Statistik
Besucher jetzt online : 316
Benutzer registriert : 22314
Gesamtanzahl Postings : 1102499
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astro-Markt
 Gewerbliche Anzeigen
 LUNT Herschel-Keile für Sonnenbeobachtung
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Bresser
Anbieter im Astrotreff

Deutschland
516 Beiträge

Erstellt am: 26.03.2020 :  13:37:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Bresser's Homepage
Herschel-Keile zur professionellen Sonnenbeobachtung und Sonnenfotografie im Weiß-Licht, für Refraktor-Teleskope mit bis zu 150mm Öffnung. Komplett-System mit bereits eingebautem ND3.0 Filter, es werden keine zusätzlichen Energieschutzfilter oder ähnliches vor der Teleskopöffnung benötigt. Wahlweise erhältlich in 1,25“ oder in 2“:

0558211 - Lunt Solar Systems LS1.25HW 1,25" Herschel-Keil - nur 185,- €
Link: https://www.bresser.de/Astronomie/Sonnenbeobachtung/Weiss-Licht-Filter/LUNT-LS1-25HW-31-7mm-1-25-Herschel-Keil.html

0558201 - Lunt Solar Systems LS2HW 2" Herschel-Keil
Derzeit sogar im Angebot, statt 399,- € jetzt nur 298,- € ! Dieses Angebot gilt solange unser derzeitiger Vorrat reicht.
Link: https://www.bresser.de/Astronomie/Sonnenbeobachtung/Weiss-Licht-Filter/LUNT-LS2HW-50-8mm-2-Herschel-Keil.html



Herschel-Keile sind für die Beobachtung der Sonne im Weiß-Licht bestimmt. Etwa 95% des Sonnenlichtes werden ausgeblendet, der Rest wird durch einen fest installierten ND3.0 Graufilter weiter gedämpft. Lunt Solar Systems verwendet dabei ein geschlossenes Gehäuse mit integrierter Lichtfalle. Also kein seitlich oder nach unten austretendes Sonnenlicht, daher besonders sicher.

Der Unterschied zu Objektiv-Sonnenfiltern ist, dass die Ausfilterung erst kurz vor dem Okular oder der Kamera erfolgt. In der Regel ist der Kontrast und die Schärfe des Sonnenbildes mit einem Herschel-Keil höher, als mit einem Objektiv Sonnenfilter.
Außerdem ist ein Herschel-Keil sicherer als ein Objektiv-Sonnenfilter. Er kann weder wie Folie einreißen oder Löcher bekommen, noch versehentlich von der Teleskop-Öffnung gestoßen werden.

Nur mit Refraktoren bis 150mm Öffnung verwendbar. Da die volle Sonnenenergie in das Fernrohr eintritt und die Filterung erst kurz vor der Fokalebene erfolgt, empfehlen wir nur Refraktoren (Linsen-Teleskope) für das Arbeiten mit Herschel-Keilen. Der Refraktor darf auch keine rückseitige Korrektorlinse haben. Optische Elemente, wie Korrektorlinsen oder der Fangspiegel eines Spiegelteleskops, würden durch die konzentrierte Sonnenenergie so stark erwärmt, dass ein Schaden nicht ausgeschlossen werden kann.

Regulierung der Bildhelligkeit:
Da der Herschel-Keil polarisiertes Licht produziert, genügt ein einfacher Polarisationsfilter, der in das Okular oder in den Fotoadapter eingeschraubt wird. Durch Verdrehen wird die Helligkeit reduziert. Polarisationsfilter sind nicht im Lieferumfang enthalten, wir empfehlen die BRESSER 1,25“ Polarisationsfilter 4946464:
Link: https://www.bresser.de/Astronomie/BRESSER-Single-Polfilter-1-25.html
Oder die BRESSER 2" Polarisationsfilter 4946465:
Link: https://www.bresser.de/Astronomie/BRESSER-Single-Polfilter-2.html


BRESSER GmbH
Gutenbergstrasse 2
46414 Rhede (Westfalen)
Deutschland
www.bresser.de
info(ätt)bresser.de
Tel.: +49 (0)2872 80740

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Thema geschlossen
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.37 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?