Statistik
Besucher jetzt online : 295
Benutzer registriert : 22314
Gesamtanzahl Postings : 1102497
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Was es sonst noch gibt ...
 Einsteigerforum
 Fokus bei CS-mout Obektiv an C-mount Kamera
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

martin10000
Neues Mitglied


9 Beiträge

Erstellt am: 25.03.2020 :  21:31:13 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich habe eine kleine Planetenkamera (Touptek), die einen C Mount Ring mit "Schutzglas" vor dem Sensor hat.
Normalerweise betreibe ich diese Kamera mit einem Teleskop. Funktioniert wunderbar.

Jetzt wollte ich für eine Übersichtsaufnahme ein Objektiv testen. In der Beschreibung beim Objektiv steht CS-Mount (ein C Mount Objektiv findet man kaum)
Das CS Mount Objektiv habe ich jetzt am C Mount Ring an der Kamera angeschraubt.

C Mount ist minimal (5mm) länger als CS mount.

Irgendwie komme ich jetzt nicht ganz in den Fokus, wenn ich das CS Mount Objektiv an der C Mount Kamera betreibe (oder irgendwas anders passt nicht).

Muss ich zwingend den C-Mount Aufsatz gegen einen CS Mount Aufsatz an der Kamera tauschen, so dass ich näher an den Sensor heranrücke, oder sollte das eigentlich gehen? Und der Fehler liegt woanders?

Danke.

Bearbeitet von: am:

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3575 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  21:46:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,

Wenn Objektiv und Kamera den gleichen Adaptertyp haben, passt's.
CS-Mount Kamera und C-Mount Objektiv geht mit Zwischenring.
CS-Mount Objektiv und C-Mount Kamera geht nicht (Abstand zum Sensor ist zu groß).

Gruß,
Martin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17534 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  00:01:21 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,

kannst du den C-mountring abschrauben? Bei einigen Kameraherstellern ist das so gelöst, das am Kameragehäuse ein Gewinde passend als CS-mount angebracht ist und ein C-mountring darin eingeschraubt ist.

Das Gewinde ist für beide Typen gleich, unterschiedlich ist nur das Auflagemaß.

gruß Stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

martin10000
Neues Mitglied


9 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  23:39:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin und Stefan,

Danke an euch beide.

(==>)MartinB: ja, dass das Auflagemaß nicht passt, habe ich befürchtet. Bevor ich bestellt habe, habe ich allerdings beim Hersteller gesehen, dass es einen optionalen CS-Mountring gibt.
-> und weil es kaum C Mount Objektive gibt, habe ich (trotzdem) ein CS Mount Objektiv bestellt (wissend dass es für meine Kamera einen anderen CS Mountring gibt)

(==>)Stefan: ja, der C-Mount Ring ist abschraubbar. :) Dann liegt der Sensor frei.

(==>)beide: was ich nicht bedacht habe, ist dass ich den CS-Mountring von Touptek bei den großen Shops hier anscheinend nicht bekomme...
ohne hier irgendeinen großen Shop nennen zu wollen, wurde mir empfohlen, dass ich (weil der CS Mount Ring nicht im Angebot ist) ich einen anderen Zwischenring nochmals VOR den C Mount Ring schrauben soll. Ich habe darauf hingewiesen, dass ich nicht in den Fokus komme und näher an den Sensor ran muss.
egal. Die haben es nicht im Sortiment. Das habe ich leider nicht bedacht. (oder ich verstehe sie nicht)

Egal. Also ich habe nachgemessen:

Die Kamera selbst hat am Gehäuse beim Sensor ein Gewinde (mit Aussendurchmesser) von 3,06cm. (Gewindesteigung konnte ich nicht messen). Daran ist der C-Mount Ring angeschlossen und hat auf der anderen Seite, wie zu erwarten war, 2,54cm (1"). Daran passt natürlich dann das Objektiv(gewinde).

-> ich brauche eigentlich nur den CS-Mount Ring der an der Kamera auf das 3,06cm Gewinde passt, und gut 5mm kürzer ist als der C Mount Ring.

Das müsste es doch sein.

also laut Herstellerwebseite, den da:
Kamera G3M385C, siehe Tab "Packing List" unter "H: CS-mount ring"
http://www.touptek.com/product/showproduct.php?lang=en&id=283

hat jemand eine Idee, wo ich den herbekomme, oder eine Alternative, die passt? (Hersteller habe ich vor 2 Tagen schon angeschrieben, hat aber nicht geantwortet und ja auf Englisch)

Vielen Dank. (irgendwie mag ich die Kamera und die Software dazu, auch wenn viele diese nicht so gerne mögen. Ich brauche nur den richtigen Ring ;) )


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

MartinB
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3575 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  01:05:32 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,
Zitat:
Ich brauche eigentlich nur den CS-Mount Ring der an der Kamera auf das 3,06cm Gewinde passt, und gut 5mm kürzer ist als der C Mount Ring.
So ist das wohl. Aber so eine Kamera mit 1,25" Okular-Steckanschluss ist an sich schon was exotisches. Da wirst Du kaum woanders das passende Zubehör bekommen.
Vielleicht liest das hier ja jemand mit Drehbank zu Hause und kann dir so ein Teil drehen.

Gruß,
Martin




Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spica 44
Meister im Astrotreff


772 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  10:06:48 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin

vieleicht wirst du bei ImagingSourceCamera fündig.

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=the+imaging+source+bremen

oder bei Watec Cameras

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Watec+Kameras

ich hoffe die Links funktionieren. Bin da kein "Spezialist". Und vielleicht ist da unter Zubehör was dabei.

Gruß
Marwin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Spica 44
Meister im Astrotreff


772 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  10:12:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,

beide Firmen sind Hersteller von Industriekameras die, so jedenfalls nach meinem Wissen, die Kameras für
C-Mount gebaut haben und oder noch bauen. The Imaging Source baut für Celestron die Skyriscameras.
Nur zur Info.

Gruß
Marwin

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

stefan-h
Altmeister im Astrotreff


17534 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  11:04:14 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Martin,

TheImagingSource baut die Serie DMKxx als CS-Kamera und für C-Mount wird ein Adapter geliefert. Hilft dir also erst mal nichts.

Aber eine Frage zu den von dir gemessenen 3,06cm am Kameragehäuse. Hast du da das Innengewinde des Gehäuses gemessen oder am ausgeschraubten C-Mount Ring das Außengewinde?

Die Frage deshalb- bei meiner DMK31 ist auch ein Ring im Gehäuse eingeschraubt und ich messe dessen Außendurchmesser mit 31,7mm und das könnte durchaus einem dem Durchmsser des Innengewindes am Gehäuse von 30,6mm entsprechen. (rausgeschraubt habe ich diesen nicht, dessen Sitz legt ja das Auflagemaß fest)

Falls das so ist könnte dieser Einsatz einer DMK auch für touptek passen, falls das Gewinde gleich ist. Ob du von TIS so einen Ring einzeln bekommst, keine Ahnung, probieren kann man das mal.

Solltest du einen passenden auf dem Weg erhalten- die nötige Einschraubtiefe musst du dann ermitteln- siehe Auflagemaß. Also Überstand Gehäuse-Vorderkante des vorhandenen exakt bestimmen und die Differenz 5,026 mm C-CS-Mount rausrechnen

https://www.theimagingsource.de/support/kontakt/

gruß stefan

12" Galaxy Dobson * 105mm William ZS - 66mm William ZS - Tak FSQ85
Vixen Atlux - Skysensor 2000 PC - GP DX Skysensor 2000 / auf Berlebach Planet
Sonnenbeobachtung: 2" Baader Herschelkeil - SolarMax 60 mit BF15

Bearbeitet von: stefan-h am: 27.03.2020 11:58:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

Spica 44
Meister im Astrotreff


772 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  11:14:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Stefan,

ja so habe ich mir das erhofft. Schön das du mich mit deinem Wissen hier unterstützt und den direkten Link mit angibst. Und es gäbe da ja auch noch Watec.
Wäre doch gelacht, wenn man im Teamwork hier Martin nicht helfen könnte.

Viele Grüße
Marwin

Bearbeitet von: Spica 44 am: 27.03.2020 12:52:35 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.35 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?