Statistik
Besucher jetzt online : 307
Benutzer registriert : 22315
Gesamtanzahl Postings : 1102518
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie - die Beobachtungen, Bilder, Ereignisse
 Beobachterforum Planeten & Sonnensystem
 Venus 17.18.21.22.23.24.25.26.27.28.--31.März
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite | Nächste Seite
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema
Seite: von 3

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  11:43:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

starkes Bild mal wieder! Ich finde deine Ergebnisse mit dem C11 einfach richtig genial!

Was mir aufgefallen ist:
Bei mir ist einmal der Schärfepunkt richtig gewandert - ich dachte erst, dass Seing ist auf einmal ganz mies geworden - Pustekuchen - hab dann nachgestellt.
Sobald ich erste helle Sterne sehe, fahre ich hin und setze mit UV-Filter die Bahtinov-Maske auf, damit ich mich bei der Scharfstellung sicherer fühle. Der dicke Knubbel am C8 ist ja suboptimal - muss da mal einen längeren Hebelarm anbasteln. Schwierig, aber es hilft schon! Dann wieder zurück zur Venus...
Es geht aber auch, die Bahtinov-Maske gleich auf der Venus aufzusetzen.
Ich meine, der Baader UV-Filter ist homofokal zu den Astronomik Pro Planets - kann das jemand bestätigen?

Zum Stacken:
Mir ist aufgefallen, dass eine Verwendungsrate > 50% wenig Sinn macht. Ich sehe das mit dem Seeing genauso.

LG
Mario

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2588 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  13:02:46 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Mario,
ich stelle ungefähr alle 3 min. den Fokus nach, teilweise während der Aufnahme. Im Lifebild kann man das ja auch gut abschätzen, da brauche ich keine Bahtinov-Maske. Die thermische Veränderung des Teleskops bzw. nur des Tubus` ist sehr gut über die Zeit zu sehen. Carbon wäre da sicher besser :-)
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

Noctutec
Anbieter


187 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  13:04:20 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Noctutec's Homepage  Antwort mit Zitat
Lieber Ralf, lieber Mario,

was Ihr hier zeigt, verdient den allergrößten Respekt. Hut ab!

Viele Grüße und bleibt gesund !

Armin Erndt

noctutec

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

chris86
Senior im Astrotreff

Deutschland
107 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  13:06:18 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Venus-Fotografen ;)

Ich hab den Baader U-Filter ebenso im Einsatz, erziele aber sehr mangelhafte Ergebnisse.

10"f/4 Newton - Powermate 5x - Baader-U - ASI178MM

Erst ab einer Belichtungszeit von über 130 ms und Gain 300 kommt hier was durch... ist natürlich unbrauchbar
Selbst bei der Reduzierung auf f10 mit 2,5x Barlow erst ab 80ms und Gain 200.

Wenn ich das mit deinem C11 mit f10 und deiner kurzen Belichtszeit vergleiche, liegen da Welten dazwischen.

An was kann das liegen?

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2588 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  13:31:07 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Danke Armin, freut mich sehr,
und Chris, mein Gain liegt bei 260 und ich habe 15 bis 20 ms. Sooo viel liegt da nicht zwischen. Wenn deine Powermate kein UV durchlässt (Glassorten, gute Vergütung), dann ist es vllt. besser ganz ohne.
Gruß,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

chris86
Senior im Astrotreff

Deutschland
107 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  13:40:41 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Das mit der Vergütung ist natürlich ein guter Ansatz. Nur ganz ohne Brennweitenverlängerung komm ich nicht aus...

Ich probiere weiter...

VG Christoph

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  13:46:58 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Armin,

vielen Dank für dein Lob! Versuche bei der Venus weiter am Ball zu bleiben :-)

<==> Chris86,

schau mal hier....

http://www.astrotreff.de/topic.asp?ARCHIVE=true&TOPIC_ID=181506&whichpage=2

LG
Mario

Bearbeitet von: suntilliana am: 25.03.2020 13:49:53 Uhr
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  17:23:45 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

habs mit deiner Anleitung versucht - bin noch gescheitert.
Das liegt wohl eher an meinen Fertigkeiten, als an deiner Anleitung!

Habe trotzdem ein Ergebnis erzielt:



Ich habe nur über Farbbalance eingefärbt und anschließend in der selektiven Farbgebung herumgespielt.
Nicht deine Intention, aber es hat dem Kontrast wohl gut getan.

LG
Mario

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

pescadorTT
Meister im Astrotreff

Deutschland
873 Beiträge

Erstellt  am: 25.03.2020 :  21:28:48 Uhr  Profil anzeigen  Besuche pescadorTT's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf, hallo zusammen,

da stolpere ich über diesen Beitrag und bin direkt hin und weg: echt super schöne Planetenaufnahmen von der guten alten Venus habt ihr generiert! Klasse! Wie immer Ralf, finde ich es gleichwohl angenehm, dass Du so detailliert Deine Aufnahmedetails offenlegst. Da kann man sich gut etwas von abschneiden, auch wenn ich mich mit meinem 8"/f4 nicht wirklich an sie herantraue, da mir auch die richtige Barlow fehlt, aber gut Ding will Weile haben.

Viele Grüße,
Sven

| 8"/ f4 TS UNC Newton auf Celestron AVX | 12,5"/ f4,7 Christian Busch Spiegel im Dieter Martini Truss |
| ED 70/420 | Vixen 102 M auf AZ | TAL1 | Revue 60/700 | Revue 60/910 |



Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2588 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  09:52:18 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
... meine tägliche Venus. Die Nachbarn fragen schon, was ich jeden Abend da mache, weil ich immer nur auf den Bildschirm schaue.



Daten wie oben. Und wieder war es eine halbe Stunde die gut war, als die Sonne noch knapp über dem Horizont stand.
Gruß,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  09:59:44 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Boah, Ralf!

auf Eb__ meistbietend versteigern!
Ja, was machst du denn da vorm Bildschirm?
Gib deinen Nachbarn doch mal einen kleinen Workshop - an Nachwuchs ob klein oder groß können wir nicht genug haben...

Jetzt waren ja wohl mehrere Gelegenheiten, eine beeindruckende Wolkenstruktur abzulichten.
Hoffentlich zeigt sich die Venus auch heute Abend von ihrer besseren seite, was die Details angeht.

Bin schon gespannt, was du gestern zum Gemeinschaftsprojekt beigetragen hast - wahrscheinlich ein Schärfeschwall ersten Ranges...

Danke nochmal, dass ich meine Bilder einstellen durfte (bzw. habe ich es ja ungefragt getan...ähm....)!
Hatte es wegen deiner Anleitung gemacht

CS
Mario

Bearbeitet von: suntilliana am: 26.03.2020 10:00:42 Uhr
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2588 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  10:50:33 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo Sven,
Versuch macht Kluch. Wenn das mit ´ner Barlow nicht klappt, mit Okularprojektion geht´s auch.
Mario, ich gehe den Nachbarkindern schon auf die Nerven. "Die Venus ist langweilig, da sieht man ja nichts und die ist so unscharf. Hast du schon mal ein schwarzes Loch fotografiert? ". "Ja klar habe ich das, hier in der Mitte von dem hellen Fleck ist eins". "Lass uns gehen, der will uns nur verarschen". So, oder so ähnlich war´s. Es gibt aber auch andere: Als ich der Nachbarstochter die Steuerung in die Hand drückte und sagte "hier kannst selber mal auf dem Mond herumfahren" da leuchteten ihre Augen und "Mama, Mama, Papa,Papa ... ich habe echte Krater gesehen und ich durfte selber ..." Du bist Lehrer, du kennst das sicher.
Was die Venus angeht, so möchte ich gerne 9 Bilder in Folge machen. Die könnte man dann als Tableau mit 9 blauen Murmeln schön präsentieren.
So, und da ich nichts anderes zu tun habe muss ich jetzt alles neu stacken und testen .
Viele Grüße,
ralf


Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 26.03.2020 :  11:09:53 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

herrlich, herrlich, wie du die Situationen beschreibst!
Ja, kenne ich - manchmal ist mir meine Ironie selbst nicht mehr bewusst.

Dann frohes Testen!

Zwei Murmeln hast du schon in der Gallerie - los, breche deinen Rekord!

CS
Mario

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

30sec
Altmeister im Astrotreff

Deutschland
2588 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  09:04:50 Uhr  Profil anzeigen  Besuche 30sec's Homepage  Antwort mit Zitat
Eine weitere blaue Murmel,



gestern war nicht viel los auf unserem Nachbarplaneten. Die Bildbearbeitung war exakt so wie am Tage zuvor, die Polwolken sehen auch sehr ähnlich aus, es lag also nicht am Seeing.
Der Qualitätsverlauf vor und bei Sonnenuntergang war gestern aber etwas anders. Kein so ausgeprägter Peak von 20-30 min. sondern eher 2 Peaks und nicht so klar. Dafür erhielt sich die Luftruhe noch weiter in den Abend hinein.
Viele Grüße,
ralf

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite

suntilliana
Meister im Astrotreff

Deutschland
519 Beiträge

Erstellt  am: 27.03.2020 :  09:08:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hallo Ralf,

ich hatte ja schon so eine Ahnung...
Hatte auch Venus gemacht und kann alles was du sagst bestätigen.

LG
Mario

Bearbeitet von: am:
Zum Anfang der Seite
Seite: von 3 Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite | Nächste Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.58 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?