Statistik
Besucher jetzt online : 353
Benutzer registriert : 22575
Gesamtanzahl Postings : 1113185
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Hallo zusammen....
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

derkueser
Neues Mitglied

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt am: 01.07.2020 :  00:59:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Mein Name ist Dieter, bin 51...
Bin an der Mosel geboren und aufgewachsen und lebe seit 2 1/2 Jahren aus beruflichen Gründen im Saarland...
Entwicklungshilfe halt...

Habe einige Zeit lang einige Foren durchstöbert, um mir etwas Background-Wissen vor der Erfüllung meines Jugendtraums anzueignen: Ein richtiges Teleskop...
Und je mehr ich gelesen habe, desto verwirrter wurde ich, was die Technik betrifft...
Da bin ich bestimmt nicht alleine, oder?
Und verwundert hat mich auch, dass ich über ein Forum aus der Schweiz herausgefunden habe, dass es gar nicht weit von mir ein professionelles Geschäft dafür gibt... #128513;

So... Nun hab ich seit ein paar Tagen das Equipment und hab alles am Tag hinterm Haus aufgebaut, weil ich mich ja erst mal mit allem vertraut machen wollte...
Und glücklicherweise war der Mond sogar bei Tageslicht zu sehen...
Dachte mir so: „Nicht die besten Voraussetzungen, aber ein Versuch isses wert...“
Ich war begeistert!
Fühlte mich fast wie ein Crewmember von Apollo 11... #128522;

Da fast alle Freunde und Bekannten gefragt hatten, ob ich auch Fotos von meinen Beobachtungen machen könne, hab ich mich auch in dem Bereich mal umgeschaut und hab dann aus finanzpolitischen Gründen entschieden, dass mir das visuelle Beobachten erst mal reicht... #128521;
Hab es dann trotzdem mal freihändig mit dem Handy über dem Okular schwebend probiert und rausgekommen ist das hier:



Und wieder war ich begeistert!

Jetzt meine erste Frage:
Ist das Bild purer Zufall? Hab bestimmt 15-20 Versuche gebraucht...

Meine 2. Frage richtet sich an Mondkenner.
Kann ich die auch hier stellen, oder in welchem Forum wäre das besser?

Soviel mal für heute...
Wünsche allen eine erholsame und / oder klare Nacht... #128521;#128578;

Bresser Messier AR-152L/1200 --- Skywatcher HEQ-5 PRO Synscan Goto --- und noch Null Ahnung... ;-)

Bearbeitet von: derkueser am: 02.07.2020 21:01:06 Uhr

mbba
Meister im Astrotreff

Deutschland
636 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2020 :  07:21:30 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dieter,

erstmal willkommen im Forum.

Das mit der Astrofotografie per SmartPhone ist, nach meiner Erfahrung, meist eine arge Fummelei, bis man das jeweilige Objekt einigermaßen "knipsen" kann.
Dem kann man aber mit einer passenden Halterung Abhilfe schaffen.

Jep, Du kannst die Bilder hier einstellen, halt passend zum Thread oder jeweils in ein passendes Unterforum.
Wenn ich Bilder einstelle und es nicht vergesse, verkleinere ich die Bilder etwas, denn das hin und her gescrole mag ich niemanden zumuten.

Grundsätzlich erstellt man von Planeten und Mond Videos mit einer Planeten-/Astrokamera.
Diese Videos werden gestackt um ein Einzelbild zu bekommen. Dieses Einzelbild wird dann nachbearbeitet.
So das Ganze mal in groben Zügen.

Um Dir da etwas mehr sagen zu können, wäre es schön zu erfahren, welches Equipment Du Dir angeschafft hast.

Gruß und CS
Mathias

| Refraktor FH 120/600 | Refraktor FH 120/1000 | Celestron C8 SC XLT 203/2000 | iOptron AZ Pro GoTo | EQ-6 R | ZWO ASI224 |

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

FDCH
Mitglied im Astrotreff


31 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2020 :  14:40:04 Uhr  Profil anzeigen  Besuche FDCH's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo und willkommen Dieter,

Zitat:
Fühlte mich fast wie ein Crewmember von Apollo 11...


tolles Gefühl, oder?
Wie Mathias schon schreib, wäre es von Vorteil zu wissen, welches Setup du in deinem Garten betreibst.

Freihändig über dem Okular ist natürlich gefummel, aber das kriegt man nach 4-5 Versuchen gut hin.
Welches Smartphone hast du denn zum knipsen genommen?
Der Mond ist gerade noch arg überbelichtet, dadurch fehlen dir natürlich Details.
Wenn ich an meinem Smartphone in der Kamera Funktion kurz auf die hellste Stelle im Bild drücke, passt das Handy automatisch die Helligkeit an.
Über die kleine Glühbirne kann ich die Helligkeit sogar noch weiter runterdrehen.
Dadurch habe ich damals auch freihändig mit meinem iPhone durchs Okular folgendes Bild aufgenommen:


vielfaches verkleinert, da sonst zu groß

Falls du also weiterhin aus finanzpolitischen Gründen beim Handy bleiben möchtest, kannst du es ja mal so probieren – Saturn und Jupiter klappen auch gut
Würde dir aber für die Zukunft eine Halterung empfehlen.

beste Grüße
Fabio

Bearbeitet von: FDCH am: 01.07.2020 14:41:32 Uhr
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17791 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2020 :  15:30:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dieter,

willkommen auf Astrotreff.

Lade deine Bilder hier im Forum hoch und binde sie nah der Freischaltung in den Beitrag ein. Damit musst du dir um die Größe keine Gedanken machen und die Bilder bleiben erhalten, da sie mit archiviert werden. Extern verlinkt verschwinden viele nach einiger Zeit, dann verbleiben sinnfreie Beiträge im Forum.

Bild einstellen leicht gemacht- http://www.astrotreff.de/topic.asp?TOPIC_ID=6649

Zu deinem Mond- die Belichtungsregelung des Handy hat falsch gearbeitet, daher ist der helle Teil gnadenlos überbelichtet. Wenn man an den Einstellung selbst nichts ändern kann sind solche Fotos schwierig zu machen.

Ein Problem ist auch- du musst frehändig den richtigen Abstand, den richtigen Winkel (nicht schräg zum Okular) und mittig zum Okular hinbekommen- diese "drei Achsen" deiner Hand zu steuern erfordert auch Übung.

Gruß
Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

derkueser
Neues Mitglied

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2020 :  20:30:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nabend zusammen....

Erst mal vielen Dank für die nette Begrüßung hier!

Zum Thema Fotografie werde ich mal nach einer entsprechenden Halterung für das iPhone SE schauen...
Das visuelle Erlebnis hat für mich erst mal (noch) Priorität...
(==>) Fabio:
Danke für den Tipp mit der Belichtung...
Habe nach Jahren die AE/AF-Sperre in der Handykamera entdeckt...
Zitat:
tolles Gefühl, oder?
Und ja! War ein tolles Gefühl!

Zu meinem Equipment:
Habe mir ein Bresser AR-152L/1200 und ne Skywatcher HEQ-5 PRO Synscan Goto gegönnt...
Allerdings fehlt mir noch die Stromversorgung für die Montierung, was ich momentan aber gar nicht so schlimm finde, weil ich eh erst mal die ganzen Handgriffe an Teleskop und Montierung, Okular- und Filterwechsel, u.s.w. manuell „draufhaben“ möchte...
Dazu noch ein Zubehörset mit Filtern und Okularen von TS....
Ich denke mal, dass man damit schon was anfangen kann...

Liebe Grüße
Dieter

Bresser Messier AR-152L/1200 --- Skywatcher HEQ-5 PRO Synscan Goto --- und noch Null Ahnung... ;-)

Bearbeitet von: derkueser am: 02.07.2020 00:03:29 Uhr
Zum Anfang der Seite

derkueser
Neues Mitglied

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2020 :  22:16:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nun zu meiner 2. Frage an die Mondexperten...
War das erste Mal, dass ich ein eigenes Foto mit einer Mondkarte verglichen habe...
Könnte es stimmen, dass dies die Krater Plato (rot) und Aristoteles (gelb) sind?


Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe...

Edit: Hab grad iwie Probs beim Hochladen vom Bild...
Stelle die Frage erst mal zurück...

Edit: Jetzt hab ich den Dreh raus... Alter Mann ist kein D-Zug...

(==>)Stefan:
Zitat:
Lade deine Bilder hier im Forum hoch und binde sie nach der Freischaltung in den Beitrag ein

Danke für den Hinweis und wurde so erledigt...

Bresser Messier AR-152L/1200 --- Skywatcher HEQ-5 PRO Synscan Goto --- und noch Null Ahnung... ;-)

Bearbeitet von: derkueser am: 02.07.2020 04:41:58 Uhr
Zum Anfang der Seite

JS60
Neues Mitglied


7 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2020 :  07:25:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi, bin auch neu. Ich habe für den Mond den Mondatlas 3D auf dem Smartphone. Da kann man auch eine Karte einblenden. Der Krater Pluto sollte es m.E. sein. Gelb dürfte damit auch Aristoteles sein. Und darunter das Schwarze mit dem Zipfel nach rechts oben sollte das Mare Serenitatis sein :-) (Klugscheißermodus aus)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

derkueser
Neues Mitglied

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2020 :  18:20:02 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo JS60...

Danke schön für Deine Bestätigung...

Achtung Ironie:
War ja schon schlimm für Pluto, dass er zum Zwergplaneten degradiert wurde... Aber dass er sich deswegen auf den Mond gestürzt und einen Krater hinterlassen hat, habe ich gar nicht mitbekommen...

Lieben Gruß
Dieter

Bresser Messier AR-152L/1200 --- Skywatcher HEQ-5 PRO Synscan Goto --- und noch Null Ahnung... ;-)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

derkueser
Neues Mitglied

Deutschland
5 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2020 :  00:37:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Kann jemand von Euch Mondkennern das mit Plato und Aristoteles bestätigen?
Je mehr ich versuche, das mit ner Karte abzugleichen, desto unsicherer werde ich....

Oder jemand von den Admins mal den Teil ins richtige Gebiet schieben?

Bresser Messier AR-152L/1200 --- Skywatcher HEQ-5 PRO Synscan Goto --- und noch Null Ahnung... ;-)

Bearbeitet von: derkueser am: 03.07.2020 00:40:55 Uhr
Zum Anfang der Seite

Peter_Maier
Senior im Astrotreff

Deutschland
173 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2020 :  11:06:27 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Peter_Maier's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Dieter,

Rot = Plato
Gelb = Aristoteles

ist absolut korrekt!

Fast unmittelbar unterhalb von Aristoteles wäre noch ein, fast genauso großer Krater namens Euxodus. Ist auf Deinem leider stark überbelichtetem Bild aber kaum zu erkennen.

Ich empfehle folgende Literatur:
Der Mondatlas von Antonin Rükl (für mich das nach wie vor beste Kartenmaterial, das man gedruckt bekommen kann) - gibt es aber nur noch gebraucht bzw. im Antiquariat.
Außerdem: https://quickmap.lroc.asu.edu/ - der beste online Mondatlas meiner Meinung nach. Mit Aufnahmematerial der LRO Sonde. Im Menü links ("Layers") kann man unter "Overlays" > "Nomenclature" aktivieren und bekommt dann auch Beschreibungen der sichtbaren Mondformationen.

Viele Grüße und weiter viel Erfolg bei der Mondfotografie!

Peter M.

Astronomiefreunde Ingolstadt
www.astronomie-ingolstadt.de
http://www.astronomie-ingolstadt.de/btm/

Bearbeitet von: Peter_Maier am: 03.07.2020 11:08:54 Uhr
Zum Anfang der Seite

Heinz-S
Senior im Astrotreff

Deutschland
190 Beiträge

Erstellt  am: 03.07.2020 :  18:19:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dieter,

auch von mir ein Willkommensgruß hier auf Astrotreff. Freut mich, daß der Anblick unseres Trabanten dir so gut gefällt. Er war auch für mich das erste Ziel, das ich nach nunmehr 13 Jahren noch immer regelmäßig anziele.

Daß du das bekannte Fachgeschäft in deiner Nähe erst in einem Schweizer Forum gefunden hast, überrascht mich. Selbiges hat hier im Forum stets Verkaufsanzeigen. Zudem gibt es nicht weit von deinem Geburtsort (ich vermute mal, daß Kues richtig ist) einen weiteren Astrohändler, der auch deinen Vornamen trägt.

Übrigens, das mit der Entwicklungshilfe habe ich auch schon mal anders herum gehört!

Viel Spaß bei unserem schönen Hobby wünsche ich dir.

Beste Grüße
Heinz

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

BuBu85
Neues Mitglied

Österreich
5 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2020 :  14:52:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Dieter,

das Mondfoto sieht ja wirklich super aus. Glückwunsch zu dieser gelungenen Aufnahme. :)

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.46 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?