Statistik
Besucher jetzt online : 271
Benutzer registriert : 22315
Gesamtanzahl Postings : 1102503
Astroshop
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Technik (Geräte und Zubehör)
 Technikforum Zubehör
 Aries Chromacorr
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

hasebergen
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
3314 Beiträge

Erstellt am: 24.03.2020 :  07:12:08 Uhr  Profil anzeigen  Besuche hasebergen's Homepage  Antwort mit Zitat
Moin,

es hat ja mal vor diversen Jahren von der Firma Aries/Ukraine diese Chromakorrektoren gegeben, die den Farbfehler z.B. von standardmäßigen z.B. 6"/f8 Achromaten auf - zumindest - apoähnliches Niveau reduziert und auch die sphärische Korrektur deutlich verbessert haben soll ("Typ II").

Warum gibt es diese eigentlich nicht mehr bzw. warum werden die nicht mehr produziert?

Greetzle Hannes

PS suche so einen ...

Diverses klassisches Zeugs - Klassikerseite: http://amateurastronomie.com/index.htm - Bereich Klassiker

--> 07-2019: Erstellung eines Einsteigerbüchleins: Was ist zu bedenken beim Einstieg - welches Teleskop ist wirklich ein "Einstiegsgerät" etc.

Facebook - Gruppe Klassische Teleskope https://www.facebook.com/groups/1101191130018058/

Bearbeitet von: am:

Reverend_Coyote
Meister im Astrotreff

Deutschland
510 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2020 :  10:07:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Hannes,

da war einmal der Preis und, wenn meine Erinnerung nicht täuscht, war die Einbauposition sehr kritisch. Es gab mehrere Versionen davon. Schau mal hier:

https://astro-fotografie.de/content/astrofotografie/berichte/aries-chromacor/

Heute wäre ein 150 f/8 ED eine ähnlich teure aber weitaus bessere Lösung.


Grüße, Gerd

PS: Dieses Jahr kein Vogelsberg?

Es schaute mich an - und ich schaute Es an.
Und errötend wich Es zurück - das Universum.

Meade ETX-70/80, Lidl Spektiv, Minolta Bino, Kasai s'Gucki

Bearbeitet von: Reverend_Coyote am: 24.03.2020 10:12:28 Uhr
Zum Anfang der Seite

Rainmaker
Meister im Astrotreff


600 Beiträge

Erstellt  am: 24.03.2020 :  13:11:57 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo,

ich habe damals ja so ein Teil für meinen 150er gehabt. Die Justage war extrem kritisch und es gab einen Farbquerfehler der nicht korrigiert werden konnte. Zusammen mit dem Preis und den Produktionsproblemen war das wohl einfach zu viel für eine weitere Verbreitung. Ich habe damals zwar viel Spaß gehabt mit dem Korrektor und das sehr viel bessere Bild genossen. Als mir aber sehr günstig ein Chinatriplett der ersten Generation angeboten wurde habe ich meinen Refri abgestoßen und auf den 127er umgesattelt. Das war ein Fehler, denn die Farbkorrektur war nun zwar etwas besser als beim Cromacor I, aber die fehlenden 23mm Öffnung merkte man schon deutlich. Irgendwann brauche ich doch wieder einen etwas größeren Apo. ;)


MfG

Rainmaker

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.28 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?