Statistik
Besucher jetzt online : 273
Benutzer registriert : 22909
Gesamtanzahl Postings : 1124257
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Technik (Bilderfassung)
 Technikforum WEBCAM & VIDEO
 Guding mit oder ohne Zenitspiegel
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

arminius
Altmeister im Astrotreff


2025 Beiträge

Erstellt am: 13.07.2020 :  06:04:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallöli,
mal eine Frage in die Runde,
wird eine Guidingcam immer gerade ans Leitrohr adaptiert oder sollte man mit Zenitspiegel guiden?

Danke euch,
Armin

Bearbeitet von: am:

nebelkraehe
Senior im Astrotreff

Deutschland
214 Beiträge

Erstellt  am: 13.07.2020 :  07:50:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Armin,
Sollen sollte man vorzugsweise ohne Zenitspiegel. Es würde, wenn der Guider/ die Guidingsoftware die Richtungen tauschen kann auch "mit" gehen, macht aber IMHO keinen wirklichen Sinn.

Gruß
Karsten

[X] <- Hier bohren für neuen Monitor

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


2025 Beiträge

Erstellt  am: 13.07.2020 :  08:35:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Karsten,
das heißt das die Guidingsoftware darauf ausgelegt ist das die Kamera ganz normal am OAZ angeschlossen wird.
Hast du schon mal mit Asicap geguidet? Das Menue dafür sieht sehr einfach aus.

LG,
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

nebelkraehe
Senior im Astrotreff

Deutschland
214 Beiträge

Erstellt  am: 13.07.2020 :  11:48:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Armin,
durch den Zenitspiegel kriegst Du ja ein seitenverkehrtes Bild, d.h., das Guiding muss die entsprechenden Steuerbefehle vertauschen können.
PHD kann das wohl, Asicap kenne ich leider nicht.
Ich hatte das anfänglich mal aus Mangel an Verlängerungshülsen ;) gemacht, seitdem aber nur noch mit "Direktanschluss". Am Sucher mit einem Eigenbauadapter auf C-Mount (ist das wohl an meiner Lodestar), sonst mit einem gerade nicht benutzten Fernrohr auf der Doppelbefestigung am normalen OAZ. Oder eben mit OAG, da tue ich mich aktuell aber noch ein bisschen schwer damit....

Gruß
Karsten

[X] <- Hier bohren für neuen Monitor

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


2025 Beiträge

Erstellt  am: 13.07.2020 :  13:25:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallöli,

danke für den Hinweis. Ich werde demnächst ein Leitrohr basteln.

Bis denne und CS,
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.3 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?