Statistik
Besucher jetzt online : 165
Benutzer registriert : 22840
Gesamtanzahl Postings : 1121290
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 Milchstrasse mit Walimex Pro 14 mm
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt am: 08.09.2020 :  00:08:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Da ich nun mir ein weiteres Objektiv zulegen konnte, habe ich mich entschlossen ein gutes Objektiv zu kaufen. Die Auswahl für ein geeignetes Objektiv viel nicht leicht. Also entschloss ich mich für ein Weitwinkelobjektiv das deutlich mehr auf den Chip abbildet, wobei ich mich für das Walimex Pro 14 mm /f 1:3.1 entschieden habe. Dieses Objektiv kostet aktuell gute 400 Euro, aber habe ein gebrauchtes für rund 200 Euro mir zulegen konnte. Erste Testaufnahmen bei Landschaftsaufnahmen hat mich von dieser Qualität überzeugt, indem ich dann das Ergebnis in der Nacht mal dann sehen möchte.

Also gegen 21:30 Uhr fuhr ich an einen dunkleren Ort, habe dann 10 x 25 Sekunden auf ISO 1600 die Milchstraße belichtet. Zwar ist es dort an dieser Gegend schon recht dunkel, aber am Horizont sieht man deutlich die Luftverschmutzung. Vor dem Stacken mit Sequator, habe ich nur in Lightroom einige Einstellungen wie Farbbalance, Tiefen, Lichter, Schwarzwert bisschen angepasst. Nach dem Stacken, dann mit Photoshop CC 2019 einige Sachen bearbeitet.


Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: am:

Peter.H
Mitglied im Astrotreff

Österreich
60 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2020 :  05:21:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter.H's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Manfred

Für den ersten Versuch ist das Foto doch ganz gut gelungen.

Ich bin zwar noch Anfänger und kann dir keine großen Tipps geben, aber 21:30 ist für diese Jahreszeit doch noch etwas zu früh um in die Sterne zu fotografieren, 23 Uhr oder Mitternacht wird es bei und erst so richtig dunkel je nach Himmelsrichtung.

Wolltest du den Horizont noch in das Bild bringen, denn ohne würde das Foto wie in diesen Fall sicher besser aussehen, zumindest hätte man auf das Holzgeländer verzichten können?

Liebe Grüße
Peter

Bearbeitet von: Peter.H am: 08.09.2020 05:23:23 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2020 :  09:35:34 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: Peter.H

Hallo Manfred

Für den ersten Versuch ist das Foto doch ganz gut gelungen.

Wolltest du den Horizont noch in das Bild bringen, denn ohne würde das Foto wie in diesen Fall sicher besser aussehen, zumindest hätte man auf das Holzgeländer verzichten können?

Liebe Grüße
Peter



(==>)Peter,
Finde ich auch das mir das Foto gut gelungen ist. Habe mir dann doch einen guten Kauf mit dem Objektiv gemacht, wobei gegenüber den anderen Objektiven die Canon anbietet, in der billigsten Preisklasse für ein Weitwinkelobjektiv z.B.: mit 24 mm doch nicht dieses heran kommen. In dieser Preisklasse unter 200 Euro, bildet das 24 mm Objektiv an den Ecken eine gewisse Vignettierung, die bei dem Walimex überhaupt nicht zu sehen ist. Mit 87 mm Öffnung ist das schon recht lichtstark.

Das mit dem Horizont ist Geschmackssache, aber da hätte ich einen anderen Platz auswählen sollen.

Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

grafuso
Meister im Astrotreff


505 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2020 :  14:42:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Manfred,

Frage: du hast erst die 10 Aufnahmen mit LR bearbeitet und dann gestackt?

Gruß
Utz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 08.09.2020 :  14:57:29 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: grafuso

Hallo Manfred,

Frage: du hast erst die 10 Aufnahmen mit LR bearbeitet und dann gestackt?

Gruß
Utz



Hallo Utz,
Ja ein wenig die erste RAW-Aufnahme ein wenig mit den Lichtern, Tiefen, Weiß, Schwarz und noch Struktur und Klarheit (bei diesen beiden Reglern sehr gering) angepasst, also das Histogramm ein wenig verändert. Danach in Sequator dann gestackt.
Bin da etwa wie in dem Video vorgegangen, aber die Einstellungen anders vorgenommen. Die Anpassungen in Lightroom sollten nicht so stark verändert werden, da der Rest mit Photoshop CC gemacht wurde.

https://www.youtube.com/watch?v=0Ule3E9EBr0

Aber dazu müsste ich mal irgend mal dann auch länger belichten, also nachführen mit dem Walimex.


Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 09.09.2020 :  13:48:53 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Nun was neues versucht, 4 Aufnahmen im Querformat vom der Straßenseite bis über das Sternbild Adler hinaus, auch wieder mit dem Walimex Pro 14 mm. Nur 25 Sekunden auf ISO 3200 belichtet, und die Bilder in Photoshop zusammengefügt und bearbeitet.



Die nächste eine gestackte aus 10 x 25 Sekunden ISO 3200 - nur in Photoshop bearbeitet:


Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: Astro_Ehingen am: 09.09.2020 15:02:03 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 10.09.2020 :  00:53:25 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Heute Abend leider nicht klar gewesen, Wolken am Himmel. Erstaunlich was dieses Objektiv abbildet. Bin echt begeistert von dieser Qualität.




Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 12.09.2020 :  00:39:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Heute Abend konnte man die Milchstraße mit dem bloßem Auge gegen 22:00 Uhr sehr gut sehen.
Die Aufnahme 12 x 25 Sek. ISO 1600 - gestackt mit Sequator und Bearbeitung in Photoshop CC 2019


Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2020 :  01:16:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
So heute Abend habe ich mal eine andere Bildbearbeitung mit Photoshop ausprobiert, nach einer Vorlage von einem Video von einem speziellen Youtube-Kanal. Hierzu wurden 26 x 25 Sekunden auf ISO 3200 belichtet und in einem Waldstück die Milchstrasse aufgenommen. Hierzu wurden zwei verschiedene Motive aufgenommen und beide Ebenen zu einem gesamten Bild kombiniert.



Diese Technik ist wohl die beste die ich für die Bearbeitung der Milchstraße gefunden habe.

Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 14.09.2020 :  23:45:00 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Die Aufnahme ist auch gestern Abend wie die vorige entstanden, nur war diese beim Bearbeiten ein wenig mit mehr Arbeit verbunden. Das ist ein Mosaik aus 4 verschiedenen Himmelsausschnitten im Querformat, je 8 Bilder je 25 Sek. auf ISO 3200.(Insgesamt 32 Bilder) In Lightroom wurden die Roh aufnahmen vorbehandelt, also nur das Histogramm ein wenig verbessert, keine anderen Einstellungen wie Dynamik, Kontrast oder andere Bildregler die die Aufnahme verfälschen würde. Danach gestackt in Sequator, und mit Image Composite Editor zusammen gefügt. Hierzu wurden nach dem Stacken, die eine Aufnahme mit der Straße und den Bäumen in Photoshop so bearbeitet, und die andere wurde separat mit Ebenenmasken verarbeitet.

Die nächste Aufnahme werde ich dann in der Schwanregion nachführen.


Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: Astro_Ehingen am: 14.09.2020 23:47:38 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 16.09.2020 :  11:02:45 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Dies mal ein Mais-Feld im Vordergrund mit 57 Aufnahmen je 20 Sekunden ISO 1600


Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
804 Beiträge

Erstellt  am: 19.09.2020 :  10:39:54 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Gestern Abend bin ich auf die schwäbische Alb hinauf gefahren, also rund 20 km weg von hier und in Talfingen konnte man sehr gut auch wieder die Milchstraße erkennen. Auf dem Rückweg dann 32 x 20 Sek. auf ISO 6400 - in Lightroom vorbereitet, Sequator gestackt und wie immer den Vordergrund ausgeleuchtet und in Photoshop kombiniert.



Noch mal neu bearbeitet.

Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de

Wetterdatenübersicht:

http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
..........................................................................................

Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive:
Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM
Walimex pro 14 mm f/3.1

Bearbeitet von: Astro_Ehingen am: 20.09.2020 11:02:50 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.45 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?