Statistik
Besucher jetzt online : 345
Benutzer registriert : 22995
Gesamtanzahl Postings : 1127906
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Zubehör
 Planeten am Taghimmel mit Winkelmessgerät.
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

CorCaroli
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
4715 Beiträge

Erstellt am: 03.10.2020 :  21:29:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche CorCaroli's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo,

Im Nachbarforum Astronomie.de habe ich einen kurzen Beitrag gelesen, in dem eine Methode Planeten am Taghimmel mit einem Winkelmessgerät aufzusuchen.


Da mich das sehr interessierte, besorgte ich mir dieser Tage ein elektronisches Winkelmessgerät, um mit einer azimutalen Montierung die Venus am Taghimmel aufzusuchen.

Meinem 80/400mm Refraktor stellte ich dazu an der Sonne, mit aufgesetzten ND 5.0 Objekttivfilter scharf.
Nachdem ich das Teleskop mit der Azimutachse ein wenig von der Sonne wegbewegt habe, konnte ich den Sonnenfilter wieder abnehmen.

Den Wert für die Höhe der Venus über den Horizont holte ich mir von der APP "SkySafari", die zusammen mit der Standortfunktion vom Smartphone einen genauen Wert der Höhe über den lokalen Horizont liefert.
Das Winkelmessgerät habe ich auf die Prismenschiene gehalten und die Höhenachse der Montierung solange verstellt, bis der Wert von SkySafari mit dem Wert auf dem Winkelmessgerät überein stimmte.

Nachdem ich die Azimutachse in Richtung der angenommen Position der Venus bewegte, konnte ich nach geringer Suche die Venus mittig im Okular finden.

Abends versuchte ich vor Sonnenuntergang das gleiche mit Jupiter, auch den konnte ich nach kurzer Zeit im Okular einstellen. Hier stellte ich zuvor das Teleskop nur in etwa scharf, trotzdem konnte ich Jupiter leicht finden.

Diesen Artikel habe ich auch auf meiner Website veröffentlicht: Die Venus am Taghimmel.

Viele Grüße
Gerd


Deep Sky, Planeten- und Sonnenbeobachtung.

Meine Website: corcaroli.de

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.24 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?