Statistik
Besucher jetzt online : 285
Benutzer registriert : 22315
Gesamtanzahl Postings : 1102508
Der Astronomie-Chat ... Live Diskutieren, Fragen stellen, Kontakte knüpfen ... Jederzeit mit anderen Sternfreunden in Echtzeit plaudern ...
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Astronomie – die Wissenschaft
 Neues aus der Astronomie (Astronews)
 FossilMuschel läßt Rückschlüsse auf Tageslänge zu
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

HWS
Meister im Astrotreff

United Kingdom
556 Beiträge

Erstellt am: 11.03.2020 :  17:54:34 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
"Vor 70 Millionen Jahren drehte sich die Erde deutlich schneller als heute. Das konnten Forscher anhand einer fossilen Muschel belegen."

"Wie massiv der Effekt (die langsamer werdende Drehung der Erde um sich selbst) ist, daran erinnert gerade die Studie eines Teams um den Geochemiker Niels de Winter, der an den Universitäten Brüssel und Utrecht arbeitet. Im Fachmagazin "Paleoceanography and Paleoclimatology" berichtet die Gruppe von Untersuchungen am Fossil einer Muschel, die vor 70 Millionen Jahren in einem flachen Meer lebte, in einem Gebiet, das heute zum Golfstaat Oman gehört."

""Wir können im Grunde auf einen Tag vor 70 Millionen Jahren schauen. Das ist ziemlich erstaunlich", bilanziert de Winter."

"Die Analysen konnten dabei nicht nur zeigen, dass die Muscheln tagsüber deutlich schneller wuchsen als in der Nacht und dass sie, je nach Jahreszeit, mit Wassertemperaturen zwischen 30 und 40 Grad klarkommen mussten. De Winter und seine Kollegen konnten auch berechnen, in welchem Abstand die Jahreszeiten aufeinander folgten und aus wie vielen einzelnen Tagen ein Jahr bestand."

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/zu-dino-zeiten-waren-tage-eine-halbe-stunde-kuerzer-a-3079b4f5-d797-45dc-9936-c8462a4c1ecd

https://agupubs.onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1029/2019PA003723

HWS

Bearbeitet von: am:
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
Astrotreff - Astronomie Treffpunkt © Astrotreff 2001 - 2019 Zum Anfang der Seite
Diese Seite wurde in 0.27 sec erzeugt. Snitz Forums 2000

Der Astrotreff bedankt sich für die Unterstützung von:



?