat jemand Erfahrung mit einem APM Großfernglas?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

apmtelescopes
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
1150 Beiträge

Erstellt  am: 10.01.2021 :  14:37:28 Uhr  Profil anzeigen  Besuche apmtelescopes's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Eric2

die APM sind nicht doppelt so teuer, Sie kosten vergleichbar viel

Homepage: http://www.apm-telescopes.de
e-mail: anfrage(ät)apm-telescopes.de
BLOG: http://blog.apm-telescopes.de/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?