Statistik
Besucher jetzt online : 303
Benutzer registriert : 22682
Gesamtanzahl Postings : 1116187
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Motorset für RA/DEC Achse an Bresser Exos-2
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

andreasbayer78
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt am: 02.08.2020 :  13:30:36 Uhr  Profil anzeigen  Besuche andreasbayer78's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo und wunderschönen guten Tag :)

Letzte Woche habe ich mir ein kompatibles Motorset für RA/DEC Achse mit ST4 Port besorgt und auch schon an meine Exos-2 montiert. Jetzt habe ich allerdings folgende Situation.

Das Motorset passt gut, die Motoren drehen sich und übertragen die Bewegung auf meine Beiden Achsen. Allerdings habe ich optisch keine Bewegung meiner Achsen..?

Wenn ich die Motoren wieder entferne kann ich die Achsen manuell drehen und sehe auch optisch eine Bewegung.

Wenn ich allerdings die Achsen manuell so langsam drehe wie die motorisierte Nachführung, also so langsam wie die Nachführgeschwindigkeit, sehe ich auch hier keine optische Bewegung der Achsen.

Ich versteh die Welt nicht mehr ;) Was mache ich falsch? Wo ist der Fehler?

Wäre für Hilfe sehr Dankbar.

Viele Grüße
andreas

BRESSER MESSIER AR-127S auf einer EXOS-2/EQ-5 mit Skywatcher Motorset RA/DEC, TS-Zenitspiegel 2", StarPal Sucherschuh und 82mm Guider Rings, Canon 600d

Bearbeitet von: am:

Reverend_Coyote
Meister im Astrotreff

Deutschland
571 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2020 :  14:10:04 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Andreas,

die Bewegung ist so langsam (ca. 24 Std. pro Umdrehung), daß man das nicht sofort sieht. Stelle den RA-Teilkreis auf "0" und laß den Motor einige Minuten laufen, dann sieht man, daß die Achse sich bewegt.

Die Deklinationsachse bewegt sich nicht kontinuierlich.

Gruß Gerd

Es schaute mich an - und ich schaute Es an.
Und errötend wich Es zurück - das Universum.

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

Bearbeitet von: Reverend_Coyote am: 02.08.2020 14:14:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

andreasbayer78
Neues Mitglied

Deutschland
2 Beiträge

Erstellt  am: 02.08.2020 :  14:44:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche andreasbayer78's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Gerd,

danke für die schnelle Antwort.

Wow.. Du hast Recht :) Dankeschön :) Ich dachte wirklich, dass wenn man die Achsen per Handsteuerbox manuell auf 16x fährt das optisch wahrnehmen kann.. Dem ist aber nicht so! Man sieht es wirklich erst auf dem RA-Teilkreis oder nach ein paar Minuten.

Vielen Dank Gerd

Viele Grüße
andreas




BRESSER MESSIER AR-127S auf einer EXOS-2/EQ-5 mit Skywatcher Motorset RA/DEC, TS-Zenitspiegel 2", StarPal Sucherschuh und 82mm Guider Rings, Canon 600d

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.29 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?