Statistik
Besucher jetzt online : 111
Benutzer registriert : 22551
Gesamtanzahl Postings : 1112539
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Diskussionen zum Marktgeschehen
 Lunt 40tha
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Grafzahl66
Meister im Astrotreff

Deutschland
771 Beiträge

Erstellt am: 30.06.2020 :  12:45:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Lunt scheint wohl mit einem neuen 40mm H-alpha-teleskop einen direkten Konkurenten für das Coronado PST auf den Markt zu bringen. Bin gespannt wann und zu welchem Preis es hier in Deutschland angeboten wird....

https://luntsolarsystems.com/shop/solar-products/hydrogen-alpha/40mm-telescopes/lunt-40mm-dedicated-hydrogen-alpha-solar-telescope/

Gruß Horst

16" Dobson Taurus T400 pp, Lunt LS50THa, TS 20x80 Triplett auf Martinimontierung, Omegon Porrostar 10x50, Revue 7x50, Kite birdwatcher 8x42, VisionKing 5x25, Lunt Sunoculars 8x32

Bearbeitet von: am:

Mettling
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
6039 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2020 :  13:15:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Horst,

hmm, ein Front-Etalon mit Kippmechanismus. Das lässt sich nicht so gut modifizieren wie der PST-Kasten, der sich ja problemlos an einen größeren Refraktor adaptieren lässt. Aber die Möglichkeit einen größeren BF zu installieren klingt interessant. Wobei man bei den 400mm Brennweite mit dem 5mm-BF gut hin kommt.
Das ist ein sehr schönes und hoffentlich auch in Deutschland günstiges Einsteigergerät. Aber wenn man die Möglichkeit einer Modifizierung haben möchte, würde ich nach wie vor eher das PST oder gleich das LS50THa empfehlen.

Bis dann:
Marcus

16" f/4 Dobson, 6" Reisedobs, C8, ED 80/560, Sunlux (Skylux/PST-Mod)
Vixen SP-DX und Porta
Zeige mir einen Dobson und ich zeige Dir eine Baustelle.

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

AstroCarsten
Altmeister im Astrotreff


1505 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2020 :  13:19:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

das erinnert mich irgendwie an die 35 mm Lunt Sonnenteleskope, die es am Anfang gab, als Lunt auf den Markt kam. Für den Einstieg sicher interessant. Bin auch mal auf den Preis gespannt.

Gruß

Carsten

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Grafzahl66
Meister im Astrotreff

Deutschland
771 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2020 :  13:51:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich finde vor allem spannend, wie offensiv man direkt mit dem PST vergleicht...

Gruß Horst <-- der mit seinen Lunt LS50THa übrigens sehr zufrieden ist....

16" Dobson Taurus T400 pp, Lunt LS50THa, TS 20x80 Triplett auf Martinimontierung, Omegon Porrostar 10x50, Revue 7x50, Kite birdwatcher 8x42, VisionKing 5x25, Lunt Sunoculars 8x32

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Gamer
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2321 Beiträge

Erstellt  am: 30.06.2020 :  20:41:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hoffe nur der OAZ ist nicht so wackelig wie am 50er Lunt, hatte 3 hier und der OAZ war immer die totale Katastrophe..daher gab es nun ein PST fürs schnelle beobachten.

Bin aber mal sehr gespannt.

Nils

PST (Beloptik ITF) / Lunt 152 / TOA150
Berlebach Castor II + Berlebach Planet / Vixen NP + Säule / EQ-8


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

matthisk
Senior im Astrotreff

Deutschland
139 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2020 :  13:18:54 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Der OAZ sieht leider genauso aus wie der vom 50er.

Viele Grüße
Matthias

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Grafzahl66
Meister im Astrotreff

Deutschland
771 Beiträge

Erstellt  am: 01.07.2020 :  15:20:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich finde den Helikal-OAZ jetzt alles andere als praktisch und feinfühlig, aber wacklig ist bei meinem nichts...

Gruß Horst

16" Dobson Taurus T400 pp, Lunt LS50THa, TS 20x80 Triplett auf Martinimontierung, Omegon Porrostar 10x50, Revue 7x50, Kite birdwatcher 8x42, VisionKing 5x25, Lunt Sunoculars 8x32

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?