Statistik
Besucher jetzt online : 394
Benutzer registriert : 22891
Gesamtanzahl Postings : 1123731
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Bilderforum interstellare Objekte (Deepsky)
 NGC 3718 & NGC 3729
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Julian89
Meister im Astrotreff


327 Beiträge

Erstellt am: 26.03.2020 :  12:30:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Julian89's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo allerseits,

nach längerer Pause wollte ich auch mal wieder ein Bild mit Euch teilen. Die Aufnahmen entstanden bereits vor einigen Monaten, uns fehlten aber leider bis jetzt die RGB Daten. Wir, d.h. die studentische Astronomiegruppe Max-Wolf der Uni-Heidelberg (bzw. Haus der Astronomie), haben im Rahmen unseres Vereins Zugriff auf ein 70cm RC, welches in der Landessternwarte Heidelberg steht. Für die Fotografie wurde es lange nicht genutzt. Die letzten Monate konnten wir es Schritt für Schritt wieder "fototauglich" machen (Guiding, korrekte Flats usw.). Probleme gibt es auch jetzt noch, die bekommen wir aber hoffentlich auch bald in den Griff.

Als Objekt haben wir NGC 3718 & NGC 3729 ausgesucht. Aufgenommen wurde es von Jan Beckmann, Lukas Eisert und mir. Die RGB Daten wurden separat von Lukas aufgenommen.

Die Daten zu dem Bild:

Teleskop: 70cm
Montierung: Eigenbau der Sternwarte
Kamera: SBIG STX-16803
Guiding via ASI 178mm
Belichtung:
L 50*300s
R,B,G 33*600s (10", f4, ASI071)

Über Kritik und Verbesserungsvorschläge würden wir uns natürlich sehr freuen!

Beste Grüße

Julian






http://www.julian-zoller.com

Bearbeitet von: am:

Reinhard Fu
Senior im Astrotreff

Österreich
192 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  15:41:59 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Reinhard Fu's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo
Das sieht doch einmal echt gut aus! - habe die vor Kurzem auch fotografiert (20cm)
Die Details in 3729 sind schon enorm!
Das fototauglich machen war ja erfolgreich - bin gespannt was ihr da noch alles damit erreichen könnt!

cs wünscht

Reinhard

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Lars73
Meister im Astrotreff

Deutschland
440 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  18:58:58 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Lars73's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Julian,
sehr beeindruckend !
Zum optimieren könnte man sicherheitshalber noch prüfen, ob im Kern der Galaxie schon eine Sättigung eintritt,
auch wenn es vielleicht nur einen kleinen Bereich betrifft. Das wäre ein leicht vermeidbarer Verlust.
Das gilt ja für jedes Motiv und wäre mit ein paar Probeaufnahmen immer schnell zu sehen.

Gruß Lars

www.sternwarte-usedom.de
https://www.astrobin.com/users/LarsSt/

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Julian89
Meister im Astrotreff


327 Beiträge

Erstellt  am: 28.03.2020 :  22:05:31 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Julian89's Homepage  Antwort mit Zitat
Vielen Dank für die Rückmeldung! Ich hab nochmal einige Kleinigkeiten verbessert und versucht den Kern etwas zu retten. Zentral ist er allerdings unwiederbringbar ausgebrannt.

LG Julian




http://www.julian-zoller.com

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2020 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.32 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?