Statistik
Besucher jetzt online : 305
Benutzer registriert : 22315
Gesamtanzahl Postings : 1102505
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Montierungen
 Skywatcher synscan goto Dobson mit sky Safari Pro
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt am: 26.03.2020 :  08:45:16 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich habe jetzt Nächte damit verbracht einmal eine ordentliche Beobachtung zu machen. Alles ordentlich eingerichtet und trotzdem wurden die Objekte falsch angefahren. Immer viel zu tief und versetzt. Rutschkupplung uperpruft, alles auf Werkseinstellung gesetzt und trotzdem das gleiche.

Gestern habe ich das Verfahren mit synscan pro gemacht und danach mit sky Safari Pro gesteuert. Der erste test war Alkaid. Auch total daneben.

Wie kann man ein Foto einfügen vom Handy damit ich es zeigen kann?

LG

Bearbeitet von: am:

mbba
Meister im Astrotreff

Deutschland
549 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  10:50:51 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Beni(05),

Verkabelung?
Alignment ordnungsgemäß durchgeführt?
Tubus Richtung Norden?

Bevor Du mit irgendeiner App anfängst, würde ich erst schauen ob alles mit dem Handcontroller funktioniert.
RTFM (reda the fine manual) .

Gruß und CS
Mathias

| Refraktor FH 120/600 | Refraktor FH 120/1000 | Celestron C8 SC XLT 203/2000 | iOptron AZ Pro GoTo | EQ-6 R | ZWO ASI224 |

Bearbeitet von: mbba am: 26.03.2020 10:53:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

Astrofan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1797 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  10:57:38 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrofan's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Beni,

hast du bei den Einstellungen in Skysafari auch bei Mount Type: Alt-Azimut Goto gewählt?


Ein Blick in die Tiefen des Universums ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

Gruß und cs
Frank

www.astrofanweb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:00:27 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Alles richtig verkabelt. Polaris im Fadenkreuz okular gesucht und dann mit Wasserwage in die horizontale. Koordinaten per GPS gesucht inkl Höhe. Richtige Zeit, +1 Std und keine Sommerzeit.

1 Stern Sirius und als zweiten Arktur. Beides mit Fadenkreuz Okular.

Fertig mit positiver Bestätigung.

Ist doch alles richtig so oder?

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:01:36 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ja habe ich ausgewählt.

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1797 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:07:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrofan's Homepage  Antwort mit Zitat

Set Time und Location - Haken setzen?

Bei mir war das standardmäßig abgewählt - ohne Haken.

Ein Blick in die Tiefen des Universums ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

Gruß und cs
Frank

www.astrofanweb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:12:10 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Nein da war kein Haken. Was hast du denn als Ausleserate?

Aber dadurch die Ungenauigkeit?

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1797 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:16:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrofan's Homepage  Antwort mit Zitat
Ausleserate: 6 per second

Das mit dem Haken hatte ich auch, da lag ich nach erfolgreichem Alignment immer beim Goto daneben.

Ein Blick in die Tiefen des Universums ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

Gruß und cs
Frank

www.astrofanweb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:30:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Dann teste ich das nochmal heute Abend. Mit der Handbox hatte ich noch überhaupt keinen Erfolg. Die kann ich doch auch weglassen bzw ausstrecken wenn ich nur übers Handy steuer oder?

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1797 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:45:56 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrofan's Homepage  Antwort mit Zitat
Ja die Handbox kannst du getrost weglassen mit dem WiFi-Modul.

Hier mal mein Vorgehen: Synscan und Skysafari

Das ist zwar für den Modus ÄQUATORIAL, sollte aber auch im AZIMUT-Modus genau so funktionieren.


Ein Blick in die Tiefen des Universums ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

Gruß und cs
Frank

www.astrofanweb.de

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:49:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Machst du auch das 2 Sterne oder sogar 3 Sterne Aligment?

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Astrofan
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
1797 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:53:10 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Astrofan's Homepage  Antwort mit Zitat
Ich mache auf meinem Balkon immer nur ein 1Stern-Alignment. Das ist hinreichend genau.
Im freien Feld meist nur 2Stern-Alignment, wenn gut genug eingenordet ist.

Ein Blick in die Tiefen des Universums ist immer ein Blick in die Vergangenheit.

Gruß und cs
Frank

www.astrofanweb.de

Bearbeitet von: Astrofan am: 26.03.2020 11:53:38 Uhr
Zum Anfang der Seite

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  12:00:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich norde so ein das ich Polaris im Okular habe und gehe dann in die horizontale. Das müsste doch reichen oder?

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Beni05
Neues Mitglied im Astrotreff

Deutschland
18 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  08:57:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Gestern Nacht nochmal getestet. Der letzte Stern vom Aligment war dann auch mein Ausgang zum ersten Objekt in der Nähe, welches dann auch im Sucher zu sehen war. Nun wollte ich die Venus anfahren und Capella und dort war das Teleskop viel zu tief so das ich ein ganzes Stück nach oben musste. Selbst im Sucher hat es gedauert bis sie im Bild war. Das dürfte doch nicht sein oder?

LG

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.41 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?