Statistik
Besucher jetzt online : 82
Benutzer registriert : 22551
Gesamtanzahl Postings : 1112539
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Erdatmosphäre
 Extreme Leuchtende Nachtwolken JETZT!
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 2

Arndt
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt am: 16.06.2020 :  22:54:05 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Arndt's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Ihr,

hier von Hildesheim (52,2° n. B.) aus scheint sich gerade ein Nachtwolken-Spektakel anzubahnen in einer Größenordnung wie im Juni 2019. Die Leuchtenden Nachtwolken gehen hier bis in den Zenit. Rausgucken!

Gruß,
Arndt

---------
Twinkle, twinkle, little star.
I don't wonder what you are.
For by spectroscopic ken
I know that you are hydrogen!

Bearbeitet von: Arndt am: 16.06.2020 23:06:05 Uhr

Komet98
Altmeister im Astrotreff


1238 Beiträge

Erstellt  am: 16.06.2020 :  23:07:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

hier in Südhessen sind sie auch kaum zu übersehen, aber nicht ganz so schön wie letztes Jahr am 21.6.

Gruß
Stefan

Fuji X-E1/2/3&M1
GSO 6" F/6 || TS65Q || Galaxy 8" Dobson || 12-300mm Objektive
NEQ-6 || Star-Adventurer

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Arndt
Senior im Astrotreff

Deutschland
151 Beiträge

Erstellt  am: 16.06.2020 :  23:20:37 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Arndt's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

ja, sie sind/waren nicht ganz so extrem hell wie am 21. Juni im letzten Jahr. Von der Ausdehnung konnten sie es aber locker mit der Erscheinung damals aufnehmen. Allemal beeindruckend .

Viele Grüße,
Arndt

---------
Twinkle, twinkle, little star.
I don't wonder what you are.
For by spectroscopic ken
I know that you are hydrogen!

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TGM
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1141 Beiträge

Erstellt  am: 16.06.2020 :  23:35:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
In Berlin gingen sie in der Dämmerung bis über den Zenit, jezt (23:30) immer noch sehr hell (Foto kommt wenn frei geschaltet):



Blickrichtung NNW

beste Grüße

Thomas

Bearbeitet von: TGM am: 16.06.2020 23:47:31 Uhr
Zum Anfang der Seite

Clavius
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3222 Beiträge

Erstellt  am: 17.06.2020 :  00:51:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hier in der Nähe Hamburgs gegen 23:00 Uhr ebenfalls spektakulär! Über den Zenith hinaus bis hin zur Vega sichtbar.


Gruß und dunklen Himmel,
Ralf

Astrotreffbilder:http://www.astrotreff.de/gallery_user.asp?MEMBER=1880

Bearbeitet von: Clavius am: 17.06.2020 00:53:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

stardust3
Altmeister im Astrotreff


3532 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2020 :  16:16:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hi all,

tolle Bilder :-)!

aaah mist - hab ich verpennt. Anscheinend gab es ein Nachspiel am 21.6.2020.
Ich bin gerade auf die Seite SpaceWeather.com hin um mal nach etwaigen Sonennflecken zu schauen.

Und in der Übersichtsseite wird von so einem Spektakel aus London, berichtet. London - das müsste von Mitteldeutschland und Norddeutschland auch gegangen sein...

Hier der Link (wird wohl nur heute zu lesen sein und morgen dann das nächste aktuelle Ding.

https://www.spaceweather.com/

Grüße,
Walter

PS: Ich sollte mir angewöhnen, im Sommer, gegen 23:00, immer mal ein Blick nach Norden werfen vor dem Schlafen Gehen. Dazu muss ich nur in den Fahrstuhlbereich und aus dem dortigen Nordfenster schauen.

LLAP

Bearbeitet von: stardust3 am: 23.06.2020 16:16:55 Uhr
Zum Anfang der Seite

arminius
Altmeister im Astrotreff


1963 Beiträge

Erstellt  am: 23.06.2020 :  19:41:03 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

klasse Bilder. So etwas finde ich immer sehr gut und stimmungsvoll. Schwärm.

Gruß,
Armin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Robinio
Neues Mitglied


3 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2020 :  13:55:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo liebes Forum,

ich heiße Robin, bin 34 Jahre alt, seit Anfang des Jahres astronomiebegeistert und lese seit einiger Zeit hier mit. Nun ist es an der Zeit mich vorzustellen und dies auch gleich mit einer Frage zu einer Beobachtung zu verknüpfen :)

Ich habe am 22. Juni um 2 Uhr 30 im südlichen Sachsen-Anhalt (51°34'N 12°05'E; Himmelsrichtung NNW)) die auf dem Foto zu sehende Beobachtung gemacht. Das Foto habe ich mit meiner Handy-Kamera (Samsung Galaxy S10e) durch eines der Okulare meines Fernglases (20x80) gemacht. Anhand der hier geposteten Bilder zum gleichen Zeitpunkt in derselben Himmelsrichtung habe ich die starke Vermutung, dass es sich dabei um nachtleuchtende Wolken handelt. Liege ich damit richtig? Wenn ja, woran kann ich das genau erkennen?

Viele Grüße,
Robin


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HHausHH
Meister im Astrotreff

Deutschland
437 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2020 :  14:54:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Letzte Nacht gab es gegen Morgen wieder recht ausgedehnte NLCs. Da das Bildereinstellen hier so umständlich gehandhabt wird, belasse ich es bei dieser Meldung.

Gruß von Helmut
aus 53,4444 Nord und 10,0000 Ost

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
733 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2020 :  15:44:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HHausHH

Letzte Nacht gab es gegen Morgen wieder recht ausgedehnte NLCs. Da das Bildereinstellen hier so umständlich gehandhabt wird, belasse ich es bei dieser Meldung.



Hallo Helmut,

So schwierig ist das nicht. Wo liegt das Übel oder wo gibt es Probleme diese hier zu präsentieren? Es gibt auch eine andere Möglichkeit, das Bild von einem anderem Server hier zu verlinken.

Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de
Wetterdatenübersicht:
http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus Skywatcher HM5 Polsucher.
Nachführung mit Dual-Achsenantrieb in RA und DE

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

HHausHH
Meister im Astrotreff

Deutschland
437 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2020 :  17:05:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das Übel liegt darin, dass es bis zu einem Tag dauert, bis das Bild durch die Zensur ist. Fremdserver möchte ich nicht nehmen. Wer weiß wie lange die noch da sind. Error 404 habe ich schon oft genug gesehen.

Gruß von Helmut
aus 53,4444 Nord und 10,0000 Ost

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astro_Ehingen
Meister im Astrotreff

Deutschland
733 Beiträge

Erstellt  am: 02.07.2020 :  21:21:57 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astro_Ehingen's Homepage  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: HHausHH

Das Übel liegt darin, dass es bis zu einem Tag dauert, bis das Bild durch die Zensur ist. Fremdserver möchte ich nicht nehmen. Wer weiß wie lange die noch da sind. Error 404 habe ich schon oft genug gesehen.



Also einen Tag hat das bei mir noch nie gedauert, höchstens 1 oder 2 Stunden. DirectUpload würde ich empfehlen, wenn es zu lange dauert.

Gruß
Manfred



http://www.sternwarte-ehingen.de
Wetterdatenübersicht:
http://www.sternwarte-ehingen.de/Wetterdaten/wswincustomx.html
Meine Ausstattung:

Skywatcher Newton 150/750 Explorer BD auf Skywatcher Montierung NEQ-3 plus Skywatcher HM5 Polsucher.
Nachführung mit Dual-Achsenantrieb in RA und DE

Canon EOS 600D + Magic Lantern V 2.3
Objektive Canon EF 75 - 300 mm 1:4-5.6 III USM
Canon EF-S 24 mm f/2.8 STM

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Robinio
Neues Mitglied


3 Beiträge

Erstellt  am: 04.07.2020 :  09:43:07 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Bei mir hat es ca. eine Stunde bis zur Freischaltung der Bilder gedauert.

Könnte jemand meine Beobachtung bestätigen? :)

Gruß,
Robin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

DOBI
Meister im Astrotreff

Deutschland
426 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2020 :  11:14:25 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Robin,


herzlich willkommen im Astrotreff.

Durchs Fernglas fotografiert? Ich denke schon, dass es NLCs sind, normale Wolken sollten um die angegebene Zeit im FG nicht so hell erscheinen. Also Form und Helligkeit passen, wenn ich es mit meinen FG-Beobachtungen abgleiche...

Viele Grüße,

Michael

Morgenstern - Abendstern- Zwergelstern

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Robinio
Neues Mitglied


3 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2020 :  16:26:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Michael,

danke fürs willkommen heißen und für die Bestätigung. Momentan habe ich leider noch keine andere Möglichkeit als durch das Fernglas zu fotografieren, manchmal kommen dabei ganz passable Bilder raus :)

Viele Grüße,
Robin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

TGM
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1141 Beiträge

Erstellt  am: 05.07.2020 :  22:40:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Momentan sind wieder sehr schön Leuchtende Nachtwolken zu sehen,bis in den Zenit. Ich fnde es faszinierend von Berlin Wolken zu sehen, die über der Nordsee stehen.

beste Grüße

Thomas

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 2 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.7 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?