Statistik
Besucher jetzt online : 366
Benutzer registriert : 22660
Gesamtanzahl Postings : 1115509
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Erinnerungen
 Detlef Köster ist von uns gegangen
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor  Thema Nächstes Thema  

Nils_Eggert
Meister im Astrotreff

Germany
435 Beiträge

Erstellt am: 25.05.2020 :  13:37:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Liebe Astrotreff-Gemeinschaft,

wie ich soeben erfahren habe, ist auch Detlef Köster leider viel zu früh von uns gegangen. Einige kannten ihn sicher noch von Koestron-Instruments Zeiten, wo Detlef einer der ersten war, der kostengünstige Justierlaser auf den Markt brachte. Oder wenn's mal auf dem ITV (alter Platz) etwas lauter zuging, dann hörte man seine Stimme schon von Weitem. Ich persönlich hatte in den letzten Jahren immer mal wieder ein paar Wandererlebnisse mit ihm. Davon eines, was mir für immer in Erinnerung bleibt vom Jahr 2014 in Schweden. Wie er sich Nachts aus seinem Zelt heraus über das Schnarchen unseres 3. Wanderkollegen aufregte, da muss ich jedes mal wieder schmunzeln, wenn ich daran denke. Ich hoffe er kann im Himmel weiter wandern...

Und im Übrigen bin ich der Meinung, daß Karthago zerstört werden muss.

Bearbeitet von: Nils_Eggert am: 25.05.2020 13:38:02 Uhr

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3361 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2020 :  14:41:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin allerseits,

ich habe es auch - bin immer noch geschockt - zur Kenntnis nehmen müssen, das wieder einer der guten Freunde verstorben ist. Kurz vor der ohnehin schon um zwei Jahre verspäteten Rente hat ihn - ich sage es mal so - ein böses Schicksal - um seine ersehnte Rentenzeit gebracht. Ich hatte ihn neulich noch gefragt, wie es mit Gedern aussieht: "sch****, ich muss noch malochen, nur noch ein paar Wochen", war seine typische Antwort. Er wäre gern dabei gewesen.

Meine Eltern in der Bremer Umgebung besuchend, bin ich eigentlich immer auf einen Teechen die 12 km nach Ritterhude rübergefahren und habe einen schönen Klönschnack mit ihm gehabt. Ja, Detlef war ein feiner - wie knorriger - Typ: bodenständig, ehrlich und ein bischen zu gut für diese Welt: ER war es nämlich, der den Justierlaser überhaupt erfunden hatte - er hatte ihn nur nicht patentieren lassen. Er begann die Vier-LED-Justierer zu entwickeln, die nun anderweitig bekannt sind. Kreativ, stets hilfsbereit - leider etwas zu wenig "geschäftstüchtig" - was sich dann Dritte hart zu Nutze machen konnten. Mit Detlef geht ein ganz lieber Kerl, treuer MASH-IE und eine gute Seele ... ich werde nun nur noch selten in Ritterhude bei Bremen sein. Ich/wir werden ihn vermissen.

Bin immer noch geschockt.

In wirklicher Trauer, Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Uli_Zehndbauer
Meister im Astrotreff

Deutschland
447 Beiträge

Erstellt  am: 25.05.2020 :  20:03:17 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Uli_Zehndbauer's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Freunde der Nacht
ich kannte Detlef seit meinem ersten ITV 1997 und ich werde ihn vermissen. Mein Beileid auch seiner Familie!
Ruhe in Frieden zwischen den Sternen Detlef!
cs,
Uli

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3361 Beiträge

Erstellt  am: 27.05.2020 :  08:45:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Nun ist er weg - unser Detlef.




Ich hab innerlich damit schwer zu tun ...


Kein Teechen in Ritterhude mehr.
Kein Begrüßungsbierchen morgens in Gedern mehr, wenn er in Bremen um 3 losgefahren und beim ITV um 8 angekommen ist ...
Kein Gesäge aus seiner kleinen Dackelhütte mehr, wenn er sich mal kurz aufs Ohr gehauen hat ...

und und und.

Vorbei. Ein fuer alle Male.

Gegangen.

Ein lieber Mensch.
Eine ehrliche Seele.
Ein Freund.

Für immer.

So unerwartet - aus heiterem Himmel
So überraschend.

Es hält einem den Spiegel vor und mahnt einen ...

- wie schnell so etwas gehen kann
- das man auch selbst diesen "Job" vor sich hat
- mit der verbleibenden Zeit behutsam umzugehen
- den Fokus darauf zu werfen, was wirklich wichtig ist
- das Leben zu würdigen und zu schätzen; das eigene und anderes


Passt auf Euch auf.

Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Kalle66
Forenmeister im Astrotreff

Deutschland
10560 Beiträge

Erstellt  am: 27.05.2020 :  16:31:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich kann es immer noch nicht richtig glauben. Vor ein paar Tagen meldete er sich noch bei uns Mashies.
Mein Mitgefühl gilt seiner Familie.

Ich hab' immer noch in Erinnerung wie er sich auf seinen Ruhestand freute, den er in wenigen Wochen antreten wollte.
Das ging alles viel zu schnell. Ich werde ihn vermissen.

Kalle

Kalle - Alles wird gut !
Meine Okulardatenbank im Astrotreff: hier
Termine Teleskoptreffen gibt es hier

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Schlesien1911
Mitglied im Astrotreff

Deutschland
50 Beiträge

Erstellt  am: 27.05.2020 :  23:29:59 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Oh weh, diese Nachricht trifft auch mich sehr. Während des ITV's hatte ich immer wieder Kontakt zu ihm und wir scherzten ab und an und klopften uns gegenseitig auf die Schultern. Dieses werde ich nun vermissen müssen und wünsche seiner Familie den besten Beistand und Frieden. Für Detlef wünsche ich einen der besten Plätze am Himmelszelt. Wirklich sehr, sehr schade!

Stiller Gruß

Wolfgang

Astro Physics Montierung Mach 1,
Baader APO 95 CaF2 f6 und Montierung AVALON M-Zero

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3361 Beiträge

Erstellt  am: 18.06.2020 :  10:18:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat

... vorbei ...







Machs gut, alter Freund.

EDIT 19.06. Hier noch ein kleiner Nachruf ... http://www.amateurastronomie.com/


Hannes

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: hasebergen am: 19.06.2020 07:45:06 Uhr
Zum Anfang der Seite

mmpgb
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1793 Beiträge

Erstellt  am: 19.06.2020 :  18:31:35 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Diese Nachricht macht mich schon betroffen. Zwar liegen unsere Wohnorte keine 10km auseinander, aber ich habe ihn nur einmal getroffen. Im Februar 2000 hat er mich bei der Auswahl eines Teleskops beraten und mir dann auch ein Vixen GP 102M samt Zubehör verkauft, das ich immer noch gerne nutze. So befindet sich ein Stück Erinnerung an ihn auch hier im Haus.

Er kann unseren Kosmos jetzt von der anderen Seite betrachten, und damit hat er uns doch etwas voraus.

Manfred

53°15'N; 08°49'O

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
   Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?