Statistik
Besucher jetzt online : 209
Benutzer registriert : 22694
Gesamtanzahl Postings : 1116387
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum Fotografie allgemein
 Planetenfotografie mit 12“ f4,9 GoTo Dobson
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

maulwurf87
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt am: 02.08.2020 :  17:41:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe mich schon viel über das Thema Planetenfotografie informiert aber ganz sicher bin ich mir immer noch nicht.

Bezüglich der benötigten Barlow und evtl. einen ADC bin ich mir nicht ganz sicher.

Ist des denn überhaupt möglich mit einem 12“ 305/1500 f4,9 brauchbare Fotos von bspw Saturn und Jupiter zu machen?

Wenn ich mich richtig informiert habe, dann wäre doch zb eine ZWO ASI 290 MC mit einer Pixelgröße von 2,9 und eine Barlow mit aufgerundet 3x passend oder? Wie sieht es mit einem ADC aus, macht dieser in dieser Kombination und bei der momentanen Stellung der o.g. Planeten Sinn?

Wie sieht es eigentlich mit ein wenig DeepSky Potential aus? Klar es ist ein GoTo Dobson, aber vielleicht kann man da in die DeepSky Fotografie ein wenig mit reinschnuppern mit der 290 Kamera.

Viele Grüße
André



Skywatcher Skyliner Flextube 300P Dobson Synscan GoTo 12“ f4,9

Bearbeitet von: am:

fastride
Meister im Astrotreff

Schweiz
405 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2020 :  17:43:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zu ZWO ADC:

Das Teil braucht extra 55mm Back Focus....


Gruss Konrad

Galaxy D10, 114/900 Newton
Carl Zeiss: Binoctar 7x50, Jenoptem 10x50, Swarovski Habicht 7x42, Steiner Firebird T 8x30

Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

maulwurf87
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2020 :  17:57:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: fastride

Zu ZWO ADC:

Das Teil braucht extra 55mm Back Focus....





Danke für deine Antwort, was genau muss ich dabei beachten? Sorry ich bin im Thema noch blutiger Anfänger.

Skywatcher Skyliner Flextube 300P Dobson Synscan GoTo 12“ f4,9

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

fastride
Meister im Astrotreff

Schweiz
405 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2020 :  18:03:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich fotografiere nicht, bin visuelle Anfänger. Ich hab nur mit dem ZWO ADC gelernt, je mehr Zubehör du drauf schraubst, desto weiter weg bist du vom Fokus. Irgendwann so weit weg, dass du gar nicht mehr in den Fokus kommst.
Da sollen dir aber die alten Hasen hier im Forum weiter helfen.


Gruss Konrad

Galaxy D10, 114/900 Newton
Carl Zeiss: Binoctar 7x50, Jenoptem 10x50, Swarovski Habicht 7x42, Steiner Firebird T 8x30

Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht !

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

QED
Meister im Astrotreff

Deutschland
269 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2020 :  20:08:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andre

Schau mal unter diesem Link, da ist eine OpenOffice Datei zu dem Thema.

https://www.planetary-astronomy-and-imaging.com/en/imaging-planets-altazimuth-dobson/

Oder auf CN findet man auch einiges.

https://www.cloudynights.com/topic/634472-astrophotography-with-dobsonian-skywatcher-goto-telescope/

CS

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

maulwurf87
Neues Mitglied

Deutschland
3 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2020 :  20:24:56 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: QED

Hallo Andre

Schau mal unter diesem Link, da ist eine OpenOffice Datei zu dem Thema.

https://www.planetary-astronomy-and-imaging.com/en/imaging-planets-altazimuth-dobson/

Oder auf CN findet man auch einiges.

https://www.cloudynights.com/topic/634472-astrophotography-with-dobsonian-skywatcher-goto-telescope/

CS




Hey, perfekt, genau sowas brauche ich! Danke!

Skywatcher Skyliner Flextube 300P Dobson Synscan GoTo 12“ f4,9

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Sselhak
Meister im Astrotreff

Österreich
280 Beiträge

Erstellt  am: 03.08.2020 :  01:28:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo!

Ja, das geht mit 12'' sogar echt gut.
Die hier hab ich mit 60mm gemacht:
https://s12.directupload.net/images/200803/fvj9hbsg.png
https://s12.directupload.net/images/200803/llifmiwn.png

Und mit einem 12'' Dobson sollte locker sowas möglich sein, wenn du gutes Seeing erwischst:
https://s12.directupload.net/images/200803/wnnjjv9p.png
https://s12.directupload.net/images/200803/ieeoz7k6.png

Du brauchst dazu eine Planetenkamera wie eine ZWO ASI 120, 178, 290 oder Ähnliches.
Dazu eine 2fach oder 3fach Barlow.
Ein ADC verbessert das Bild weiter, vor allem wenn die Planeten niedrig stehen.
Meine Bilder oben sind aber alle ohne ADC gemacht.

Deep Sky kannst du mit Dobson, egal ob mit oder ohne GoTo eher vergessen.
Das GoTo hält durch die Nachführung zwar das Objekt im Sichtfeld, gleicht aber die Rotation nicht aus. Daher dreht sich das Objekt langsam in der Mitte des Sichtfeldes im Kreis und lässt länger belichtete Aufnahmen verschwimmen.
Natürlich kannst du versuchen ein Deep Sky Bild aus zum Beispiel 200 Aufnahmen zu je 2 Sekunden zu machen, wenn du jedes einzelne Bild um den korrekten Wert zurückrotierst.
Dennoch bleiben solche Versuche eher bescheiden.

Grüße, Mario

- 8'' Skywatcher Flextube Dobson
- 16'' Spacewalk Telescopes Infinity **
- 60/330 TS Apo (Reiseteleskop)
- Coronado Bino-PST
- Binoansatz Binotron 27
- PVS-7 Restlichtverstärker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?